Skigebiet Treble Cone in Zentral-Otago: Position auf der Karte

Testbericht Treble Cone: Angebot für Könner

Treble Cone
Partner
Offizieller Testbericht
Anfänger 7Könner 8Freeride 10Freestyle 8Familien 7Après Ski 7Service--Schneesicherheit--Preis/Leistung--Bergrestaurants--
3.9
47/60
Skigebiete-Test.de Wertung

Userwertungen

Hier gibt es leider noch keine Userbewertung. Sei doch der erste...
  • und erstelle schnell und unkompliziert eine Bewertung
  • und gib deine persönlichen Erfahrungen an alle Besucher weiter
Testbericht verfassen

Aktuell

Informiert mich bei Neuschnee

Du willst immer up to date sein, wenn in deinem Lieblingsskigebiet Schnee vorhergesagt wird? Dann melde dich zu unserem Schnee-Ticker an. Sobald Neuschnee im Anmarsch ist, wirst du per E-Mail kostenlos informiert. Die Anmeldung ist ganz einfach:
Hinweise zum Datenschutz
Angebote & Tipps
Bewerte das Skigebiet
10
(0)
Skigebiete-Test
Kategorie Könner: Offizielle Wertung von
4.0
Skigebiete-Test
Hilfreich?
00
Wertungen:
Könner 8 / 10
Gesamt: *47 / 60
*6 von 10 Kategorien bewertet

      Atemberaubendes Panorama und schöne Pisten für den sportlichen Skifahrer!

      Für fortgeschrittene Skifahrer ist "Treble Cone" ein absolutes „Must-Do“ in Neuseeland. Das Skigebiet ist mit 550 ha das größte Skigebiet der „Southern Alps“. Von den Pisten des „Home Basin“ Teilgebiets eröffnet sich ein unvergleichliches Panorama auf den tiefblauen „Lake Wanaka“ und die schneebedeckten Gipfel des „Mount Aspiring“ Nationalparks. Wer bevorzugt auf präparierten Pisten unterwegs ist, der ist im „Home Basin“ Teilgebiet richtig aufgehoben. „Ridge Run“, „Main Street“ und „Big Skite“ sind hier die schönsten Pisten für sportliche Skifahrer. Das „Saddle Basin“ Teilgebiet (Pistenplan beachten) ist im Prinzip ein großes Off-Piste-Gebiet, so dass man hier schon die entsprechende Kondition mitbringen sollte, um die Pisten „Shooter“, „Cloud Nine“ oder „Super Pipe“ zu meistern. Die „Double Diamond“ Hänge im „Hollywood Bowl“ („Motatapu Basin“) sollten nur von erfahrenen Alpinisten und Freeridern befahren werden. Super steil und für Freizeitfahrer viel zu gefährlich!

      Testkategorien

      Anfänger 7Könner 8Freeride 10Freestyle 8Familien 7Après Ski 7Service--Schneesicherheit--Preis/Leistung--Bergrestaurants--
      Angebote & Tipps
      Login mit Google+