Skigebiet Obereggen - Ski Center Latemar in Eggental: Position auf der Karte

Testbericht Obereggen - Ski Center Latemar: Angebot für Freerider

Obereggen - Ski Center Latemar
Partner
Offizieller Testbericht
Anfänger 8Könner 9Freeride 7Freestyle 10Familien 9Après Ski 7Service--Schneesicherheit--Preis/Leistung--Bergrestaurants--
4.2
50/60
Skigebiete-Test.de Wertung

Userwertungen

Anfänger
0.0
Könner
2.0
Freeride
0.0
Freestyle
0.0
Familien
0.0
Après Ski
0.0
Service
0.0
Schneesicherheit
5.0
Preis/Leistung
0.0
Bergrestaurants
0.0
Zu den Userbewertungen Testbericht verfassen

Aktuell

Informiert mich bei Neuschnee

Du willst immer up to date sein, wenn in deinem Lieblingsskigebiet Schnee vorhergesagt wird? Dann melde dich zu unserem Schnee-Ticker an. Sobald Neuschnee im Anmarsch ist, wirst du per E-Mail kostenlos informiert. Die Anmeldung ist ganz einfach:
Hinweise zum Datenschutz
Angebote & Tipps
Bewerte das Skigebiet
59
(12)
Skigebiete-Test
Kategorie Freeride: Offizielle Wertung von
3.5
Skigebiete-Test
Hilfreich?
00
Wertungen:
Freeride 7 / 10
Gesamt: *50 / 60
*6 von 10 Kategorien bewertet

      Echte Pistencracks sollten das gesamte Fleims-Tal (Val di Fiemme) erkunden!

      Die anspruchsvollsten schwarzen Abfahrten im Ski Center Latemar finden sich am 2500m hohen Zanggen (zugleich der höchste Punkt im Skigebiet) und an den Hängen südlich von Pampeago. Auf der Oberholzabfahrt neben dem Obereggen-Oberholz Sessellift (Nr. 20 am Pistenplan) werden seit 1983 Europacuprennen ausgetragen. Am Campanil Lift Nr. 42 (Pistenplan beachten) ist das ganze Jahr eine Trainingsstrecke mit Zeitmessanlage installiert. Leider ist die Baumgrenze hier in Südtirol relativ hoch, so dass das Freeride-Vergnügen etwas eingeschränkt ist. Am Passo Feudo oberhalb von Predazzo finden sich aber einige schöne Tiefschneehänge für die Powderfans. Auch wenn die Hänge zwischen Obereggen und Predazzo sehr abwechslungsreich sind, werden die Besten unter den Skifahrern doch mehr als die gebotenen Pisten und Lifte suchen. Mit dem Skipass Val die Fiemme – Obereggen kann man z.B. auch die superlange schwarze Piste im Skigebiet Alpe Cermis oberhalb von Cavalese befahren. Mit dem Dolomiti Superskipass kann der unermüdliche Pistenfreak sogar 1200 km präparierter Pisten unsicher machen.

      Testkategorien

      Anfänger 8Könner 9Freeride 7Freestyle 10Familien 9Après Ski 7Service--Schneesicherheit--Preis/Leistung--Bergrestaurants--
      Angebote & Tipps
      Login mit Google+