Skigebiet Schwemmalm Ultental im Meraner Land: Position auf der Karte

Skiurlaub Schwemmalm Ultental

Partner
Pistenplan Schwemmalm Ultental
Für unterwegs
Druckversion (.PDF)
Bewerte das Skigebiet
7
(8)
Angebote & Tipps

Allgemeines

Höhe1,150 m - 2,625 m
Saisonstart16 Dec 2017
Saisonende8 Apr 2018
Liftkapazität 9700 Pers./Std.

Skipasspreise

1 Tag Erwachsene €38
1 Tag Jugendliche €32
1 Tag Kinder €27
Alle Preisinfos

Lifte

1
4
1
3
Gesamt 9
Öffnungszeiten08:45 - 17:00

Pisten

Leicht
Mittel
Schwer
Skirouten
Gesamte Pistenlänge 20.5 km
Gesamtanzahl Pisten 9

Wissenswertes

  • Mit einer Seehöhe zwischen 1,150 m und 2,625 m gehört das Skigebiet zu den 10 höchstgelegenen in Südtirol. Der Höhenunterschied zwischen Tal- und Bergstation beträgt 1,475 m. Der durchschnittliche Höhenunterschied in Skigebieten in Italien beträgt 916 m. Die Pisten sind also überdurchschnittlich lang.
  • Schwemmalm Ultental gehört zu den 15 bestbewerteten Skigebieten in Italien.
  • Die Saison dauert 113 Tage vom 16 Dec bis 8 Apr. Im Durchschnitt dauert die Saison in Italien 122 Tage.
  • Die durchschnittliche Schneehöhe während der Saison (zwischen 16 Dec und 8 Apr) beträgt 28 cm am Berg und 15 cm im Tal. Der schneereichste Monat im Skigebiet Schwemmalm Ultental ist der Juli mit einer durchschnittlichen Schneehöhe von 50 cm am Berg und 30 cm im Tal. Damit gehört es zu den 10 schneesichersten Skigebieten in Südtirol.
  • Schwemmalm Ultental hat im Durchschnitt 74 Sonnentage pro Saison. Der Durchschnitt für diesen Zeitraum beträgt in Italien 72 Sonnentage. Der sonnigste Monat ist der Januar mit durchschnittlich 26 Sonnentagen.

Neuigkeiten

Neu in der Wintersaison 2016/2017

  • Neues Schwemmy Kinderland wird an der Talstation Schwemmalm in Kuppelwies eröffnet
  • Zwei Förderbänder
  • Sonnenhang

Das Skigebiet

Das Ultental in Südtirol.
© Tourismusvereinigung Ultental-Proveis - Sebastian Stocker Das Ultental in Südtirol.

Das Skigebiet Schwemmalm liegt im Südtiroler Ultental und bietet knapp 25 Pistenkilometer in allen Schwierigkeitsstufen. Das kleine Skigebiet ist das Zuhause der internationalen Skistars Dominik Paris und Siegmar Klotz. Außerdem ist die Schwemmalm eines der Trainingsgebiete der verschiedener Nationalmannschaften. Eines steht also fest: die Schwemmalm ist ein tolles Skigebiet für sportliche Skifahrer und echte Könner.

Vom Talort Kuppelwies auf 1150 Metern zieht sich das Skigebiet bis hoch auf die Mutegg mit 2658 Metern. Ins Skigebiet gelangen die Wintersportler von Kuppelwies mit der Schwemmalm Bahn. Die vielen rot markierten Pisten, wie die Sinkmoos- , Schwemmalm oder Asmolpiste sorgen für reinstes Skivergnügen.

Wer noch unsicher auf den Brettern ist, findet am Breiteben Übungshänge mit Übungslift. Auch an die kleinsten Gäste wurde gedacht: Im Skikindergarten Bärenhöhle werden Kinder von drei bis acht Jahren betreut und können das eine oder andere Abenteuer erleben. 

Auf dem Gelände neben der Talstation Kuppelwies geben nun die Kleinen den Ton an: In schönster Sonnenlage ist ein großzügiger Übungspark für Ski-Zwerge entstanden. Sanfte Pisten mit lustigen Spielfiguren und zwei moderne „Sunkid“-Förderbänder mit 60 bzw. 80 Metern Länge machen Lust auf Skifahren! Weitere Attraktionen, wie das Maskottchen Schwemmy Bär, sorgen für einen spielerischen Zugang zum Schneesport.

Während die Kids im Schnee toben, rutschen und gleiten – mit und ohne Skier an den Füßen – entspannten die Eltern auf der Sonnenterasse.

Schneesicherheit & Beschneiung

Beschneibare Pisten
90%
Schneekanonen: 50
Schneetelefon+39 0473 795390
Durchschnittliche Schneehöhe der letzten Jahre (Berg)
Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
(in cm)

Hütten und Einkehr

Genießen Sie ein herrliches Panorama
Genießen Sie ein herrliches Panorama

Bei einem Urlaub auf der Schwemmalm gehören Südtiroler Spezialitäten natürlich dazu. Diese gibt es in den urigen Bergrestaurants des Skigebietes. Im Restaurant Breiteben an der Bergstation des Sessellifts Breiteben kann zwischen Self Service und Bedienung gewählt werden. Wem ein kleiner Snack genügt, kann an der Imbissstube Larchegg Halt machen. Am Skiweg St. Moritz befindet sich das gleichnamige Bergrestaurant mit klassischem Hüttenflair. Das Restaurant Schwemmalm ist zudem an der Dreimandlpiste zu finden.

Pisten, die man nicht verpassen sollte

Die Asmolpiste und die Kirchelerpiste sind besonders empfehlenswert.

Schwierigste Abfahrten

Mutegg
Länge: 1.5 km
Höhenunterschied: 520 m

Längste Abfahrten

Mutegg/Asmol/Kircheler/Sinkmoos
Länge: km
Höhenunterschied: 1,120 m

Videos

Rossignol Soul 7 Südtirol Schwemmalm... | 03:42
Winter Schwemmalm Ultental 2014
Lust auf Winter - Voglia d'inverno?
Schwemmalm winter Bagjump Opening day 2016...
Winter Schwemmalm Bagjump opening 20.02 ! We went up for...
Schwemmalm " Peek to Creek" Feb. 2014
Schwemmalm Ultental
Skigebiet Schwemmalm - Der Luis von Ulten...
Zwei Ultner Orginale treffen sich beim Skifahren - Spaß...

Nach dem Skifahren

Beim Winterwandern lässt sich die wunderschöne Winterlandschaft des Ultentals hervorragend genießen und die Seele baumeln lassen. Die Stille und Schönheit der Natur bieten einen perfekten Ausgleich zum hektischen Alltag. Unterwegs kann man außerdem bei einer der typisch Ultner Jausenstationen Halt machen und eine Brettlmarende genießen. Ob allein oder mit dem geschulten Wanderführer Sepp – eine Winterwanderung im Ultental ist ein Genuss.

Zum perfekten Familien-Winterurlaub gehört natürlich auch eine fetzige Rodelpartie. Immer mittwochs ist die Rodelbahn ab 19.00 beleuchtet. Los geht es am Parkplatz Weiberhimmel. Nach einem rund 20minütigen Fußmarsch geht das Rodelvergnügen dann los. Im Albl Snowpark gibt es außerdem eine 200 Meter lange Tubingbahn.

Après Ski

Direkt an der Bergstation der Breitebenbahn befindet sich die Après Ski Bar Bockstodl, die den perfekten Anlaufpunkt für einen ersten Einkehrschwung darstellt. Auch an der Bar des Restaurant Schwemmalm an der Dreimandlpiste kann man bestens ins Après Ski Vergnügen starten. Weiter geht es dann im Weiberhimmel an der Talstation des Sessellift Breiteben.
Bars und Pubs: 7
Diskotheken / Clubs: 1

Kulinarik und Restaurants

In den umliegenden Ortschaften gibt es zahlreiche Restaurants und Gasthöfe, in denen sich die leckere Südtiroler Küche genießen lässt. Besonders empfehlenswert ist das Restaurant des Hotels Arnstein in St. Gertraud. In stilvollem Ambiente werden hier liebevoll zubereitete Gerichte serviert. Dabei legen die Gastgeber besonders viel Wert auf regionale Produkte. Ein besonderes Erlebnis ist ein Essen in der Mariolberger Alm, die bereits vom Feinschmecker ausgezeichnet wurde. Die Gäste werden mit Wildkräutergerichten und Grillspezialitäten vom Holzkohlegrill verwöhnt. Das Fleisch stammt aus eigener Produktion.
Restaurants gesamt: 4

Infrastruktur am Skigebiet

Skischulangebot

Skischulen gesamt: 1
Snowboardschulen gesamt: 1
Carving Kurse
Freestyle Kurse

Skiverleih

Skidepot
Sportgeschäft
Skiverleih
Snowboardverleih
Langlaufverleih
Tourenskiverleih
Telemarkverleih

Skiverleih-Shops

Skiverleih-Shops Schwemmalm Ultental (2)

Anfahrt

Mit dem Auto
Über den Brennerpass kommend nimmt man die Brennerautobahn (A22) und verlässt diese an der Ausfahrt Bozen Süd. Nun geht es weiter über die Schnellstraße Richtung Meran bis zur Ausfahrt Meran Süd. Von hier folgt man der Beschilderung Ultental in Richtung Lana.

Öffentliche Verkehrsmittel
Alle Regionalzüge von Bozen nach Meran halten in Lana-Burgstall. Von hier geht es mit dem Regionalbus weiter. Außerdem verkehren Busse von Meran in die umliegenden Ortschaften des Skigebietes.

Nächstes KrankenhausMeran
Nächster FlughafenBozen
Nächster BahnhofLana

Kontakt

Ski- und Wandergebiet Schwemmalm
Kuppelwies 409
39016
Ulten
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%73%63%68%77%65%6d%6d%61%6c%6d%2e%63%6f%6d
Tel.:+39 0473 795 390
Fax:+39 0473 795 405
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Skigebiet
Nicolaam 25.02.2014
Wir hatten bisher immer Schnee im Ultental, und das, obwohl wir immer erst in den Osterferien fahren. Mal mehr, mal weniger, aber es reichte immer zum Skifahren. Mitte März sollte gerade in diesem...
Hanshuberam 07.04.2010
Hallo an alle ich bin nue hier
Dieses jahr wollte ich mit der Familie ins Ultental Schwemmalm eine Woche Skiurlaub verbringen.
Da ich nicht weiss wie die ist wollte ich mich mal erster Informieren....
Stefan

Hallo Thomas,das Skigebiet Schwemmalm ist als sehr schneesicher bekannt. Vor allem dieses Jahr ist März überhaupt kein Problem. Akutell sind im Skigebiet zwischen 1.5 und 2.5m Naturschnee:)mfgStefan________________________Thomas hat Folgendes geschrieben:Hallo zusammen!Meine Familie plant, ab dem 16.3. eine Woche Skiurlaub. Hat jemand Erfahrung, wie schneesicher das Ultental Mitte März ist?Vielen Dank im voraus!MfG,T________________________

Thomas

Hallo zusammen!Meine Familie plant, ab dem 16.3. eine Woche Skiurlaub. Hat jemand Erfahrung, wie schneesicher das Ultental Mitte März ist?Vielen Dank im voraus!MfG,T

Alle 10 Kommentare anzeigen
Login mit Google+