Skigebiet Ovronnaz in Ovronnaz: Position auf der Karte

Testbericht Ovronnaz: Angebot für Freerider

Ovronnaz
Partner
Offizieller Testbericht
Anfänger 8Könner 8Freeride 6Freestyle 8Familien 8Après Ski 6Service--Schneesicherheit--Preis/Leistung--Bergrestaurants--
3.7
44/60
Skigebiete-Test.de Wertung

Userwertungen

Anfänger
0.0
Könner
0.0
Freeride
0.0
Freestyle
0.0
Familien
0.0
Après Ski
0.0
Service
0.0
Schneesicherheit
0.0
Preis/Leistung
0.0
Bergrestaurants
0.0
Zu den Userbewertungen Testbericht verfassen

Aktuell

Informiert mich bei Neuschnee

Anzeige
Du willst immer up to date sein, wenn in einem bestimmten Ski- oder Langlaufgebiet Schnee vorhergesagt wird? Dann melde dich zu unserem Schnee-Ticker an. Sobald Neuschnee im Anmarsch ist, wirst du per E-Mail kostenlos informiert. Die Anmeldung ist ganz einfach:
Hinweise zum Datenschutz
Angebote & Tipps
Anzeige
Anzeige
Über den Autor
aktualisiert am Sep 4, 2021
Bewerte das Skigebiet
11
(2)
Anzeige
Skigebiete-Test
Kategorie Freeride: Offizielle Wertung von Skigebiete-Test
Hilfreich?
00
Wertungen:
Freeride 6 / 10
Gesamt: *44 / 60
*6 von 10 Kategorien bewertet

      30 Pistenkilometer werden vielen Profis nicht genügen!

      Im Skigebiet "Ovronnaz" sind nur fünf Pistenkilometer der schwierigen, schwarzen Kategorie zugeordnet. Auch die 20 roten Pistenkilometer sind nicht sonderlich anspruchsvoll. Die schwarze Abfahrt Nr. 8 (bitte Pistenplan beachten) ist als einzige Piste in Ovronnaz auch für Profis hinreichend fordernd. Eine Abfahrt vom 2500m hohen Tsantonnaire über die Pisten 4, 3 und 1 bis nach Ovronnaz überwindet 1000 Höhenmeter und könnte auch sehr guten Skifahrern gefallen. Allerdings findet der Profi in Ovronnaz weder eine permanente Trainingsstrecke noch eine Zeitmessstrecke. Hier hat man sich eindeutig den Familien und den Anfängern verschrieben.

      Testkategorien

      Anfänger 8Könner 8Freeride 6Freestyle 8Familien 8Après Ski 6Service--Schneesicherheit--Preis/Leistung--Bergrestaurants--
      Angebote & Tipps
      Anzeige
      Login mit Google+