Skigebiet Nesselwängle im Tannheimer Tal: Position auf der Karte

Skiurlaub Nesselwängle

Partner
Pistenplan Nesselwängle

Allgemeines

Höhe1,150 m - 1,671 m
Saisonstart16 Dec 2017
Saisonende8 Apr 2018
Liftkapazität 4989 Pers./Std.

Skipasspreise

1 Tag Erwachsene €35
1 Tag Jugendliche €28.50
1 Tag Kinder €21
Alle Preisinfos
Für unterwegs
Bewerte das Skigebiet
7
(1)
Angebote & Tipps

Lifte

4
1
1
Gesamt 6
Öffnungszeiten09:00 - 16:15

Pisten

Leicht
Mittel
Schwer
Skirouten
Gesamte Pistenlänge 13 km
Gesamtanzahl Pisten 7

Wissenswertes

  • Der Höhenunterschied zwischen Tal- und Bergstation beträgt 521 m. Der durchschnittliche Höhenunterschied in Skigebieten in Österreich beträgt 720 m. Der höchste Punkt befindet sich auf 1,671 m.
  • Die Saison dauert 113 Tage vom 16 Dec bis 8 Apr. Im Durchschnitt dauert die Saison in Österreich 118 Tage.
  • Während der Saison (zwischen 16 Dec und 8 Apr) beträgt die durchschnittliche Schneehöhe 86 cm. Der schneereichste Monat im Skigebiet Nesselwängle ist der März mit einer durchschnittlichen Schneehöhe von 99 cm.
  • Nesselwängle hat im Durchschnitt 62 Sonnentage pro Saison. Der Durchschnitt für diesen Zeitraum beträgt in Österreich 62 Sonnentage. Der sonnigste Monat ist der Januar mit durchschnittlich 18 Sonnentagen.

Neuigkeiten

  • Kombiskipässe für das Tannheimer Tal
  • Rodelverleih direkt an der Liftkasse
  • Nachtskilauf jeden Mittwoch von 18.00 - 20.30 Uhr am Tennenberg

 

Das Skigebiet

Allroundskigebiet Nesselwängle
Allroundskigebiet Nesselwängle

Mit seinen insgesamt 12,5 Pistenkilometern ist das Tiroler Skigebiet Nesselwängle überschaubar und trotzdem abwechslungsreich. Die Doppelsesselbahn bringt einen auf die auf 1.506 Metern gelegene Bergstation, von wo aus Abfahrten aller Schwierigkeitsgrade beginnen.
Für Freerider und Pulverschneefans ist der Almbodenlift die richtige Adresse. Bei entsprechender Schneelage befindet sich hier auch eine Naturhalfpipe. Anfänger und Genussskifahrer sind hingegen an den Schleppliften Tennenberg oder Neuschwand gut aufgehoben.
Ein separater Übungslift und der Sunkid Zauberteppich sorgen dafür, dass die Kleinsten in Ruhe ihre ersten Schritte auf Skiern machen können. Die neu angelegte Skiunterführung unter der Tannheimer Bundesstraße ermöglicht einen gefahrenlosen Übergang zwischen dem Übungs- und Neuschwandlift.

An Weihnachten und Fasching, sowie regelmäßig mittwochs kann man beim Nachtskilauf den Pistenspaß in einer ganz neuen Dimension kennenlernen.
Infrastrukturell ist das charmante Skigebiet sehr gut ausgestattet. Neben einem Kinder-Erlebnispark und einer örtlichen Skischule gibt es direkt in der Ortschaft Nesselwängle einen Reparatur-und Verleihservice. Durch den Ausbau der Bundesstraße verbesserte sich auch die Anfahrt ins Skigebiet.
Wer nach mehr Pistenabwechslung sucht, beziehungsweise einen längeren Aufenthalt in der Region plant, für den lohnt sich das neue Kombiticket, das für das gesamte Tannheimer Tal gültig ist. Neben dem Skigebiet Nesselwängle umfasst der Skipass noch die unmittelbar anliegenden Tannenheimer und Grän-Lifte. Die regelmäßig verkehrenden Busse zwischen den drei Skigebieten sind im Preis mit inbegriffen.

Schneesicherheit & Beschneiung

Schneetelefon+43 (0)5675 8250
Durchschnittliche Schneehöhe der letzten Jahre
Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
(in cm)

Hütten und Einkehr

Damit die Einkehr nicht zu kurz kommt
Damit die Einkehr nicht zu kurz kommt

Krinnenalm - Einkehrschwung oder Hüttengaudi. Hausmannskost und gemütliche Stunden an Schneebar, Sonnenterrasse oder in der Hütte

Ob Skifahrer, Snowboarder, Freerider oder Rodler – allesamt treffen sich bei einem Einkehrschwung in der Krinnenalmhütte, die direkt vom Almbodenlift aus zu erreichen ist. Der gemütliche Gasthof mit Sonnenterasse lädt zur wohlverdienten Pause ein. Unmittelbar an der Talstation befindet sich das Restaurant Schuster. Im familiengeführten, typisch Tiroler Landgasthof können Eltern ihren Kleinsten sogar am Kinderlift zuschauen. Und für alle die sich ein paar Minuten Ruhe in der Sonne gönnen möchten oder nach dem Skilauf Partylaune bis in die späten Stunden - für die eignet sich das Rudolf's Après Ski Bar

Pisten, die man nicht verpassen sollte

Freeride Möglichkeiten - abseits der normalen Piste und doch im gesicherten Gelände. Naturschnee feeling vom Feinsten

Nachtski & Flutlichtfahren

Nachtskilauf möglich
Beleuchtete Pisten: 0.50 km

Video

Skifahren im Tannheimer Tal | 01:42

Nach dem Skifahren

Sonne - Sonnenbaden - Apre Ski:

Sonnenterasse beim Cafe - Restaurant Schuster ... direkt am Liftparkplatz an der Talsstation Doppelsesselbahn Krinnenalpe ..

Sonne, Liegestühle, Terasse bei RUDOLFS Apre SKI CLUB an der Talstation Doppelsesselbahn Krinnenalpe ..

Après Ski

Skihüttengaudi garantiert Rudolfs Après Ski Club. Den ganzen Winter über wird hier ab 16 Uhr gefeiert und getanzt. Bei Cocktails und guter Musik kann man nach einem anstrengenden Skitag gut abschalten.
Bars und Pubs: 1

Kulinarik und Restaurants

Krinnenalmhütte bei der Bergstation der Doppelsesselbahn Krinnenalpe am Almbodenlift

Rudolfs Apre Ski Club

Sonnenterasse beim Cafe - Restaurant Schuster ... direkt am Liftparkplatz an der Talsstation Doppelsesselbahn Krinnenalpe ..

Restaurants gesamt: 2

Infrastruktur am Skigebiet

Skischulangebot

Skischulen gesamt: 1
Snowboardschulen gesamt: 1
Langlauf Kurse
Carving Kurse
Freestyle Kurse

Skiverleih

Skidepot
Sportgeschäft
Skiverleih
Snowboardverleih
Langlaufverleih
Tourenskiverleih

Anfahrt

Mit dem PKW:
Der schnellste, einfachste und Weg mit dem Auto ins Tannheimer Tal ist über die Autobahn A7 (keine Vignettepflicht). Nach Kempten nimmt man die Ausfahrt Oy Mittelberg und folgt weiter der Bundesstraße B310 Richtung Wertach/Oberjoch. In Oberjoch geht es schließlich links Richtung Tannheimer Tal. Folgt man der Bundeestraße 199, führt einen diese vorbei am Haldensee direkt bis in die Ortschaft Nesselwängle.

(oder über die Ausfahrt Nesselwang - Pfronten - Tannheimertal - Grän - Haldensee- Haller - Nesselwängle)

(oder über die Ausfahrt Reutte - über Ehenbichl - Rieden - Weißenbach - Gaichtpaß - Nesselwängle im Tannheimertal)


Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:
Von den Bahnstationen Sonthofen und Pfronten/Ried in Deutschland, sowie dem am nächsten gelegenen Bahnhof Reutte-Tirol in Österreich verkehren Busse ins Skigebiet Nesselwängle im Tannheimertal.

Nächstes KrankenhausEhenbichl
Nächster FlughafenMemmingen
Nächster BahnhofReutte

Kontakt

Liftgesellschaft Nesselwängle
Nr. 92
6672
Österreich
Anfrage senden
%6f%66%66%69%63%65%40%6c%69%66%74%65%2d%6e%65%73%73%65%6c%77%61%65%6e%67%6c%65%2e%61%74
Tel.:+4356758250
Fax:+43567582504
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Skigebiet
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Skigebiet "Nesselwängle"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+