Skigebiet Hotham Alpine Resort im Alpine-Nationalpark: Position auf der Karte

Testbericht Hotham Alpine Resort: Angebot für Könner

Hotham Alpine Resort
Partner
Offizieller Testbericht
Anfänger 7Könner 9Freeride 8Freestyle 8Familien 7Après Ski 7Service--Schneesicherheit--Preis/Leistung--Bergrestaurants--
3.8
46/60
Skigebiete-Test.de Wertung

Userwertungen

Hier gibt es leider noch keine Userbewertung. Sei doch der erste...
  • und erstelle schnell und unkompliziert eine Bewertung
  • und gib deine persönlichen Erfahrungen an alle Besucher weiter
Testbericht verfassen

Aktuell

Informiert mich bei Neuschnee

Du willst immer up to date sein, wenn in deinem Lieblingsskigebiet Schnee vorhergesagt wird? Dann melde dich zu unserem Schnee-Ticker an. Sobald Neuschnee im Anmarsch ist, wirst du per E-Mail kostenlos informiert. Die Anmeldung ist ganz einfach:
Hinweise zum Datenschutz
Angebote & Tipps
Bewerte das Skigebiet
4
(2)
Skigebiete-Test
Kategorie Könner: Offizielle Wertung von Skigebiete-Test
Hilfreich?
00
Wertungen:
Könner 9 / 10
Gesamt: *46 / 60
*6 von 10 Kategorien bewertet

      13 Lifte, 320ha Pisten und wunderschöne Tiefschneehänge!

      Mt Hotham gehört zu den fünf größten Skigebieten Australiens. Neben den Skigebieten "Perisher Blue", "Mt Buller", "Thredbo", "Falls Creek" und "Mt Hotham" gibt es keine weiteren Skigebiete im Lande der Wombats, die mehr als 30 Pistenkilometern bieten. Mt Hotham hat berechtigterweise den Ruf als eines der anspruchsvolleren Gebiete in Victoria. Gerade für fortgeschrittene Skifahrer gibt es somit einiges zu entdecken. Am besten beginnt man den Tag damit, einige der roten (in Australien blau markierten) Abfahrten wie Rambo´s Revenge, Australia Drift oder die relativ lange Sun Run Abfahrt zu nehmen. Wenn man dann aufgewärmt ist, sollte es für gute Skifahrer aus Europa kein Problem sein, auch einige der schwarzen Abfahrten (The Canyon, Race Gully, ...) auszuprobieren. Die Off-Piste-Hänge rund um die Sessellifte Gotcha und Keogh´s sollten allerdings nur bei sehr guter Schneelage (bestenfalls möglich während der Hochsaison Ende Juli / Anfang August) ausprobiert werden. Eine ziemlich aufregende, wenn auch ökologisch bedenkliche Idee ist der Heli-Link zwischen den beiden Skigebieten Hotham und Falls Creek. Gegen Aufpreis wird man innerhalb 6 Minuten von Mt Hotham nach Falls Creek geflogen, wo mit demselben Liftpass weitere 50 Pistenkilometer befahren werden können.

      Testkategorien

      Anfänger 7Könner 9Freeride 8Freestyle 8Familien 7Après Ski 7Service--Schneesicherheit--Preis/Leistung--Bergrestaurants--
      Könner
      Angebote & Tipps
      Login mit Google+