Skigebiet Mt Buller im High Country: Position auf der Karte

Testbericht Mt Buller: Angebot für Freerider

Mt Buller
Partner
Offizieller Testbericht
Anfänger 6Könner 8Freeride 8Freestyle 7Familien 9Après Ski 5Service--Schneesicherheit--Preis/Leistung--Bergrestaurants--
3.6
43/60
Skigebiete-Test.de Wertung

Userwertungen

Hier gibt es leider noch keine Userbewertung. Sei doch der erste...
  • und erstelle schnell und unkompliziert eine Bewertung
  • und gib deine persönlichen Erfahrungen an alle Besucher weiter
Testbericht verfassen

Aktuell

Informiert mich bei Neuschnee

Du willst immer up to date sein, wenn in deinem Lieblingsskigebiet Schnee vorhergesagt wird? Dann melde dich zu unserem Schnee-Ticker an. Sobald Neuschnee im Anmarsch ist, wirst du per E-Mail kostenlos informiert. Die Anmeldung ist ganz einfach:
Hinweise zum Datenschutz
Angebote & Tipps
Bewerte das Skigebiet
12
(1)
Skigebiete-Test
Kategorie Freeride: Offizielle Wertung von
4.0
Skigebiete-Test
Hilfreich?
00
Wertungen:
Freeride 8 / 10
Gesamt: *43 / 60
*6 von 10 Kategorien bewertet

      Die schönen Steilhänge auf der Südseite des Gipfels sind nur in der Hauptsaison empfehlenswert!

      Wer glaubt, dass europäische Skigebiete das meiste Geld in künstliche Beschneiung investieren, der wird in Australien eines Besseren belehrt. Auf den Pisten hört man den ganzen Tag das Geräusch der Schneekanonen, die rund um die Uhr arbeiten. In Mt Buller können aber trotz der immensen Anstrengungen nur 18 der insgesamt 80 Pistenkilometer künstlich beschneit werden. Da sich unter diesen 18 Kilometern mit der Howqua Abfahrt nur eine einzige Piste der Kategorie SCHWARZ bietet, findet der sehr gute Skifahrer bei wenig Naturschnee leider nur wenig Herausforderung am Mt Buller. Wenn in der Hauptsaison (Mitte Juli – Mitte August) dann aber genügend „weißes Gold“ vom Himmel gefallen ist, dann bieten sich dem Pistencrack eine Vielzahl an Herausforderungen, vor allem auf der Südseite des Mt Buller Gipfels. Neben den schwarzen Pisten Thunk´s, Powder Keg oder Robin´s findet der sehr gut Skifahrer auch sog. „Off-piste tree runs“.

      Testkategorien

      Anfänger 6Könner 8Freeride 8Freestyle 7Familien 9Après Ski 5Service--Schneesicherheit--Preis/Leistung--Bergrestaurants--
      Angebote & Tipps
      Login mit Google+