Skigebiet Hochzeiger Pitztal im Pitztal: Position auf der Karte

Testbericht Hochzeiger Pitztal: Angebot für Freerider

Hochzeiger Pitztal
Partner

Aktuell

Informiert mich bei Neuschnee

Du willst immer up to date sein, wenn in deinem Lieblingsskigebiet Schnee vorhergesagt wird? Dann melde dich zu unserem Schnee-Ticker an. Sobald Neuschnee im Anmarsch ist, wirst du per E-Mail kostenlos informiert. Die Anmeldung ist ganz einfach:
Hinweise zum Datenschutz
Angebote & Tipps
Bewerte das Skigebiet
104
(20)
Skigebiete-Test
Kategorie Freeride: Offizielle Wertung von
3.5
Skigebiete-Test
Hilfreich?
00
Wertungen:
Freeride 7 / 10
Gesamt: 75 / 100
  • Geführte Freeride-Touren
  • Ausreichend lawinengesicherte Skirouten vorhanden
  • Lawinenkurse
  • Ausreichend Tiefschneemöglichkeiten vorhanden
  • Kein Freeride Info Point

Ausgewiesene Skirouten und eine lange Buckelpiste

Neben den von Pistenbullis planierten Hängen verfügt das Skigebiet Hochzeiger zudem über ausgewiesene Skirouten (Panorama-, Kalbenalm-, und Hochzeigerjoch- Route). Wintersportler, die gerne abseits der ausgewiesenen Pisten ihre Schwünge in den jungfräulichen Schnee ziehen, finden am Hochzeiger ein angemessenes Offpiste-Angebot vor. So eröffnen sich dem Freeride-Fan z.B. neben der Rotmoosabfahrt Nr.4 einige unberührte Hänge. Für Skifahrer mit hohen technischen Fertigkeiten gibt es neben der Rotmoossesselbahn eine lange Buckelpiste.

Testkategorien

Userwertungen

ov.upfingen@kabelbw.de (Alter: 61-70)
Könnerstufe: Fortgeschritten • im Mär. 2018
Verreist als: Paar
gilt wie für Könner
Bewertete Kategorien
Bernie Ski
Bernie Ski
Könnerstufe: k.A. • im Dez. 2015
Verreist als: k.A.
Freerider finden besonders zwischen Rotmoosbahn und Zollberg einige Routen.
Bewertete Kategorien
Angebote & Tipps
Login mit Google+