Skigebiet Grossglockner - Heiligenblut in Hohe Tauern - die Nationalpark-Region in Kärnten: Position auf der Karte

Testbericht Grossglockner - Heiligenblut: Angebot für Freerider

Grossglockner - Heiligenblut
Partner

Aktuell

Informiert mich bei Neuschnee

Du willst immer up to date sein, wenn in deinem Lieblingsskigebiet Schnee vorhergesagt wird? Dann melde dich zu unserem Schnee-Ticker an. Sobald Neuschnee im Anmarsch ist, wirst du per E-Mail kostenlos informiert. Die Anmeldung ist ganz einfach:
Hinweise zum Datenschutz
Angebote & Tipps
Bewerte das Skigebiet
63
(13)
Skigebiete-Test
Kategorie Freeride: Offizielle Wertung von
4.0
Skigebiete-Test
Hilfreich?
00
Wertungen:
Freeride 8 / 10
Gesamt: 80 / 100

      6 km an Pisten der Kategorie Schwarz und vier Skirouten!

      Die sechs Pistenkilometer der Kategorie Schwarz dürften zwar für einen professionellen Skifahrer nicht ganz ausreichen, um sein ganzes skifahrerisches Können zu fordern. Allerdings wartet das Skigebiet Heiligenblut noch zusätzlich mit 10,2 Kilometern an unpräparierten Skirouten auf, die eine willkommene Abwechslung zu den gut präparierten Pisten darstellen. Diese insgesamt vier verschiedenen Routen bereiten besonders bei Neuschnee viel Spaß. Zu den schönsten Routen zählen die Skiroute Nr.2 nach Fleisstal oder die Skiroute Nr.3 vom Hochfleiss. Auch die meist langen und breiten Abfahrten der Kategorie Rot fordern die Ausdauer eines Wintersportlers mit hohem skifahrerischen Können, so etwa die Abfahrt Nr.2a vom Schareck (2604m). Abschließend kann man sagen, dass das Skigebiet Heiligenblut auch einem professionellen Skifahrer einen Tagesausflug wert sein sollte. Daher erreicht Heiligenblut auch in der Kategorie Profi 4 von 5 Sternen.

      Testkategorien

      Angebote & Tipps
      Login mit Google+