Skigebiet Grindelwald - Wengen in der Jungfrau Region: Position auf der Karte

Testbericht Grindelwald - Wengen: Snow- & Funparks

Grindelwald - Wengen
Partner

Aktuell

Informiert mich bei Neuschnee

Du willst immer up to date sein, wenn in deinem Lieblingsskigebiet Schnee vorhergesagt wird? Dann melde dich zu unserem Schnee-Ticker an. Sobald Neuschnee im Anmarsch ist, wirst du per E-Mail kostenlos informiert. Die Anmeldung ist ganz einfach:
Hinweise zum Datenschutz
Angebote & Tipps
Über den Autor

Die drei Teilregionen Grindelwald-First, Kleine Scheidegg - Männlichen und Mürren-Schilthorn erschliessen 213 Pistenkilometer mit rasanten bis gemütlichen Talfahrten von sechs bis zwölf Kilometern Länge. Insgesamt können mehr als 40 Prozent der Skipisten beschneit werden. Es kommen auch Nichtskifahrer voll auf ihre Kosten: 100 Kilometer Winterwanderwege ermöglichen es, die Bergwelt zu Fuss... Mehr erfahren

aktualisiert am Sep 26, 2019
Bewerte das Skigebiet
213
(19)
Skigebiete-Test
Kategorie Freestyle: Offizielle Wertung von
4.5
Skigebiete-Test
Hilfreich?
00
Wertungen:
Freestyle 9 / 10
Gesamt: 80 / 100
  • Hindernisse für alle Könnerstufen
  • Lift am Funpark
  • Funpark ausreichend ausgestattet
  • Wechselndes Setup
  • Gutes Freestyle-Angebot

    White Elements Park im Teilgebiet Grindelwald First

    Während sportliche Skifahrer meist das, mit 110 Pistenkilometern, größere Skigebiet Kleine Scheidegg - Männlichen bevorzugen, ist bei Freestylern ganz klar das Teilgebiet First die erste Wahl. Hier hat sich der White Elements Park einen hervorragenden Ruf, weit über die Grenzen der Schweiz, erarbeitet. Der Park lässt sich in drei Bereiche untergliedern:

    Beginners Snowpark am Oberjoch

    Der Beginners Snowpark befindet sich nur wenige Meter unterhalb der Bergstation des Oberjoch Sessellifts auf einer Höhe von knapp 2500 Metern. Der Park ist deshalb meist schon früh in der Saison geshaped. Der Sessellift Oberjoch bringt die Freestyler immer wieder ganz bequem ans obere Ende des Parks. Der Park richtet sich vorwiegend an Freestyle-Einsteiger und bietet folgende Obstacles (Stand März 2016):

    • 2-3 Kicker Small (je nach Schneelage)
    • 2-3 Kicker Medium (je nach Schneelage)
    • Corner und Hip Kicker
    • PE Tube
    • Barrel
    • Flat-Down Box, Downbox, Mailbox und Dance-Floor Box

     

    Advanced Snowpark am Bärgelegg Skilift

    Etwas tiefer auf knapp 1800m Seehöhe liegt der Advanced Snowpark, der mit 650 Länge zu den längsten Parks der Schweiz gehört. Die Kickerlines lassen sich hier beliebig mit Jibs&Rails kombinieren. Mit dem Bärgelegg Skilift besitzt der Park einen eigenen Lift, der die Pausen zwischen den Airtimes möglichst kurz hält. Noch schöner wäre natürlich ein Sessellift. Der Park richtet sich an Fortgeschrittene und bietet folgende Obstacles (Stand März 2016): 

    • 3 Kicker Medium-Large
    • 1 Kicker Big
    • Corner und Hip Kicker
    • Downtube, Donkey Tube, Elbow Tube und Rainbox Tube
    • 2 x Downrail (kurz & lang), Double-Kinked Rail
    • Cannon
    • Stairset mit Downbox & Double-Kinked Tube
    • Straightbox, A-Frame-Box und C-Box

     

    Halfpipe

    Mit in den Advanced Snowpark integriert ist eine knapp 150m lange Superpipe. Im Sommer 2015 wurde eine Geländevertiefung durchgeführt, so dass weniger Schnee für das Shaping nötig ist und die Halfpipe früher in der Saison öffnen kann.

    Fazit: Es fehlt nicht viel zur Bestwertung

    Die Skiregion Grindelwald-Wengen scheitert nur knapp an der Höchstwertung von zehn Punkten in der Kategorie Freestyle. Der White Elements Snowpark samt Halfpipe gehört zu den schönsten Terrainparks der Schweiz. Allerdings ist es zum einen schade, dass im größeren Teilgebiet Kleine Scheidegg-Männlichen kein Park geshaped ist. Zum anderen wäre es wünschenswert, wenn der Bärgelegg Skilift am Advanced Snowpark durch einen Sessellift ersetzt würde.

    Testkategorien

    Freestyle

    Userwertungen

    Florian Weis
    Florian Weis (Alter: 31-35)
    Könnerstufe: Profi • im Jan. 2007
    Verreist als: k.A.
    Grindelwald-First ist das klar bessere Boarder-Resort!
    Um es vorwegzunehmen: Snowboarder, die gern den Tag in der Halfpipe oder im Funpark verbringen, sind gut beraten, nicht ins Skigebiet Kleine Scheidegg-Männlichen zu fahren. Hier sind weder Pipe no... Komplette Bewertung lesen
    Bewertete Kategorien
    Angebote & Tipps
    Login mit Google+