Karte der Loipenberichte in Tirol

Loipenberichte Tirol

Partner
hat mehr Schnee als
  • min.0miles
    min.0miles
    min.0miles
    min.0miles
    min.0miles
  • min.0%
    max.59$
    min.0"
    min.0"
"
20-28
Gespurte Loipen
Gesamt
n.v.
Angebote & Tipps

Nordischer Skigenuss vom Feinsten

Ob klassischer Langlauf oder Skating, ob Anfänger oder Profi – auf mehr als 4.000 Kilometer gepflegten Loipen ist Langlaufen in Tirol ein echtes Vergnügen. Die riesige Streckenauswahl reicht von leichten Talloipen über herausfordernde Routen bis hin zu Höhen- und Gletscherloipen auf mehr als 2.500 Metern Höhe. Und auch barrierefreier Schlittenlanglauf ist in einigen Tiroler Regionen möglich.

Wer sich in gute Hände begeben möchte, ist bei den „Tiroler Langlaufspezialisten“ richtig. Die elf Regionen, die mit dem Gütesiegel ausgezeichnet wurden, bieten eine ideale Langlaufinfrastruktur und lassen keine Wünsche offen. Hierzu zählen das Paznaun mit seiner schneesicheren Höhenlage, das Tannheimer Tal als ideale Anfänger-Region, Nauders, das Kaunertal und das Tiroler Oberland mit ihren grenzüberschreitenden Langlaufloipen, die idyllische Naturparkregion Lechtal oder das Pitztal mit seiner Gletscherloipe. Auch das Ötztal, das Langlauf-Mekka Olympiaregion Seefeld, der Achensee mit sanften Runden am Ufer und anspruchsvollen Touren im Karwendel-Gebirge, die Kitzbühleler Alpen, wo vor allem Biathlon-Herzen höher schlagen, der Kaiserwinkl mit vielen Loipen auf kleinem Raum oder die Langlauf-Arena Osttirols, die vom Lienzer Talboden bis in die Hohen Tauern reicht, zählen zu den Spezialisten.  

Abgerundet wird das Tiroler Langlaufangebot von hochkarätigen Events wie dem Internationalen Tiroler Koasalauf rund um St. Johann in Tirol, dem Weltcup der Nordischen Kombinierer in der Olympiaregion Seefeld, dem Volksbiathlon im Pillerseetal, dem Internationalen Dolomitenlauf in Lienz, dem Achensee 3-Täler-Lauf in Pertisau oder dem SKI-TRAIL Tannheimer Tal – Bad Hindelang.

    Angebote & Tipps
    Angebote & Tipps
    Login mit Google+