+
+
Langlaufgebiet Savognin in Savognin Bivio Albula: Position auf der Karte

Langlaufen Savognin

Loipenplan Savognin

Das Langlaufgebiet

Langlauf Winter 2021
Langlauf Winter 2021

Das Langlaufgebiet Savognin liegt in Graubünden in der Schweiz. Hier erwartet dich ein abwechslungsreiches Loipennetz aus insgesamt 62 Kilometern. Auf acht Loipen kommen Anfänger, Genießer und fortgeschrittenere Langläufer voll auf ihre Kosten. 

Auf 3,6 beleuchteten Loipenkilometern kannst du ebenfalls Abends Langlaufen. Die Nachtloipen sind täglich bis 22:00 Uhr beleuchtet. Auf der Strecke "Rona" gleitest du auf 2,4 Kilometern zusammen mit deinem Vierbeiner.

Die schönsten Loipen

Gravella Loipe
Die knapp einen Kilometer lange Loipe verläuft in der Gravella Ebene zwischen dem Dorf und dem Fluss Julia. Die leichte Strecke ist perfekt für Anfänger und Kinder geeignet und am Abend beleuchtet.

Filisur - Alvaneu Bad
Hier erwarten dich 12,5 Loipenkilometer zum klassischen und Skating Langlaufen. Beim Eisplatz in Filisur startet die 1,3 Kilometer lange Flutlichtrunde, die täglich bis 22:00 beleuchtet ist.

Savognin-La Nars-Tinizong-Savognin 
Eine 5,5 Kilometer lange Loipe für jedermann, die mehrheitlich eben verläuft und schöne Laufpartien im Wald unterhalb Tinizong bietet.

Hundeloipe Rona
Die Loipe für Hundebesitzer ist mittelschwer und ausschließlich für Skating Langlaufen geeignet. Auf circa 2,4 Kilometer gleitest du hier mit deinem Vierbeiner. 

Savognin - La Nars
Der 1,4 Kilometer lange Rundkurs ist mit dem Schwierigkeitsgrad leicht bewertet und verläuft am Dorfrand von Savognin entlang. Die Loipe am Fuße des Fiz Arlos ist am Abend beleuchtet. 

Rona-Hochebene-Mulegns-Rona 
Die knapp neun Kilometer lange Loipe verbindet die malerischen Dörfer Rona und Mulegns und ist dank ihrer Höhenlage schneesicher. Die Strecke hat leichte Steigungen und Abfahrten. Auf dem mittelschweren Rundkurs kannst du im klassischen und im Skating Stil gleiten. 

Sursetter- Loipe
Die 22,5 Kilometer lange Loipe ist abwechslungsreich und anspruchsvoll. Die Abwechslung zwischen flachen Strecken und steileren Anstiegen fordern Langlauffans. Stops für Verschnaufpausen sind zum Beispiel das Langlaufzentrum in Rona, oder das Dorf Mulegns, welches auf halber Strecke liegt. Wem es in Mulegns schon reicht, hat die Möglichkeit das Postauto zurück nach Savognin zu nehmen.

Bivio-Marmorera-Bivio
Die Langlauf- und Skatingpiste führt von Bivio durch den tief verschneiten hochalpinen Arvenwald nach Marmorera und Stalvedro. Die mittelschwere Strecke ist 8,3 Kilometer lang.

Magazinartikel

Wissenswertes

Videos

01:00
Langlauf Savognin Bivio Albula
00:19
Langlaufen bei Vollmond in Savognin Bivio Albula - Teile deine Winterfreude
01:35
Langlaufen in Savognin

Anfahrt

Savognin liegt im Osten der Schweiz. Wenn du mit dem Auto aus dem Norden startest, erreichst du das Gebiet am Betsen über die A 13. Von St. Gallen benötigst du gute 1,5 Stunden. An den Loipeneinstiegen befinden sich Parkmöglichkeiten. 

Kontakt

Tourismus Savognin
Stradung 42
CH-7460
Savognin
Anfrage senden
Email%66%65%72%69%65%6e%40%73%61%76%6f%67%6e%69%6e%2e%63%68
Tel.:+41 (0)81 659 16 16

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Langlaufgebiet
Otmar Künzle
am 01.02.2023
Ein grosses Kompliment für die sehr gute Präparation (klassisch/skating) der Loipen in Savognin. Verhältnisse wie im Engadin. Einfach super. Macht weiter so .
Freundliche Grüsse
O. Künzle
Anzeige

Loipenbedingungen

Wetter (4921 ft)

Allgemeines

Höhe3937 ft - 5906 ft
Skating-Loipen 38.59 miles
Klassische Loipen 37.1 miles
Flutlicht-Loipen 2.24 miles

Loipenkilometer

Leicht
Mittel
Schwer
Gesamt 38.6 miles