+
+
Langlaufgebiet Lenzerheide in der Lenzerheide: Position auf der Karte

Langlaufen Lenzerheide

Loipenplan Lenzerheide

Das Langlaufgebiet

In der Ferienregion Lenzerheide können Langläufer über 50 Kilometer Loipen erkunden.
In der Ferienregion Lenzerheide können Langläufer über 50 Kilometer Loipen erkunden. © PHOTOPRESS/Lenzerheide

Die Ferienregion Lenzerheide überzeugt mit rund 56 Loipenkilometern und zählt zu den besten Langlaufregionen der Schweiz. Langläufer aller Niveauklassen können zwischen Lantsch/Lenz und Parpan abwechslungsreiche sowie täglich frisch gespurte Loipen erkunden. Egal ob beim klassischen Langlauf oder beim Skating, ob bei einer gemütlichen Runde auf dem zugefrorenen Heidsee oder auf der anspruchsvollen Rennloipe La Pala – das Streckennetz von Lenzerheide sorgt bei Einsteigern wie Könnern für Langlaufgenuss pur. Weltweit bekannt ist Lenzerheide auch als Austragungsort von Weltcuprennen im Biathlon und Langlauf.

Langlaufzentren der Ferienregion

Drei gut ausgestattete Langlaufzentren bilden in der Ferienregion Lenzerheide die infrastrukturelle Basis. Sie befinden sich in Valbella (Canols)Lantsch/Lenz (Foppa) und Parpan. Neben einem optimalen Einstieg in das umfangreiche Loipennetz bieten die Einrichtungen verschiedene Services wie Verpflegungsmöglichkeiten, Toiletten, Umkleidekabinen, Duschen, Schließfächer oder Wachsräume. In Parpan kann man zudem Langlaufausrüstung mieten oder Unterricht buchen.

Die Herz-Loipe in Lenzerheide

Gemeinsam mit der Schweizerischen Herzstiftung hat Loipen Schweiz das Projekt Herz-Loipen ins Leben gerufen. An fünf Orten in der Schweiz wurden kurze Rundloipen ohne große Steigungen ausgewählt. Diese eignen sich bestens für Langlaufeinsteiger und alle, die etwas für ihre Herzgesundheit tun möchten. Die Strecke in Lenzerheide führt vom Langlaufzentrum Canols über das Hotel Seehof, den Parkplatz La Riva und die Seerunde zurück zum Langlaufzentrum.

Langlaufveranstaltungen in der Ferienregion Lenzerheide

Auf den Loipen von Lenzerheide finden in der Wintersaison verschiedene Langlauf-Events statt. Neben den beliebten Volksläufen Planoiras und St. Cassian wird hier beispielsweise auch die Tour de Ski, eine Großveranstaltung im Langlaufweltcup, ausgetragen.

Biathlon – Nordischer Kombinationssport

Seit dem Winter 2013 gibt es in Lantsch/Lenz die Biathlon Arena Lenzerheide. Sie ist die erste fest installierte Biathlonanlage des Landes und ein wichtiges Trainingszentrum für nationale und internationale Mannschaften. Auch internationale Wettkämpfe finden hier statt, darunter auch der Biathlon-Weltcup. Im Februar 2025 wird hier sogar die Weltmeisterschaft ausgetragen.

Herzstück der Arena ist die weltcupkonforme vollautomatische Schießanlage mit 30 Standplätzen. Daneben können zehn Scheibenplätze für Trainings oder Wettkämpfe mit Luftgewehren genutzt werden. In den Wintermonaten stehen in der Biathlon Arena zudem vier beschneite Rundkurse von 500 Metern bis zu vier Kilometern sowie eine 150 Meter lange Strafrunde zur Verfügung.

Die schönsten Loipen

Das abwechlsungsreiche Streckennetz reicht von Lantsch/Lenz bis Parpan.
Das abwechlsungsreiche Streckennetz reicht von Lantsch/Lenz bis Parpan. © PHOTOPRESS/Lenzerheide

Loipen für Anfänger

Einsteiger finden zwischen St. Cassian und dem Golfplatz, am idyllischen Heidsee sowie zwischen Parpan und Mittelberg zahlreiche einfache Loipen. Die Ausgangspunkte der blau markierten Strecken sind gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Zudem befinden sich in unmittelbarer Nähe die Langlaufzentren der Ferienregion.

Loipen für Fortgeschrittene

Wer die ersten Langlaufversuche erfolgreich gemeistert hat, kann die rot gekennzeichneten Loipen erkunden. Diese verteilen sich über das gesamte Streckennetz und fordern mit ihren Höhenmetern Kondition und Technik. Besonders schön sind die Loipen in Richtung Capfeders (Parpan) und Bual (Lantsch/Lenz), die beide zu malerischen Orten im Hochtal Lenzerheide führen.

Loipen für Könner

Eine sportliche Herausforderung selbst für erfahrene Langläufer ist die schwarz markierte Rennloipe La Pala in Lenzerheide. Auf der 5,4 Kilometer langen sowie konditionell und technisch anspruchsvollen Strecke muss eine Höhendifferenz von 133 Metern überwunden werden.

Nachtloipe

Auch nach Einbruch der Dämmerung können Langläufer in Lenzerheide durch die winterliche Landschaft gleiten. Hierzu wird ein rund vier Kilometer langer Abschnitt der Loipe in Lantsch/Lenz täglich von 17 bis 21:30 Uhr beleuchtet.

Magazinartikel

Wissenswertes

  • Mit 34.8 miles Loipen ist Lenzerheide unter den 5 größten Langlaufgebieten in Graubünden.
  • Der höchste Punkt des Langlaufgebiets befindet sich auf 5184 ft.
  • Der schneereichste Monat im Langlaufgebiet Lenzerheide ist der März mit einer durchschnittlichen Schneehöhe von 63 " am Berg und 40 " im Tal.

Anfahrt

Traumhafte Winterlandschaft in Lenzerheide.
Traumhafte Winterlandschaft in Lenzerheide. © Lenzerheide

Mit dem Auto: Von Zürich kommend der Autobahn A3 bis nach Chur folgen. Dort auf die B3 wechseln, die bis nach Lenzerheide führt. Wer über das südlich gelegene Lugano/Bellinzona anreisen möchte, fährt auf der A13 bis nach Thusis (Ausfahrt 22) und folgt der Voa Canius bis nach Lenzerheide.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Zugreisende können bis zum Bahnhof von Chur oder Tiefencastel fahren. Von dort geht es mit dem Postauto nach Lenzerheide. Zwischen 8:30 Uhr und 17:30 Uhr verkehrt in der Ferienregion täglich ein Sportbus. Dieser kann von den Langläufern kostenfrei genutzt werden.

Kontakt

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Langlaufgebiet
Hakim
am 24.05.2021
Ok thanks
Anzeige

Wetter (4921 ft)

Allgemeines

Höhe4528 ft - 5184 ft
Skating-Loipen 34.8 miles
Klassische Loipen 34.8 miles
Flutlicht-Loipen 2.49 miles

Loipenkilometer

Leicht
Mittel
Schwer
Gesamt 34.8 miles