Langlaufgebiet Achenkirch am Achensee: Position auf der Karte

Langlaufen Achenkirch

Achenkirch
Partner
Loipenplan Achenkirch
Achensee Tourismus

Loipengebühren

1 Tag kostenlos
2 Stunden kostenlos
3 Stunden kostenlos
4 Stunden kostenlos
5 Stunden kostenlos
Alle Preisinfos
Über den Autor
aktualisiert am Sep 22, 2019
Bewerte das Langlaufgebiet
0
(1)
Angebote & Tipps

Loipendetails

Skating-Loipen 15.53 miles
Klassische Loipen 15.53 miles
Flutlicht-Loipen n.v.

Loipenkilometer

Leicht
Mittel
Schwer
Gesamt 31.1 miles

Das Langlaufgebiet

Langläufer Achensee
Achensee Tourismus Langläufer Achensee

Achenkirch in der Langlaufregion Achensee

Die Loipen rund um Achenkirch zählen zum Sport & Vitalpark Achensee und somit zu einer der bekanntesten Langlaufregionen Tirols. Mehr als 200 Loipenkilometer können Langlauf-Fans inmitten einer eindrucksvollen Bergwelt erkunden. Während sich die Loipen von Pertisau und Maurach am südwestlichen Ende des Achensees befinden, erstreckt sich das Langlaufgebiet von Achenkirch nördlich des größten Tiroler Sees.

Vielfältige Loipen aller Schwierigkeitsgrade

Die Langlaufstrecken von Achenkirch werden mit getrennten Spuren für klassische Langläufer und Skater präpariert. Einige Loipen sind dank spezieller Spuren für Schlittenlangläufer zudem barrierefrei. Eine gute Beschilderung der Strecken sowie handliche Loipenpläne mit detaillierten Informationen und Profilen zu den einzelnen Loipen sorgen für bestes Langlaufvergnügen. Um optimale Schneebedingungen zu garantieren können einige Abschnitte mechanisch beschneit werden. Für die Qualität der Loipen spricht auch die regelmäßige Auszeichnung mit dem Tiroler Loipengütesiegel. Die Nutzung der Loipen ist kostenlos.

Langlauf-Kurse für Jedermann

Wer an seiner Technik feilen möchte oder bei den ersten Versuchen auf den Langlaufskiern Unterstützung braucht, der kann einen Langlauf-Skikurs belegen.

Die schönsten Loipen

Langlauf am Achensee
Achensee Tourismus Langlauf am Achensee

Ortsloipe Achenkirch

  • Länge: 10 Kilometer (klassisch, Skating und Schlittenlanglauf)
  • Schwierigkeit: leicht
  • Loipeneinstieg: Sparmarkt Eder, Bushaltestelle „Abzweigung Christlumlifte“

Seeloipe Oberautal

  • Länge: 7 Kilometer (klassisch, Skating und Schlittenlanglauf)
  • Schwierigkeit: leicht
  • Loipeneinstieg: Sparmarkt Eder, Bushaltestelle „Abzweigung Christlumlifte“

Loipe Unterautal

  • Länge: 2 Kilometer (klassisch, Skating und Schlittenlanglauf)
  • Schwierigkeit: leicht
  • Loipeneinstieg: Unterautal, Parkplatz hinter dem Restaurant Seealm

Loipe Fuchs Brand

  • Länge: 6 Kilometer (klassisch und Skating)
  • Schwierigkeit: schwer
  • Loipeneinstieg: Fuchs Brand, hinter dem Annakircherl

Wissenswertes

  • Der schneereichste Monat im Langlaufgebiet Achenkirch ist der Januar mit einer durchschnittlichen Schneehöhe von 32 " am Berg und 15 " im Tal.

Einkehrmöglichkeiten an den Loipen

Langläufer in Achenkirch finden entlang und in der Nähe der Loipen diverse Einkehrmöglichkeiten (Gasthäuser, Restaurants, ...)

Anfahrt

Mit dem Auto

Nach Achenkirch gelangt man von Kufstein oder Innsbruck kommend über die Inntal Autobahn (A12). An der Ausfahrt 39 (Wiesing) abfahren und der B181 bis zum Ziel, das nördlich des Achensees liegt, folgen.

Aus Richtung München fährt man über die A8 bis nach Holzkirchen und nimmt die Ausfahrt 97. Auf der B318 geht es bis nach Rottach-Egern. Von dort der B307 (später B181) über die deutsch-österreichische Grenze bis nach Achenkirch folgen.

Kontakt

Tourismusverband Achensee
Achenseestraße 63
6212
Maurach am Achensee
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%61%63%68%65%6e%73%65%65%2e%63%6f%6d
Tel.:+43 (59) 5300-0
Fax:+43 (59) 5300-19
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Langlaufgebiet
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Langlaufgebiet "Achenkirch"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+