Skimagazin

Partner

Saas-Fee: Dritte Runde für Saisonkarte via Crowdfunding

Das gibt es sonst nirgendwo: Im Schweizer Skigebiet Saas-Fee kann man in der Saison 2018/2019 fünf Monate lang Skifahren für nur CHF 255, umgerechnet etwa 220 Euro nach aktuellem Wechselkurs. Zumindest, wenn auch in diesem Jahr wieder die Crowdfunding-Aktion für die WinterCARD zustande kommt.

Dank Crowdfunding: Günstigster Saisonpass der Alpen

Ob der Crowdfunding-Saisonpass auch in diesem Jahr zustande kommt? Bis jetzt sieht es ganz danach aus.
© Freie Ferienrepublik Saas-Fee Ob der Crowdfunding-Saisonpass auch in diesem Jahr zustande kommt? Bis jetzt sieht es ganz danach aus.

66.666 Menschen müssen bis zum 31. Oktober 2018 eine Saisonkarte für die Skigebiete Saas-Fee, Saas-Grund und Saas-Almagell bestellen, nur dann gibt es die begehrte WinterCARD in diesem Jahr zum unschlagbaren Preis von CHF 255,-. Aktuell haben sich bereits über 17.000 Personen registriert (Stand: 7. Juni 2018). Die Bestellung des Saisonpasses ist zwar verbindlich, es wird jedoch nur dann eine Rechnung gestellt, wenn das Crowdfunding auch tatsächlich zustande kommt, also die Mindestanzahl von 66.666 Skifahrern erreicht wird.

Nutzbar ist der begehrte Saisonpass von November bis in den April, also ganze fünf Monate lang. Saas-Fee gilt dank seiner Höhenlage und dem Gletscherskigebiet als das schneesicherste Skigebiet der Alpen.

>> Hier kannst du die WinterCARD 2018/2019 bestellen!

Voller Erfolg in der Vorsaison

Mit der WinterCARD winken dir fünf Monate Skivergnügen zum unschlagbaren Preis.
© Freie Ferienrepublik Saas-Fee Mit der WinterCARD winken dir fünf Monate Skivergnügen zum unschlagbaren Preis.

Das Crowdfunding findet nicht zum ersten Mal in Saas-Fee statt. Bereits zum dritten Mal bietet das Schweizer Skigebiet diese einzigartige Aktion und damit den günstigsten Saisonpass der Alpen an. Sowohl in der Saison 2016/2017 als auch 2017/2018 wurde das Bestellziel erreicht und damit die WinterCARD zum Spezialpreis ausgegeben.

Wer die WinterCARD erfolgreich erworben hat, kann sie danach gegen Aufpreis zur WinterCARD Gold upgraden. Dem Inhaber winken dann zahlreiche weitere Vorteile wie kostenfreier Gepäcktransport, Rabatt auf Ski- oder Snowboardverleih sowie bei Attraktionen und Partnerskigebieten und vieles mehr.

>> So verlief die Aktion im Winter 2017/2018

Pistenspaß in Saas-Fee

Saas-Fee bietet nicht nur abwechslungsreichen Pistenspaß, sondern auch eine einmalige Aussicht auf 18 Viertausender-Gipfel.
© Freie Ferienrepublik Saas-Fee Saas-Fee bietet nicht nur abwechslungsreichen Pistenspaß, sondern auch eine einmalige Aussicht auf 18 Viertausender-Gipfel.

Die Skiregion Saas-Fee befindet sich im Saastal im Schweizer Kanton Wallis. Über 150 Pistenkilometer bieten abwechslungsreiches Skivergnügen und eine atemberaubende Aussicht auf die 18 umliegenden Viertausender-Gipfel. Dank des Gletschers ist Wintersport hier ganze zehn Monate im Jahr möglich. Zudem sorgt die Südlage jedes Jahr für 300 Sonnentage.

Die teils herausfordernden Pisten liegen auf einer Höhe von bis zu 3.600 Metern. Ein besonderes Highlight ist die Fahrt mit der Metro Alpin, der höchstgelegenen unterirdischen Standseilbahn der Welt, die Wintersportler auf den Mittelallalin bringt.

>> Alle Infos zum Skigebiet Saas-Fee!

Über den Autor
erstellt am 7 Jun 2018
Ähnliche Artikel im Skimagazin
Angebote & Tipps

Aktuelle Umfrage

Wo liegt deine Schmerzgrenze für den Tages-Skipass?
Hinweise zum Datenschutz

Forum und Usermeinungen

Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+