Skimagazin

Partner

Kuriose Outfits beim legendären Seilrennen in Hochfügen

Als Redakteurin bei Skigebiete-Test habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht: Seit September 2016 bin ich leitend für den Content auf Deutschlands größtem Wintersportportal zuständig. Die Berge faszinieren mich seit jeher und auf Skiern stand ich zum ersten Mal im Kindergarten. Absolut infiziert bin ich auch mit dem Weltcup-Virus und verpasse im Winter nur selten Rennen im TV.... Mehr erfahren

aktualisiert am Mar 11, 2020

Seit über 50 Jahren ist das legendäre Seilrennen aus Hochfügen nicht mehr wegzudenken: Am 28. März 2020 ist es wieder soweit. Einzelkämpfer sind bei dieser traditionellen Veranstaltung in der Ersten Ferienregion im Zillertal nicht gefragt, denn nur zu dritt, verbunden durch ein Seil, kann der Sieg bei diesem besonderen Rennen eingefahren werden.

Update 11. März 2020: Aufgrund der aktuellen Coronavirus-Situation findet das 57. Hochfügener Seilrennen in diesem Jahr nicht statt, sondern wird erst am 27. - 28. März 2021 ausgetragen.

Einzelkämpfer sind hier fehl am Platz

Nur wer zusammen hält, schafft es am schnellsten ins Ziel.
© Skigebiet Hochfügen Nur wer zusammen hält, schafft es am schnellsten ins Ziel.

Morgens ab 10 Uhr dreht sich am 28. März in Hochfügen im Zillertal alles ums „Zammhalten” – den Zusammenhalt im Team, denn der Wettbewerb ist nichts für Einzelkämpfer. Gefahren wird in sogenannten 3er Seilschaften, in denen die einzelnen Personen mit einem durchlaufenden Seil miteinander verbunden sind. Die ersten beiden Fahrer sind aneinandergebunden, der dritte hält das lose Ende des Seils fest. Gewinnen kann man also nur durch Teamarbeit. In den Rennklassen entscheidet die schnellste Zeit und nur in der Klasse des Gemischten 3er kann der begehrte Wanderpokal gewonnen werden.

Das Seilrennen wird bereits seit 1961 ausgetragen. Seit dem letzten Jahr findet das Event auf dem Lamark-Hang statt, weil hier auch die Zuschauer das Rennen live miterleben können. Für jede Menge Spannung und spektakuläre Stunts sorgen außerdem Skicross-Elemente.

Beim "Flotten 3er" ist alles erlaubt

Kurios geht es in der Klasse der "Flotten 3er" zu.
© Zangerl Kurios geht es in der Klasse der "Flotten 3er" zu.

Für die sogenannten „Flotten 3er“ stehen der olympische Gedanke und Spaß an erster Stelle. In dieser Klasse dürfen die Seilschaften bunt gemischt sein. Hier starten Familien, Firmen oder Mottoseilschaften in witzigen und ausgefallenen Outfits. Prämiert werden nicht die schnellsten beziehungsweise flottesten Seilschaften, sondern jene, die der Mittelzeit am nächsten liegen. Beim „Flotten 3er“ ist also fast alles erlaubt – was zählt ist das gemeinsame Erlebnis. 

>> Programm & Anmeldung für alle Klassen

Spaßrennen für Kids 

Auch Kinder können beim Seilrennen starten.
© Zangerl Auch Kinder können beim Seilrennen starten.

Für die jungen Skifahrer wird am Sonntag, 29. März ein eigenes Kinderseilrennen mit großem Rahmenprogramm angeboten. Spiel, Spaß und Action am Berg sind hier vorprogrammiert. In diesem Jahr findet das Kinderseilrennen in zwei Klassen statt. Rennerprobte Kids starten in der Rennklasse, während weniger erfahrene Kinder in der Klasse "Flotte Flitzer" ihren Rennspaß erleben. Auch bei den "Flotten Flitzern" gewinnt nicht die Seilschaft mit der schnellsten Zeit, sondern diejenige, die der Mittelzeit am nächsten liegt.

>> Mehr Infos zum Kinderseilrennen

Auch Ski-Legenden gehen an den Start

Die Legendenklasse gewann 2019 Michaela Dorfmeister vor Martina Ertl-Renz und Stephan Eberharter.
© Skigebiet Hochfügen Die Legendenklasse gewann 2019 Michaela Dorfmeister vor Martina Ertl-Renz und Stephan Eberharter.

Doch nicht nur Nachwuchsskifahrer und Amateure kommen beim Seilrennen auf ihre Kosten, auch wahre Ski-Legenden sind immer wieder vertreten. So finden sich zahlreiche prominente Namen aus dem Weltcup-Zirkus auf der Bestenliste des Hochfügener Seilrennens. Zillertaler-Originale wie Leonhard Stock und Stephan Eberharter, aber auch Größen wie Rosi Mittermaier und Christian Neureuther schnallten schon mehrmals das Kletterseil um die Hüfte. So mancher wird auch heuer wieder dabei sein und nach dem Rennen auch das eine oder andere Autogramm verteilen.

Im letzten Jahr entschied Michaela Dorfmeister die Legendenklasse vor Martina Ertl-Renz und Stephan Eberharter für sich. Unter dem Motto "The Legends are back" wollen ihr ehemalige Spitzensportler wie Tatjana Mittermayer, Florian Eckert, Katharina Gutensohn und Regina Häusl diesen Titel 2020 wieder streitig machen.

Rahmenprogramm mit DJs, Haubenküche und Alm-Markt

Am Sonntag ist das Kinderprogramm von ORF eins in Hochfügen zu Gast.
© Skigebiet Hochfügen Am Sonntag ist das Kinderprogramm von ORF eins in Hochfügen zu Gast.

Neben dem Sportlichen kommt an diesem Wochenende auch das Gesellschaftliche nicht zu kurz. So wird an beiden Tagen in Hochfügen ein Alm-Markt mit zahlreichen Ständen aufgebaut. Direkt an der Piste kocht zudem Starkoch Alexander Fankhauser im Rahmen des Snowlicious Food-Events in einem PRINOTH Pistengerät handgerechte Gaumenfreuden auf Haubenniveau. Zur Abschlussparty geht es am Samstag in die Montana Alm. 

Am Sonntag, 29. März, wird zudem im Rahmen eines Familientags einiges für Kinder und Jugendliche geboten. Dazu gehört auch die Kinderparty mit den beliebten okidoki-Stars aus dem Kinderprogramm von ORF eins. 

Das Programm im Überblick

Das Hochfügener Seilrennen ist ein Erlebnis für Teilnehmer und Zuschauer.
© Skigebiet Hochfügen Das Hochfügener Seilrennen ist ein Erlebnis für Teilnehmer und Zuschauer.
57. Hochfügener Seilrennen 2020
Freitag, 27.03.ab 13 Uhr Training Seilrennen am Lamarkhang
Samstag, 28.03.
  • 10.00 - 13.30 Uhr: Showlauf der Legenden + Start des 57. Seilrennens
  • 11.00 - 16.00 Uhr: Alm-Markt & Snowlicious
  • 14 Uhr: Siegerehrung aller Klassen
  • bis 17 Uhr: Musik und Kulinarisches vor/im Festzelt
  • ab 22 Uhr: Clubbing in der Montana Alm
Sonntag, 29.03.
  • 11.30 - 12.00 Uhr: Kinderseilrennen & Siegerehrung
  • 11.00 - 16.00 Uhr: Alm-Markt & Familientag mit ORF okidoki

 

>> Hier geht's zur Anmeldung

Anmeldeschluss: Freitag, 27.03.2020 um 14.00 Uhr

Videos

56. Seilrennen powered by BMW xDrive... | 02:00
56. Seilrennen powered by BMW xDrive -...
Die Neuauflage des Seilrennens war ein großer Erfolg und...
Ähnliche Artikel im Skimagazin
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Aktuelles aus anderen Regionen
Login mit Google+