Skimagazin

Partner

Mayrhofen: Romantik und Action abseits der Pisten

Auf Skiern stand ich schon als Kind und kann es seitdem jeden Winter aufs Neue kaum erwarten wieder auf die Piste zu kommen. Deshalb ist es umso schöner, dass ich nach meinem Studium in Medien und Kommunikation einen Job als Redakteurin bei Skigebiete-Test gefunden habe, in dem sich alles um mein Lieblings-Hobby dreht. Wenn ihr Fragen zu mir oder rund um das größte Wintersportportal... Mehr erfahren

aktualisiert am May 14, 2019

Neben abwechslungsreichen Abfahrten auf den beiden Skibergen Ahorn und Penken bietet Mayrhofen im Zillertal auch abseits der Pisten zahlreiche Freizeitmöglichkeiten. Von romantischen Übernachtungen im Iglu über traumhafte Wandertouren durch die verschneite Landschaft bis hin zu rasanten Abfahrten auf dem Pistenbock erwarten dich hier einzigartige Erlebnisse.

White Lounge: Chill-out, Partys und romantische Nächte

Die Liegestühle der White Lounge laden zu einer Pause ein.
© Mayrhofner Bergbahnen Die Liegestühle der White Lounge laden zu einer Pause ein.

Bereits tagsüber ist die White Lounge am Ahornplateau ein echtes Highlight. Auf 2.000 Metern Höhe lädt die Eisbar mit Liegestühlen, Cocktails und einem herrlichen Panorama zu einer kleinen Pause vom Skifahren ein. Im Innern gibt es faszinierende Schneekunstwerke zu entdecken. Jeden Dienstagabend erklingen im Iglu heiße Beats, wenn wechselnde DJs bei den White Lounge Iglu Partys für Stimmung sorgen. Zurück ins Tal kommen die Feiernden um 23 Uhr mit der Ahornbahn.

Expeditions-Schlafsäcke sorgen im Iglu Hotel für kuschelige Nächte.
© Mayrhofner Bergbahnen Expeditions-Schlafsäcke sorgen im Iglu Hotel für kuschelige Nächte.

Ihren ganz besonderen Charme versprüht die White Lounge aber nachts, wenn sie sich von Mittwoch bis Sonntag in ein heimeliges Iglu Hotel verwandelt. Eine Fackelwanderung zur Panorama-Aussichtsplattform mit Lagerfeuer, der funkelnde Sternenhimmel und ein magischer Sonnenaufgang über den Gipfeln der Zillertaler Alpen sorgen für unvergessliche Momente. Damit bei der Übernachtung in einer der sieben Suiten niemand frieren muss, werden spezielle Expeditions-Schlafsäcke zur Verfügung gestellt. Übernachtungstipps von Polarexperten gibt es auch noch dazu. Am nächsten Morgen geht es vom herzhaften Bergfrühstück gestärkt direkt auf die Talabfahrt, wo du die allerersten Schwünge des Tages ziehen kannst.

Rodelspaß mit dem Pistenbock

Der Pistenbock sorgt für rasante Abfahrten.
© Mayrhofner Bergbahnen Der Pistenbock sorgt für rasante Abfahrten.

Wer genug vom Skifahren hat, aber trotzdem nicht auf rasante Abfahrten verzichten möchte, wagt sich auf den Pistenbock. Das Besondere an diesen Rodeln ist ihr Gelenk an der Vorderseite, das mit den Füßen gesteuert werden kann. Ob als Ein- oder Zweisitzer, die Pistenböcke sorgen auf der abgegrenzten Strecke am Genießerberg Ahorn für jede Menge Abfahrtsspaß. Für kleine Nachwuchsrodler gibt es auch eine Kinderversion des Pistenbocks. Ausleihen kannst du die Schlitten an der Bar der White Lounge.

Winterwandern an Ahorn und Penken

Auf den Winterwanderwegen zeigt sich Mayrhofen von seiner idyllischen Seite.
© Mayrhofner Bergbahnen Auf den Winterwanderwegen zeigt sich Mayrhofen von seiner idyllischen Seite.

Mayrhofen kann sich aber auch von seiner besinnlichen Seite zeigen. Besonders beim Winterwandern hast du die Möglichkeit die Ruhe der Natur zu genießen. Der Winterwanderweg Ahorn startet an der Bergstation der Ahornbahn und führt zum Iglu Dorf sowie zur Aussichtsplattform, die einen traumhaften Blick auf das Stilluptal und die Zillertaler Alpen eröffnet. Ein grandioses Panorama erwartet dich auch auf dem neuen Weg Richtung Filzenkogel.

Am Penken führt der Winterwanderweg von der Bergstation der Kombibahn zum Penkenjoch. Bevor du wieder zurück ins Tal fährst, lädt die gemütliche Sonnenterrasse an der Bergstation der Penkenbahn zu einer Pause im Liegestuhl ein. Entlang des Zeitreise-Wegs erhältst du an Infostationen einen interessanten Einblick in die Geschichte des Penken.

Gaumenfreuden mit Ausblick

Romantisch wird es beim Dinner am Ahorn im Kunstraum.
© Mayrhofner Bergbahnen Romantisch wird es beim Dinner am Ahorn im Kunstraum.

Zum Abschluss eines ereignisreichen Tags mit Pistenbock-Fahrten und Wanderungen darf auch die verdiente Einkehr nicht fehlen. Deshalb verwöhnen die Mayrhofner Bergrestaurants ihre Gäste mit Tiroler Schmankerln und internationalen Spezialitäten. Im Kunstraum an der Bergstation Ahorn ist aber auch etwas fürs Auge geboten. Denn hier werden Bilder und Kunstwerke von heimischen Künstlern ausgestellt. Jeden Dienstag wird es im Kunstraum romantisch, wenn das Bistro zum Dinner am Ahorn mit köstlichem Fondue und einem atemberaubenden Ausblick auf das nächtliche Mayrhofen einlädt.

Ähnliche Artikel im Skimagazin
Angebote & Tipps

Aktuelle Umfrage

Ski amadé, Tirol Snow Card und Co.: Nutzt du Großraum-Skipässe?
Hinweise zum Datenschutz

Forum und Usermeinungen

Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Aktuelles aus anderen Regionen
Login mit Google+