Skimagazin

Partner

Bergstation in Laax wird zur "GALAAXY"

Als Redakteurin bei Skigebiete-Test habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht: Seit September 2016 bin ich leitend für den Content auf Deutschlands größtem Wintersportportal zuständig. Die Berge faszinieren mich seit jeher und auf Skiern bin ich zum ersten Mal im Kindergarten gestanden. Absolut infiziert bin ich zudem mit dem Weltcup-Virus und verpasse im Winter nur selten Alpin-... Mehr erfahren

aktualisiert am May 20, 2019

Einen Style-Trend will das Schweizer Skigebiet Laax mit der Neugestaltung der Bergstation Crap Sogn Gion setzen. Auf 2228 Metern erwartet Wintersportler ab der kommenden Wintersaison 2017/18 eine wahrlich galaktische Veränderung unter dem Motto "GALAAXY".

Die neuen Toiletten im Weltall-Design.
© Weisse Arena Gruppe Die neuen Toiletten im Weltall-Design.

Toiletten im Weltall-Design

So ist die graue Betonfassade des 50 Jahre alten Gebäudes, das früher bereits oft als Raumschiff empfunden wurde, nun in "Digital Camouflage"-Optik gestrichen worden. Ein Hingucker sind auch die neuen Toiletten im Weltall-Design.

Weniger galaktisch dafür mit viel Detailliebe werden auch die weiteren Räume der Bergstation bis Dezember gestaltet. Sie waren früher eher ausdrucksarm und kahl. Nun gibt es unter anderem einen Raum, der einer alten Bibliothek gleicht oder ein "Fernsehzimmer" mit vielen alten Videokassetten und Röhrenfernsehern.

Gemütlich wirkt die 'Bibliothek'.
© Weisse Arena Gruppe Gemütlich wirkt die 'Bibliothek'.

Sticker-Shop und kleines Kino

Das Konzept mit origineller Deko, Farbe, Planzen und witzigen Retro-Details zieht sich durch die ganze Bergstation: Ein alter Cola-Automat wird zur Toilettentür umfunktioniert, ein durchtanzter Parkettboden aus einem Züricher Hotel verlegt, leuchtenden Neon-Tafeln mit Weisheiten für die Piste aufgehängt und ein Sticker-Shop zum Personalisieren von T-Shirts eingerichtet. Auch ein kleines Kino wird es geben.

Eine tolle Aussicht hat man vom 360-Grad-Restaurant.
© Weisse Arena Gruppe Eine tolle Aussicht hat man vom 360-Grad-Restaurant.

Erweiterung mit Saftbar und veganer Küche

Änderungen gibt es auch in der Gastronomie. So erhält das 360-Grad-Restaurant ein neues, urbanes Erscheinungsbild. Das gastronomische Angebot wird zudem mit einer Saftbar und veganer Küche erweitert. Geschaffen werden in der Bergstation auch Tagungsmöglichkeiten für Firmenkunden und Privatpersonen, um ab Winter Arbeit und Freizeit im Skigebiet Laax optimal vereinen zu können.

>> Weitere Bilder von den aktuell laufenden Umbauarbeiten finden ihr oben in der Bildergalerie!

>> Mehr Infos zum Skigebiet Laax mit seinen 220 Pistenkilometern findet ihr hier.

Video

This was the last weekends GALAAXY... |
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Aktuelles aus anderen Regionen
Login mit Google+