Skigebiet Whakapapa - Mt Ruapehu tmp Mt Ruapehu Region: Position auf der Karte

Testbericht Whakapapa - Mt Ruapehu: Angebot für Anfänger

Whakapapa - Mt Ruapehu
Partner
Offizieller Testbericht
Anfänger 7Könner 9Freeride 9Freestyle 8Familien 8Après Ski 6Service--Schneesicherheit--Preis/Leistung--Bergrestaurants--
3.9
47/60
Skigebiete-Test.de Wertung

Userwertungen

Anfänger
0.0
Könner
0.0
Freeride
0.0
Freestyle
0.0
Familien
0.0
Après Ski
0.0
Service
0.0
Schneesicherheit
0.0
Preis/Leistung
0.0
Bergrestaurants
0.0
Zu den Userbewertungen Testbericht verfassen

Aktuell

Informiert mich bei Neuschnee

Du willst immer up to date sein, wenn in deinem Lieblingsskigebiet Schnee vorhergesagt wird? Dann melde dich zu unserem Schnee-Ticker an. Sobald Neuschnee im Anmarsch ist, wirst du per E-Mail kostenlos informiert. Die Anmeldung ist ganz einfach:
Hinweise zum Datenschutz
Angebote & Tipps
Bewerte das Skigebiet
4
(4)
Skigebiete-Test
Kategorie Anfänger: Offizielle Wertung von
3.5
Skigebiete-Test
Hilfreich?
00
Wertungen:
Anfänger 7 / 10
Gesamt: *47 / 60
*6 von 10 Kategorien bewertet

      “Happy Valley” Übungsgelände, aber anspruchsvolle Pisten im oberen Bereich des Skigebiets!

      Whakapapa bietet fast nur mittelschwere (in Neuseeland blau gekennzeichnte) und schwierige Abfahrten. Bis auf die “Hutt Flat Beginners Area” am gleichnamigen Ziehlift und die “Happy Valley Beginners Area” direkt an der Talstation finden sich keine einfachen Pisten im Skigebiet. Allerdings ist vor allem das “Happy Valley” Übungsgelände, das gleich durch drei Liftanlagen erschlossen wird, hervorragend geeignet, um die ersten Schwünge in den Schnee zu ziehen. Wer bereits den ein oder anderen Tag auf Skiern verbracht hat, der kann auch die Abfahrten “Showcase” (3), “Rockgarden” (4) und “Tennant´s Valley” (5) problemlos befahren. Die Pisten befinden sich direkt am “Centennial” Sessellift (Pistenplan beachten). Whakapapa bietet also im Talbereich durchaus einige anfängerfreundliche Pisten. Die Hänge im oberen Bereich des Mt Ruapehu Vulkans sollten allerdings den erfahrenen Skifahrern und Snowboardern überlassen werden. Um auch auf diesem Areal zurechtzukommen, bräuchten die Einsteiger aber noch die ein oder andere blaue (in Neuseeland grüne!) Piste mehr.

      Testkategorien

      Anfänger 7Könner 9Freeride 9Freestyle 8Familien 8Après Ski 6Service--Schneesicherheit--Preis/Leistung--Bergrestaurants--
      Angebote & Tipps
      Login mit Google+