Skigebiet Val Gardena – Gröden in Gröden: Position auf der Karte

Testbericht Val Gardena – Gröden: Schneesicherheit & künstliche Beschneiung

Val Gardena – Gröden
Partner

Aktuell

Informiert mich bei Neuschnee

Anzeige
Du willst immer up to date sein, wenn in einem bestimmten Ski- oder Langlaufgebiet Schnee vorhergesagt wird? Dann melde dich zu unserem Schnee-Ticker an. Sobald Neuschnee im Anmarsch ist, wirst du per E-Mail kostenlos informiert. Die Anmeldung ist ganz einfach:
Hinweise zum Datenschutz
Angebote & Tipps
Anzeige
Anzeige
Über den Autor
aktualisiert am Jul 27, 2022
Bewerte das Skigebiet
333
(26)
Anzeige
Skigebiete-Test
Kategorie Schneesicherheit: Offizielle Wertung von Skigebiete-Test
Hilfreich?
00
Wertungen:
Schneesicherheit 9 / 10
Gesamt: 87 / 100
  • Ausreichend Kunstschneeanlagen

    Pisten bis auf über 2.500 Meter

    Es ist kein Wunder, dass die Skisaison in St. Ulrich & Co. meistens schon Anfang Dezember beginnt. Das Skigebiet erstreckt sich bis auf eine Höhe von 2.540 Metern, was bereits eine gute Schneesicherheit bedeutet. Zudem können nahezu alle Pisten (98 Prozent) beschneit werden. Um die weiße Pracht muss man sich bei einem Skiurlaub in Gröden also keine Gedanken machen. In dieser Kategorie kann das Skigebiet punkten!

    Testkategorien

    Schneesicherheit

    Userwertungen

    Chris (Alter: 46-50)
    Könnerstufe: Fortgeschritten • im Apr. 2022
    Verreist als: Paar
    Bewertete Kategorien
    SimonJ. (Alter: 26-30)
    Könnerstufe: Fortgeschritten • im Mär. 2022
    Verreist als: Single
    Schnee gabt bei mir nicht viel, wenig Niederschlag diese Saison. Vielleicht nur ein schlechtes Jahr. Die Pisten waren an den Sonnenhängen sogar die einzigen weißen Flächen. Freeride war nicht möglich. Jedoch sind alle Pisten bis Saisonende fahrbar gemacht
    Bewertete Kategorien
    Angebote & Tipps
    Anzeige
    Login mit Google+