Skigebiet Sonnenberg im Harz: Position auf der Karte

Skiurlaub Sonnenberg

Sankt Andreasberg

Partner
Pistenplan Sonnenberg
Angebote & Tipps
Für unterwegs
Druckversion (.PDF)
Über den Autor
aktualisiert am 24 Nov 2017
Bewerte das Skigebiet
20
(3)

Allgemeines

Höhe720 m - 853 m
Saisonstart16 Dec 2017
Saisonende18 Mar 2018
Liftkapazität 4000 Pers./Std.

Skipasspreise

1 Tag Erwachsene €21
1 Tag Kinder €15
Alle Preisinfos

Lifte

3
1
Gesamt 4
Öffnungszeiten09:00 - 16:15

Pisten

Leicht
Mittel
Schwer
Skirouten
Gesamte Pistenlänge 3.6 km

Wissenswertes

  • Mit einer Seehöhe zwischen 720 m und 853 m gehört das Skigebiet zu den 3 höchstgelegenen in Niedersachsen. Der Höhenunterschied zwischen Tal- und Bergstation beträgt 133 m. Der durchschnittliche Höhenunterschied in Skigebieten in Deutschland beträgt 226 m. Die Pisten sind also relativ kurz.
  • Sonnenberg gehört zu den 5 bestbewerteten Skigebieten in Niedersachsen.
  • Die Saison dauert 92 Tage vom 16 Dec bis 18 Mar. Im Durchschnitt dauert die Saison in Deutschland 102 Tage.
  • Die durchschnittliche Schneehöhe während der Saison (zwischen 16 Dec und 18 Mar) beträgt 23 cm am Berg und 23 cm im Tal. Der schneereichste Monat im Skigebiet Sonnenberg ist der Januar mit einer durchschnittlichen Schneehöhe von 33 cm am Berg und 32 cm im Tal. Damit gehört es zu den 3 schneesichersten Skigebieten in Niedersachsen.
  • Sonnenberg hat im Durchschnitt 26 Sonnentage pro Saison. Der Durchschnitt für diesen Zeitraum beträgt in Deutschland 37 Sonnentage. Der sonnigste Monat ist der Januar mit durchschnittlich 11 Sonnentagen.
  • Mit 4 km Pisten ist Sonnenberg unter den 5 größten Skigebieten in Niedersachsen.

Das Skigebiet

Das Skigebiet im Harz bietet Abfahrten für alle Könnerstufen
© www.skilifte-engelke.de Das Skigebiet im Harz bietet Abfahrten für alle Könnerstufen

Das Skigebiet am Sonnenberg auf über 870 Metern besteht aus drei Schleppliften und einem Ponylift (Seillift). Leichte als auch schwere Abfahrten sorgen für Spaß für die ganze Familie. Täglich werden die Pisten bei guter Schneelage präpariert.

Ein Highlight für Snowboarder und Freestyler ist die "Sonnenallee", die aus einer A-Frame-Box, einer Flat-Box, einer Soft-Box, 2 Rails und einem Kicker besteht. Bei guter Schneelage bietet das Skigebiet zudem auch gute off-piste Möglichkeiten.

In St. Andreasberg befinden sich zwei Skischulen: einmal die Skischule Pläschke und einmal die Skischule Sonnenberg; beide dienen gleichzeitig auch als Skiverleih. Die Bergwacht St. Andreasberg sorgt während des Skivergnügens für Sicherheit.

Schneesicherheit & Beschneiung

Schneetelefon+49 (0)5582 513
Durchschnittliche Schneehöhe der letzten Jahre (Berg)
Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
(in cm)

Hütten und Einkehr

In der "Sportklause" direkt an der Talstation wird für das leibliche Wohl der Wintersportler gesorgt, Für den kleinen Hunger gibt es belegte Brote, Suppen oder einen Salatteller. Ist der Hunger doch etwas größer, sind deftige Speisen wie Braten oder Rouladen das Richtige.

Pisten, die man nicht verpassen sollte

Das Skistadion Sonnenberg gehört mit einer Höhe von bis zu 853 Mtern zu den höchstgelegenen in Niedersachsen
© www.skilifte-engelke.de Das Skistadion Sonnenberg gehört mit einer Höhe von bis zu 853 Mtern zu den höchstgelegenen in Niedersachsen

Geübte Skifahrer nehmen den großen Sonnenberglift (3) und flitzen anschließend die schwarz markierte Abfahrt hinunter.

Nachtski & Flutlichtfahren

Nachtskilauf möglich
Beleuchtete Pisten: km

Videos

Snowboarden in St. Andreasberg /... | 03:14
St Andreasberg und Sonnenberg, ein...
Die Bergstadt Sankt Andreasberg gehört zur Stadt...
Winterfreuden in St. Andreasberg im Oberharz
Eine der wunderschönen Winterregionen mitten in...
MVI_1158 - Computer
Skigebiet Sonnenberg- Familienabfahrt
Snowboarden Sonnenberg (Sonnenallee) Sankt...
Allein am Berg...nichtmal die Sonne war da am...

Nach dem Skifahren

Spaß für die ganze Familie bietet die Snow-Tubing-Bahn in St.Andreasberg
© www.skilifte-engelke.de Spaß für die ganze Familie bietet die Snow-Tubing-Bahn in St.Andreasberg

St. Andreasberg, die höchstgelegene Bergstadt im Harz, sorgt mit einem 44 Kilometer umfassenden Loipennetz für Langlaufgenuss. Der Ort ist ein idealer Ausgangspunkt, um auf den schmalen Brettern die herrliche Landschaft des National- und Naturparks Harz zu erkunden.

Reichlich Action für die ganze Familie garantiert Snowtubing im Teichtal St. Andreasberg: Man setzt sich in einen Tube (Reifen), saust die präparierten Bahnen hinunter und lässt sich ganz entspannt mit dem Lift den Hang wieder hochziehen.Die Tubinganlage besteht aus einem verhältnismäßig flachen Hang von ca. 120 m Länge, der in der Auslaufzone zum Abbremsen der Tubes wieder ansteigt. Die Bahn ist aus seitlich begrenzendem Schnee geformt.

Après Ski

In der Schneebar, die jedes Wochenende geöffnet ist, lässt sich ein gelungener Skitag abrunden.

Die Sportklause wartet mit einem Glühweinstand auf, an dem sich die Wintersportler bei stimmungsvoller Musik zum Apres Ski treffen.

Infrastruktur am Skigebiet

Skischulangebot

Skiverleih

Skiverleih
Snowboardverleih
Langlaufverleih

Anfahrt

Mit dem Auto

Aus Richtung Berlin - Magdeburg kommend: Braunschweig- Nord auf die A395 Richtung Bad Harzburg. Ab Bad Harzburg auf der B4 Richtung Braunlage über Torfhaus und Oderbrück. Nach Oderbrück rechts Richtung Clausthal- Zellerfeld / St.Andreasberg abbiegen.

Aus Richtung Hannover - Hildesheim kommend: A7 bis AS Rüden / Harz über Langelsheim und Goslar nach Bad Harzburg. Ab Bad Harzburg auf der B4 Richtung Braunlage über Torfhaus und Oderbrück. Nach Oderbrück links Richtung Clausthal- Zellerfeld / St.Andreasberg abbiegen.

Aus Richtung Kassel –Göttingen kommend: A7 AS Göttingen-Nord auf der B27 Richtung Braunlage. In Herzberg links Richtung Sieber / St. Andreasberg (L 521) abbiegen. In St. Andreasberg Richtung Clausthal- Zellerfeld.

Vor Ort gibt es zahlreiche, kostenlose Parkplätze.

Nächstes KrankenhausClausthal-Zellerfeld
Nächster BahnhofBad Harzburg

Kontakt

Skigebiet Sonnenberg bei St. Andreasberg
Promenade 4
37444
St. Andreasberg
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%73%6b%69%67%65%62%69%65%74%2d%73%6f%6e%6e%65%6e%62%65%72%67%2e%64%65
+49 (0)5582 513
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Skigebiet
wilisam 14.12.2012
also gute abfahrtski wenn die sich um die pisten kummern werden ,leider ist nicht der fall!!!!
Piesten sind jedes jahr unforbereitet bloß die preise steigern sich ^^
Schneraupen stehen nur zum deko...
Honeyball

________________________wilis hat Folgendes geschrieben:also gute abfahrtski wenn die sich um die pisten kummern werden ,leider ist nicht der fall!!!!Piesten sind jedes jahr unforbereitet bloß die preise steigern sich ^^Schneraupen stehen nur zum dekoration,meistens funktioniert alles nur wenn skifahrer selber die pisten zu recht fahren also in algemeinem jedes jahr komplete fiasko________________________ Als Anrainer aus der nähe des Harzes und Wintersportler kann ich die Angaben bestätigen.Am Anfang eines Skitages werden die Pisten präpariert, danach steht der Pistenbulli als Anschauungsobjekt zur Verfügung. Hier in Andreasberg oder in anderen Harzorten schläft man, was Wintersport angeht, immer noch auf dem Baum.Der Harz ist höher und schöner als das Sauerland, nur da weiß man wie es geht.

STSam 13.04.2010
06.03.2010 Kl. Sonnenberglift 1,

Schöne Aussicht auf Brocken, superfreundlicher Service, gutpräparierte Piste. Nachdem beim Wurmberg 1h Anstehen drohte, fuhren wir zum kleinen Sonnenberg. Ideal ...
Harz-Fan

________________________STS hat Folgendes geschrieben:06.03.2010 Kl. Sonnenberglift 1, Schöne Aussicht auf Brocken, superfreundlicher Service, gutpräparierte Piste. Nachdem beim Wurmberg 1h Anstehen drohte, fuhren wir zum kleinen Sonnenberg. Ideal zum Ski- und Liftfahren lernen. Die 2 kurzen Abfahrten sind blau und etwas rot.Vorteil: Hier konnten wir Skifahren ohne langes Anzustehen.________________________ Ich kann dem nur zustimmen. Wir waren auch sehr begeistert von St. Andreasberg. Wirklich guter Service und für Anfänger gut geeignet. Mit unserer schönen Ferienwohnung im Harz (http:www.bestfewo.de/ferien/harz.html) war dann der Urlaub perfekt.

Roger

Das Gebiet um den Matthias-Schmitd-Berg ist bei guter Schneelage eine gute Gelegenheit für die verschiedensten Schwierigkeitsgrade Ski zu fahren. Die Pisten sind in der Regel sehr gut präpariert. - Teil-Beschneiung möglich.Abends bei Flutlicht zu fahren (Mi. u. Fr.) macht viel Spaß.Wartezeiten an den Liften werden leider durch konsequente Selbstbedienung künstlich verlängert.Die Parkplatzsituation an Wochenenden und in der Urlaubszeit ist mehr als grenzwertig! Und dann auch noch gebührenpflichtig!!Der Skiverleih direkt am Skihang gehört entweder dringend überholt, oder sofort geschlossen. Die hygienischen Regeln werden überhaupt nicht eingehalten!! Dort bekommt man noch warme Schuhe, welche gerade vor 5 Minuten abgegeben wurden verliehen. "Sind zwar nass, aber wenigstens warm und wenn die dann auch noch passen." Auweia. - Überlege echt dort jemanden vorbei zu schicken. Fußpilz gratis. - Unglaublich!Verleihe im Ort sind okay.

Login mit Google+