Skigebiet Serlesbahnen Mieders in Stubai: Position auf der Karte

Skiurlaub Serlesbahnen Mieders

Partner
Pistenplan Serlesbahnen Mieders
© Serlesbahnen Mieders
Für unterwegs
Druckversion (.PDF)
Angebote & Tipps

Aktuelles Angebot

Halbpension
  • Traditionelles Hotel
  • Schöner Wellnessbereich
  • 50m von der Skibushaltestelle entfernt
Bewerte das Skigebiet
13
(0)

Allgemeines

Höhe960 m - 1,674 m
Saisonstart16 Dec 2017
Saisonende2 Apr 2018
Liftkapazität 3376 Pers./Std.

Skipasspreise

1 Tag Erwachsene €30
1 Tag Jugendliche €22.50
1 Tag Kinder €15
Alle Preisinfos

Lifte

3
1
1
Gesamt 5
Öffnungszeiten09:00 - 16:00

Pisten

Leicht
Mittel
Schwer
Skirouten
Gesamte Pistenlänge km

Wissenswertes

  • Der Höhenunterschied zwischen Tal- und Bergstation beträgt 714 m. Der durchschnittliche Höhenunterschied in Skigebieten in Österreich beträgt 721 m. Der höchste Punkt des Skigebiets befindet sich auf 1,674 m.
  • Die Saison dauert 107 Tage vom 16 Dec bis 2 Apr. Im Durchschnitt dauert die Saison in Österreich 115 Tage.
  • Die durchschnittliche Schneehöhe während der Saison (zwischen 16 Dec und 2 Apr) beträgt 70 cm am Berg und 44 cm im Tal. Der schneereichste Monat im Skigebiet Serlesbahnen Mieders ist der Februar mit einer durchschnittlichen Schneehöhe von 77 cm am Berg und 52 cm im Tal.
  • Serlesbahnen Mieders hat im Durchschnitt 64 Sonnentage pro Saison. Der Durchschnitt für diesen Zeitraum beträgt in Österreich 59 Sonnentage. Der sonnigste Monat ist der Januar mit durchschnittlich 20 Sonnentagen.

Das Skigebiet

Skispaß für die ganze Familie ist im Tiroler Stubaital garantiert!
© TVB Stubai/ Christoph Schöch /eye5 Skispaß für die ganze Familie ist im Tiroler Stubaital garantiert!

Das Skigebiet in Mieders bietet vorzüglich präparierte Pisten in bewaldeter als auch sonniger Lage. Die wunderbar breiten Pisten und unterschiedlichen Schwierigkeitsgrade garantieren, dass vom Anfänger bis zum Profi und vom Carver bis zum Snowboarder alle auf ihre Kosten kommen. Outdoorfans werden sich an den Tiefschnee- und Firnbedingungen erfreuen!

Die 8er-Gondelbahn bringt Wintersportler auf das 1.600 Meter hohe Koppeneck. Von dort geht es über die 3,5 Kilometer lange Talabfahrt zurück nach Mieders oder über die Piste „Waldrasteck“ zu den Schleppliften „Waldrasteck“ und „Ochsenhütte“.

An der Talstation befindet sich das Kinderland King Serli, ein von den reslichen Pisten getrenntes Anfängergelände. Es bietet mit dem "Lärchenlift" und einem Zauberteppich beste Bedingungen für die ersten Versuche auf den Brettern.

Von der 2.717 Meter hohen Serles erhalten Wintersportler zudem ein einzigartiges Panorama bis nach Innsbruck und ins dahinter liegende Karwendel. Des Weiteren erhält man am Gipfel einen herrlichen Ausblick auf die Stubaier und Zillertaler Alpen.

Schneesicherheit & Beschneiung

Schneetelefon+43 (0)5225 62776
Durchschnittliche Schneehöhe der letzten Jahre (Berg)
Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
(in cm)

Hütten und Einkehr

Zwischendurch kann man den Hunger mit einer Tiroler Bretteljause in einer der urigen Hütten stillen.
© TVB Stubai/ Lores Zwischendurch kann man den Hunger mit einer Tiroler Bretteljause in einer der urigen Hütten stillen.

Zahlreiche Restaurants und Hütten laden im Skigebiet Mieders zum Einkehrschwung. Direkt an der Bergstation der Serlesbahnen liegt das Berggasthaus Koppeneck. Von seiner Sonnenterrasse auf 1.600 Metern lässt sich der Ausblick in die umliegende Berglandschaft besonders gut genießen.

Direkt neben dem Ochsenlift und dem Winterwanderweg lockt die urige Ochsenhütte Besucher mit Tiroler Schmankerln und regionalen Spezialitäten.

Pisten, die man nicht verpassen sollte

Längste Abfahrten

Talabfahrt
Länge: 3.5 km
Höhenunterschied: 788 m

Videos

Snowboarden in Mieders, Austria | 05:21
Rodeln am Hochserles in Mieders am 14.01.2017
Eine schöne, abwechslungsreiche und rasannte Bahn, die...
Skitour Serles Stubai Tirol
Skitour Serles Stubai Tirol

Nach dem Skifahren

Vier Rodelbahnen machen das Skigebiet zu einem Paradies für Schlittenfahrer.
© TVB Stubai/ Lores Vier Rodelbahnen machen das Skigebiet zu einem Paradies für Schlittenfahrer.

Auch abseits der Pisten wird Besuchern in Mieders einiges geboten. Langläufer dürfen sich auf Tirols höchstgelegene Loipe freuen. Die über Matrei am Brenner erreichbare Loipe ist fünf Kilometer lang und eignet sich auch für Anfänger. 

Außerdem locken zahlreiche Winterwanderwege zum Erkunden der Landschaft. Das Alpengasthaus Gleinserhof erreicht man nach einer 1 ½ stündigen Wanderung von der Bergstation der Serlesbahn oder von Schönberg aus. Zurück ins Tal nach Schönberg geht’s mit dem Schlitten auf der 4 Kilometer langen, beleuchteten Naturrodelbahn.

Direkt von der Bergstation der Serlesbahn führt zudem eine 7,6 Kilometer lange Rodelbahn bis zur Talstation in Mieders. Jeden Dienstag und Freitag ist die Bahn von 19 bis 20:30 Uhr in Betrieb und bietet somit die Möglichkeit zum Nachtrodeln. Zusätzlich führ von der Bergstation ein Wanderweg bis zum Gasthof Sonnenstein, wo sich der Start der 8 Kilometer langen Rodelbahn nach Fulpmes befindet. 

Zum höchstgelegenen Wallfahrtsort Österreichs, Maria Waldrast, gelangt man von der Bergstation über einen Winterwanderweg oder mit dem Auto von Matrei aus. Der Klostergasthof versorgt Besucher mit Speis und Trank und verfügt über eine große Sonnenterrasse. Auch hier führt eine 4 Kilometer lange Rodelbahn zurück ins Tal nach Matrei. 

Anzahl Rodelbahnen: 4
Rodelbahn beleuchtet
Rodelverleih

Après Ski

Stimmungsvoll ausklingen lassen kann man den Skitag in der Pfiff-Bar. Après-Ski-Musik erklingt in der Schirmbar, die sich direkt an der Talstation der Serlesbahn befindet. 

Bars und Pubs: 2

Kulinarik und Restaurants

Restaurants gesamt: 1

Infrastruktur am Skigebiet

Skischulangebot

Skischulen gesamt: 2
Snowboardschulen gesamt: 2

Skiverleih

Sportgeschäft
Skiverleih
Snowboardverleih
Langlaufverleih

Skiverleih-Shops

Skiverleih-Shops Serlesbahnen Mieders (9)

Anfahrt

Der Ort Mieders liegt idyllisch im Stubaital unweit von Tirols Landeshauptstadt Innsbruck. Im Hintergrund ist die Nordkette zu erkennen.
© TVB Stubai/ Lores Der Ort Mieders liegt idyllisch im Stubaital unweit von Tirols Landeshauptstadt Innsbruck. Im Hintergrund ist die Nordkette zu erkennen.

Mieders ist der erste Ort im Tiroler Stubaital.

Von Deutschland aus erreicht man Mieders über die A 12 Richtung Innsbruck. In Innsbruck wechselt man auf die A 13 Richtung Brenner/Italien und verlässt die Autobahn an der Ausfahrt Schönberg/Stubaital. Anschließend folgt man der Beschilderung bis Mieders.

Von Italien aus fährt man auf Richtung Brenner/Österreich und folgt der A 13 bis zur großen Hauptmautstelle in Schönberg. Dort nimmt man die erste Ausfahrt (Exit 13) und fährt rechts auf die Bundesstraße Richtung Mieders.

Nächstes KrankenhausInnsbruck
Nächster FlughafenInnsbruck
Nächster BahnhofSchönberg

Kontakt

Serlesbahnen Mieders
Waldrasterweg 1
6142
Mieders
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%73%65%72%6c%65%73%62%61%68%6e%65%6e%2e%61%74
Tel.:+43 (0) 5225 62 776
Fax:+43 (0) 5225 62 7764
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Skigebiet
Neuschmid Antonam 30 Dec 2014
Leider ist die Piste wieder so betreut, wie damals als der Geschäftsführer vom Elferlift in Mieders tätig war.
Werde wenn es so bleibt, mit meiner Fam. und mit meinen Bekannten diese Liftanlage ...
Login mit Google+