Skigebiet Savognin in Savognin Bivio Albula: Position auf der Karte

Testbericht Savognin: Angebot für Könner

Savognin
Partner
Offizieller Testbericht
Anfänger 9Könner 8Freeride 6Freestyle 8Familien 10Après Ski 7Service--Schneesicherheit--Preis/Leistung--Bergrestaurants--
4.0
48/60
Skigebiete-Test.de Wertung

Userwertungen

Anfänger
4.0
Könner
2.0
Freeride
0.0
Freestyle
0.0
Familien
4.0
Après Ski
2.0
Service
3.0
Schneesicherheit
1.5
Preis/Leistung
0.0
Bergrestaurants
0.0
Zu den Userbewertungen Testbericht verfassen

Aktuell

Informiert mich bei Neuschnee

Du willst immer up to date sein, wenn in deinem Lieblingsskigebiet Schnee vorhergesagt wird? Dann melde dich zu unserem Schnee-Ticker an. Sobald Neuschnee im Anmarsch ist, wirst du per E-Mail kostenlos informiert. Die Anmeldung ist ganz einfach:
Hinweise zum Datenschutz
Angebote & Tipps
Über den Autor
aktualisiert am Aug 6, 2019
Bewerte das Skigebiet
31
(9)
Skigebiete-Test
Kategorie Könner: Offizielle Wertung von
4.0
Skigebiete-Test
Hilfreich?
00
Wertungen:
Könner 8 / 10
Gesamt: *48 / 60
*6 von 10 Kategorien bewertet

      Lange und breite Abfahrten begeistern Fortgeschrittene in Savognin!

      Die geübteren Wintersportler können sich in Savognin auf 37 Pistenkilometer, was 46% des gesamten Gebietes ausmacht, austoben. Am Piz Cartas locken breite und hindernislose Abfahrten nach Radons (Höhenunterschied von 800 m). Auf den Pisten vom Martegnas ins Tal kann der Ski- und Snowboardfahrer sein Können richtiggehend unter Beweis stellen. Die beschneiten Abfahrten „ Martignas“ (7), „Fis-Piste Fugna“ (5) und die „Lass“ (1) sind auch bei wenig Schnee super zu fahren. Die längste Abfahrt findet man vom Piz Cartas über Somgant nach Savognin, welche sich auf 11, 5 km erstreckt und einen Höhenunterschied von 1500 m hat. Insgesamt bietet das Gebiet reichlich Abwechslung, und vor allem die traumhafte Umgebung, die man besonders bei Fernsicht genießen kann, macht einen Skitag perfekt.

      Testkategorien

      Anfänger 9Könner 8Freeride 6Freestyle 8Familien 10Après Ski 7Service--Schneesicherheit--Preis/Leistung--Bergrestaurants--

      Userwertungen

      Thomas (Alter: 51-60)
      Könnerstufe: Profi • im Mär. 2019
      Verreist als: Familie
      Wenig Abwechslung für Könner - der Schwierigkeitsgrad der Pisten liegt eher im Anfänger bis mittleren Bereich
      Bewertete Kategorien
      Angebote & Tipps
      Login mit Google+