Skigebiet Obertauern in Obertauern: Position auf der Karte

Testbericht Obertauern: Angebot für Familien und Kinder

Obertauern
Partner

Aktuell

Informiert mich bei Neuschnee

Du willst immer up to date sein, wenn in deinem Lieblingsskigebiet Schnee vorhergesagt wird? Dann melde dich zu unserem Schnee-Ticker an. Sobald Neuschnee im Anmarsch ist, wirst du per E-Mail kostenlos informiert. Die Anmeldung ist ganz einfach:
Hinweise zum Datenschutz
Angebote & Tipps
Bewerte das Skigebiet
419
(84)
Skigebiete-Test
Kategorie Familien: Offizielle Wertung von
4.0
Skigebiete-Test
Hilfreich?
00
Wertungen:
Familien 8 / 10
Gesamt: 83 / 100
  • Angemessenes Angebot an Skischulen und Kinderbetreuung
  • Anfängertaugliche Pisten in Talnähe
  • Ausreichend einfache Pisten
  • Gutes Preisleistungsverhältnis für Familien
  • Ausreichend viele Übungsgelände für Kinder

    Kinderbetreuung und Kidspark in Obertauern

    Viele der blau markierten Pisten in Obertauern sind auch für Familien mit Pistenflöhen gut zu bewältigen. Für die ganz Kleinen hat Obertauern den Bibo Bär Familienskipark an der Edelweissbahn zu bieten: Für den Park wurden drei eigene Pisten entwickelt, die Lernern unterschiedliche Inhalte und Lernaspekte vermitteln sollen und verschiedenen Schwierigkeitsgraden entsprechen. Immer mit dabei sind im Bibo Bär Familienskipark verschiedene Tiere, die den Kids dabei helfen, das richtige Balancegefühl oder die Orientierung im Gelände zu verinnerlichen, sich an höhere Geschwindigkeiten zu gewöhnen, oder verschiedene Fahrtechniken zu erlernen. Weitere Familienhighlights sind außerdem die mit Skiern durchfahrbare Geisterbahn und der Märchenwald an der Schaidberg Sesselbahn.

    Neu sind seit 2017/2018 zwei eigene Skirunden für Kinder und Jugendliche: Die Kleinen durchfahren auf der Bobby-Runde jede Menge spaßige Bereiche wie Geisterbahn und Torlauf quer im ganzen Skigebiet. Die etwas größeren können sich auf den Buckelpisten und Speedstrecken der My Track-Runde austoben.

    Testkategorien

    Userwertungen

    Martina (Alter: 51-60)
    Könnerstufe: Fortgeschritten • im Dez. 2018
    Verreist als: Gruppe
    Ohne Skier kommt man schlecht in die Berghütten. Skikurse sind dezentral und nicht so einfach zu finden. Ein Kinderland wäre schön.
    Bewertete Kategorien
    Lukas Neu
    Lukas Neu
    Könnerstufe: k.A. • im Dez. 2015
    Verreist als: k.A.

    Im gesamten Gebiet gibt es leichte blaue Pisten und somit sind die "Kinderländer" alle leicht zu erreichen.In den meisten Hütten gibt es extra Tische für Skischulgruppen.An vielen Stellen gibt es Rennstrecken und kleine Einrichtungen für Kinder, wie z.B. dei Geisterbahn.

    Bewertete Kategorien
    Angebote & Tipps
    Login mit Google+