+
+
Skigebiet Oberperfuss Rangger Köpfl Innsbruck & seine Feriendörfer: Position auf der Karte

Skiurlaub Oberperfuss Rangger Köpfl

Pistenplan Oberperfuss Rangger Köpfl

Das Skigebiet

Ganz in der Nähe von Innsbruck erwartet Skifahrer und Snowboarder das sonnige Skigebiet Oberperfuss Rangger Köpfl. Mit 17 Pistenkilometer bietet es einen guten Mix an Schwierigkeitsstufen und ist vor allem für gemütliche Skifahrer und Familien reizvoll.

Der Kidspark an der Mittelstation der Peter-Anich-Bahn bietet mit einem Zauberteppich und dem Übungslift Stiglreith beste Bedingungen für die ersten Versuche auf den Brettern. Während der Einkehr in eine der drei Hütten kann man den herrlichen Panoramablick auf Innsbruck und das Inntal genießen und sich mit typischen Tiroler Spezialitäten stärken.

Magazinartikel

Wissenswertes

  • Der Höhenunterschied zwischen Tal- und Bergstation beträgt 3871 ft. Der durchschnittliche Höhenunterschied in Skigebieten in Österreich beträgt 2365 ft. Die Pisten sind also überdurchschnittlich lang. Der höchste Punkt des Skigebiets befindet sich auf 6562 ft.
  • Die durchschnittliche Schneehöhe während der Saison beträgt 28 " am Berg und 7 " im Tal. Der schneereichste Monat im Skigebiet Oberperfuss Rangger Köpfl ist der Februar mit einer durchschnittlichen Schneehöhe von 33 " am Berg und 9 " im Tal.
  • Oberperfuss Rangger Köpfl hat im Durchschnitt 48 Sonnentage pro Saison. Der Durchschnitt für diesen Zeitraum beträgt in Österreich 46 Sonnentage. Der sonnigste Monat ist der Januar mit durchschnittlich 14 Sonnentagen.

Schneesicherheit & Beschneiung

Aktuelle Beschneiungstechnik sorgt dafür, dass sich die Pisten stets in einem hervorragenden Zustand befinden.

Schneetelefon+43 (0)5232 81505
Durchschnittliche Schneehöhe der letzten Jahre (Berg)
Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
(in ")

Hütten und Einkehr

Das Panorama-Restaurant Stiglreuth befindet sich an der Mittelstation der Peter-Anich-Bahn. Es lädt Wintersportler mit köstlicher Hausmannskost zum Einkehrschwung und Kinder fühlen sich am Spielplatz des Restaurants besonders wohl. Auf der Sonnenterrasse erhalten Besucher eine herrliche Aussicht ins Inntal.

An der Talstation des Ranggerköpfllifts liegt das Selbstbedienungsrestaurant Sulzstich, das ebenfalls über eine große Sonnenterrasse verfügt. Es zeichnet sich zudem durch seinen urigen Tiroler Baustil aus.

Urig is auch die höchstgelegene Hütte des Skigebiets, die Rosskogelhütte. Von ihr erhält man einen besonders guten Ausblick über das Inntal und die umliegende Berglandschaft.

Pisten, die man nicht verpassen sollte

Längste Abfahrten

Vom Rangger Köpfl zur Talstation nach Oberperfuss
Länge: km
Höhenunterschied: 1,180 m

Nachtski & Flutlichtfahren

Flutlichtanlagen ermöglichen bis Anfang März jeden Dienstag und Freitag das Skifahren bis in die Abendstunden.

Nachtskilauf möglich
Beleuchtete Pisten: km

Video

04:37
RANGGER KOPFL-AUSTRIA 2015

Nach dem Skifahren

Auch abseits der Piste hat Oberperfuss etwas zu bieten. Neben zahlreichen Wanderwegen und urigen gastronomischen Einrichtungen ist die 10 Kilometer lange Naturrodelbahn ein Highlight für alte und junge Gäste. Bis Anfang März ist die Rodelbahn bei guten Schneeverhältnissen jeweils dienstags und freitags bis 24 Uhr beleuchtet. An diesen Rodelabenden ist die Auffahrt mit der Gondel von 18:30 bis 21:30 möglich.

Anzahl Rodelbahnen: 2
Rodelbahn beleuchtet
Rodelverleih

Après Ski

Anzahl Bars und Pubs: 3
Anzahl Diskotheken / Clubs: 1

Kulinarik und Restaurants

Anzahl Restaurants: 1

Infrastruktur am Skigebiet

Skischulangebot

Anzahl Skischulen: 1
Anzahl Snowboardschulen: 1

Skiverleih

Skidepot
Sportgeschäft
Skiverleih
Snowboardverleih
Langlaufverleih
Tourenskiverleih

Anfahrt

Von und nach Innsbruck bringt ein Skibus die Wintersportler täglich kostenlos ins Skigebiet. Vom Tiroler Oberland (Zirl, Flauring) verkehrt der gratis Skibus an den Wochenenden und Weihnachts- sowie Semesterferien.

Mit dem Auto erreicht man Oberperfuss über die Inntalautobahn (A 12). Bei der Ausfahrt Zirl-Ost/Kematen die Autobahn verlassen und weiter in Richtung Sellraintal fahren und beim Kreisverkehr die Abzweigung nach Oberperfuss nehmen. Von Innsbruck aus sind es gerade mal 20 Fahrminuten bis zum Skigebiet.

Für Tourengeher steht ein separater Parkplatz mit ermäßigten Gebühren zur Verfügung. Er befindet sich ca. 250 Meter von der Talstation der Peter-Anich-Bahn entfernt. Die Gebühr von 4 € beinhaltet die Benutzung der präparierten Pisten.

Aktuelles Angebot

  • Übernachtung wie gebucht
  • Verpflegung wie gebucht
  • Nutzung des Wellnessbereiches
  • Nutzung des Fitnessraumes
  • Bademantel und -schuhe (auf Leihbasis)
Über den Autor
aktualisiert am Dec 8, 2022
Bewerte das Skigebiet
5
(4)

Kontakt

Tourismusbüro Oberperfuss
Peter-Anich-Weg 1
6173
Oberperfuss
Anfrage senden
Email%62%65%72%67%62%61%68%6e%65%6e%2e%6f%62%65%72%70%65%72%66%75%73%73%40%61%6f%6e%2e%61%74
Tel.:+43-5232-81489
Fax:+43-5232-81676

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Skigebiet
Markus
am 9 Jan 2021
Super
Anzeige
Anzeige

Allgemeines

Höhe2690 ft - 6562 ft
SaisonstartDec 8, 2022
SaisonendeMar 19, 2023
Liftkapazität 5585 Pers./Std.
Öffnungszeiten8:30 AM - 4:30 PM

Lifte

6
2
2
1
1
Gesamt 6

Pisten

10.6 miles
Leicht
Mittel
Schwer
Skirouten
Pistenlänge 10.6 miles

Wetter (6562 ft)

Preise

€36
1 Tag Erwachsene €36
1 Tag Jugendliche €29.50
1 Tag Kinder €18.50
Alle Preisinfos