Skigebiet Meran 2000 im Meraner Land: Position auf der Karte

Skiurlaub Meran 2000

Partner
Pistenplan Meran 2000
Über den Autor
am 24 Jan 2007
Bewerte das Skigebiet
9
4.01

Allgemeines

Höhe1,670 m - 2,300 m
Saisonstart5 Dec 2015
Saisonende28 Mar 2016

Lifte

5
1
1
3
Gesamt: 10

Pisten

Leicht
Mittel
Schwer
Skirouten
Präpariert gesamt: 40 km

Skipasspreise Meran 2000

1 Tag Erwachsene €39
1 Tag Jugendliche €35.50
1 Tag Kinder €29.50
6 Tage Erwachsene €208
6 Tage Jugendliche €189.50
6 Tage Kinder €157.50
Alle Preisinfos
Offizieller Testbericht
Während im Osten Südtirols, in den Dolomiten, einige der größten und schönsten Skigebiete der Welt auf die Wintersportler warten, bietet die Ortler Skiarena im Westen Südtirols kleine Skigebiete...
Kompletten Testbericht lesen
3.6
43/60
Auszeichnungen
Anfänger
Familien
Angebote & Tipps

Schnee & Wetter

Berg 2,300 m
cm
0
Tal 1,670 m
cm
0
max 20 °C

Offene Lifte & Pisten

Lifte
4/10
Pisten
0/11
Pistenbericht

Webcam

Kuhleitenhütte
Blick von der Kuhleitenhütte
Alle Webcams

Wissenswertes

  • Der Höhenunterschied zwischen Tal- und Bergstation beträgt 630 m. Der durchschnittliche Höhenunterschied in Skigebieten in Italien beträgt 781 m.
  • Meran 2000 gehört zu den 15 bestbewerteten Skigebieten in Italien.
  • Das Skigebiet gehört zu den 10 familienfreundlichsten in Südtirol.
  • Die Saison dauert 114 Tage vom 5 Dec bis 28 Mar. Im Durchschnitt dauert die Saison in Italien 122 Tage.
  • Die durchschnittliche Schneehöhe während der Saison (zwischen 5 Dec und 28 Mar) beträgt 43 cm am Berg und 31 cm im Tal. Der schneereichste Monat im Skigebiet Meran 2000 ist der März mit einer durchschnittlichen Schneehöhe von 76 cm am Berg und 64 cm im Tal.
  • Meran 2000 hat im Durchschnitt 69 Sonnentage pro Saison. Der Durchschnitt für diesen Zeitraum beträgt in Italien 65 Sonnentage. Der sonnigste Monat ist der Dezember mit durchschnittlich 23 Sonnentagen.

Das Skigebiet Meran 2000

Das Skigebiet Meran 2000 liegt inmitten des sonnigen Südtirols oberhalb von Meran. Es gehört zur Ortler Skiarena und  ist mit seinen 40 Pistenkilometern eines der größeren Skigebiete des Verbundes. Besonders bei Familien ist das Skigebiet äußerst beliebt.Ins Skigebiet gelangt man entweder mit der Bergbahn Meran 2000 direkt aus Meran oder vom etwas höher gelegenen Falzeben mit der Falzeben Gondelbahn.

Innerhalb von nur sieben Minuten kann man von Meran mitten ins Wintervergnügen starten. Im Skigebiet stehen den Skifahrern dann neun Pisten zur Auswahl, die vorwiegend der roten und blauen Kategorie zugeordnet sind. Die blau markierte Falzeben I Abfahrt bringt einen wieder direkt zur Talstation der Falzeben Bahn. Wagemutige können ein erstes Teilstück auf der schwarz markierten Falzeben II zurücklegen, die dann in die Talabfahrt übergeht.

Noch höher hinaus geht es mit dem Piffing Lift, über den man zu drei weiteren Liften und noch mehr Abfahrten gelangt. Am Kesselberglift befinden sich zwei blau markierte Pisten. Wer lieber die mittelschweren. Am St. Oswald und am Mittager Lift gibt es einige sehr genussvolle rot markierte Pisten sowie eine schwarz markierte Abfahrt (Mittager I).

Direkt an den Bergstationen der Bergbahn Meran 2000 und der Falzebenbahn befindet sich außerdem das Kinderland, wo der jüngste Skinachwuchs üben kann. In Luckis Kinderland können Kids spielerisch die ersten Schwünge auf den Skiern und dem Snowboard erlernen. Die drei Zauberteppiche alle wieder sanft den Hang hinauf.

Hütten und Einkehr

In Meran 2000 laden zahlreiche Hütten und Berggasthöfe zur Einkehr ein. Die urigen Hütten mit klingenden Namen wie Kesselberghütte, Maier Alm oder Rotwandhütte servieren Mediterranes und klassische Tiroler Hausmannskost. Da im gesamten Skigebiet Familienfreundlichkeit groß geschrieben wird, gibt es für die Kleinen in den Gastronomiebetrieben selbstverständlich spezielle Kinderangebote.

Pisten, die man nicht verpassen sollte

Vom St. Oswald Gipfel auf 2200 Metern kann man auf der rot markierten Walpach Abfahrt bis zum Wallpach Lift auf 1700 Meter abfahren oder die Abfahrt noch verlängern und die Talabfahrt nach Falzeben, das auf 1680 Metern liegt, wählen.

Nach dem Skifahren

Zu den absoluten Highlights für Groß und Klein in Meran 200 gehört der Alpin Bob.  Auf 1,1 km geht es rasant in nur drei Minuten den Berg hinab.Wer auch ohne Skier die wunderbare Winterlandschaft Merans erkunden möchte, hat Zugang zu einem mehr als 25 km umfassenden Wegenetz für Winter- und Schneeschuhwanderer.

Kulinarik und Restaurants

In Meran darf man natürlich keinesfalls die leckeren Südtiroler Spezialitäten verpassen.  Traditionelles gibt es beispielsweise im Plantitscherhof. Neben leckerem Essen gibt es hier auch eine große Auswahl an Spitzenweinen aus dem hauseigenen Weinkeller. Fürstlich speisen kann man auch im Schloß Fragsburg über den Dächern von Meran. Wer es rustikal mag, sollte den Laubenkeller besuchen. Hier gibt es klassische Gerichte in bäuerlicher Tradition. Abergundet wird das Angebot durch elegante Cafés und Bistros.

Anfahrt

Mit dem Auto

Meran 2000 ist einfach über die Brennerautobahn (A22) zu erreichen. Man verlässt diese an der Ausfahrt Bozen Süd und der Beschilderung über die Schnellstraße nach Meran.

Mit der Bahn

Mit dem Zug gelangt man bis Bozen. Im Zug kann dann ein Anschlussticket nach Meran gelöst werden. Wer aus der Schweiz oder Italien anreist, kann sein Ticket direkt bis Meran buchen. In Meran bringen Skibusse die Wintersportler zu den Bergbahnen.

Mit dem  Flugzeug

Die nächstgelegenen Flughäfen sind Bergamo, Verona und Innsbruck. 

Aktuelles aus anderen Regionen

Kontakt

Meran 2000
Naiftalstraße
39012
Meran
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%6d%65%72%61%6e%32%30%30%30%2e%63%6f%6d
Tel.:+39 0473 234821
Fax:+39 0473 234911
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Sandravor 2 Monaten
Wunder-wunderschön! Kurzer Weg vom 4 Sterne Hotel Meran aus ( http://www.sonnenburg.it/ ). Kommen gerne nächstens Jahr wieder !
Christopham 18.11.2014
Also Meran finde ich wunderschön. Nicht nur im Sommer, sondern auch im Winter kann man dort einiges erleben. das Skigebiet Meran 2000 hat es mir dabei angetan. Werden bald nochmal dahin fahren. Wer...
Christine Reitereram 03.02.2012
Stellungnahme.Meran2000 hat sich mitlerweile zu einem Geheimtipp für Genussschifahrer, Winterwandererund Relax-Urlauber entwickelt.Skifahrer, Snowboarder, Wanderer, Tourenskigeher, Schneesc...
Alle Usermeinungen anzeigen
Login mit Google+