Skigebiet Kötschach Mauthen in Nassfeld-Pressegger See - Lesachtal - Weissensee: Position auf der Karte

Skiurlaub Kötschach Mauthen

Partner
Pistenplan Kötschach Mauthen
Über den Autor
Bewerte das Skigebiet
1

Allgemeines

Höhe700 m - 1,400 m
Saisonstart18 Dec 2015
Saisonende6 Mar 2016

Lifte

3
1
Gesamt: 4

Pisten

Leicht
Mittel
Schwer
Skirouten
Präpariert gesamt: km

Skipasspreise Kötschach Mauthen

1 Tag Erwachsene €31
1 Tag Jugendliche €23.50
1 Tag Kinder €15.50
6 Tage Erwachsene €151
6 Tage Jugendliche €113
6 Tage Kinder €75.50
Alle Preisinfos
Angebote & Tipps

Schnee & Wetter

Berg 1,400 m
cm
n.v.
Tal 700 m
cm
n.v.
max 27 °C

Webcam

Landeskrankenhaus Laas
Blick vom Landeskrankenhaus Laas oberhalb von Kötschach-Mauthen
Alle Webcams anzeigen

Neuigkeiten

Blick aufs Schigebiet
Blick aufs Schigebiet

Saisonschluss 6. März 2016

Das Skigebiet Kötschach Mauthen

Eingebettet zwischen den Karnischen- und den Gailtaler Alpen liegt die Marktgemeinde Kötschach-Mauthen. Das dortige Skigebiet ist ein absolutes Familienskigebiet. Sechs Pistenkilometer können von den großen und kleinen Wintersportlern unsicher gemacht werden. Von den Abfahrten sind ein Kilometer leicht und fünf Kilometer mittelschwer markiert. Ein ideales Übungsterrain also, denn auf die kleinen Pistenflöhe warten verschiedene leichte Übungshänge, während die Großen die roten Pisten hinunterwedeln können. Vier Liftanlagen, wovon zwei Lifte spezielle Kinderübungslifte sind, bringen die Ski- und Snowboardfahrer auf den Berg.

 

Im Kinderland mit eigenen Seillift werden vom Team der Skischule die Grundlagen des Skifahrens auf spielerische Art und Weise vermittelt. Gemeinsam mit dem Maskottchen-Bär "Kömauli" können die Kleinen den Skiberg hinuntersausen und das ein oder andere Hindernis, wie zum Beispiel die Wellenbahn, die Übungsschanze oder die Tretorgel meistern. Das liebevoll und mit lustigen Figuren gestaltete Übungsgelände bietet den perfekten Einstieg in den alpinen Wintersport. Zum gelungenen Abschluss des Skikurses gibt es dann sogar noch ein kleines Abschlussrennen. Und das Beste: Im Rahmen der Aktion „Schneeflocke“ fahren Kinder bis 9 Jahren kostenlos Ski!

 

Zusammen mit den heimischen Bergführern kann man im Skigebiet auch verschiedene Skitouren unternehmen und die Schönheiten der Kärntner Berge erkunden. Mit dem Gratis-Skibus haben die Wintersportler zudem eine Anbindung zur Sonnenalpe Nassfeld, dem größten Skigebiet Kärntens.

Hütten und Einkehr

Zum Einkehrschwung laden in Kötschach-Mauthen zwei Hütten ein. Auf 1.050 Metern direkt an der Skipiste Abfahrt Laas liegt die urige, gemütliche Ödenhütte. Hier werden die Wintersportler mit hausgemachten Kärntner Nudeln, Brettljausen, Wild- und Grillgerichte oder Salaten aus biologischem Anbau verwöhnt. Daneben gibt es noch direkt an der Talstation eine Skihütte, die ihren Gästen leckere Kärntner Schmankerl serviert.

Nach dem Skifahren

Neben dem Pistenspaß sollte unbedingt ein Besuch der Aquaarena eingeplant werden. Hier können die Kleinen genüsslich im Wasser planschen und der Wasserrutsche hinuntersausen während die Erwachsenen in der Sauna oder der Dampfkammer nach dem anstrengenden Tag auf der Piste entspannen. Wer auch nach dem Skifahren noch die klare Bergluft genießen möchte, für den gibt es verschiedene Angebote. Langlauf-Liebhaber finden in Kötschach-Mauthen und dem oberen Gailtal viele Kilometer bestens präparierte Loipen mit klassischen als auch Skating-Spuren. Die umliegende Landschaft lädt zudem zu ausgedehnten Winter- oder Schneeschuhwanderungen ein. Oder wie wäre es mit einer romantischen Pferdeschlittenfahrt durch tief verschneite Wälder? Besonders die Kleinen sind immer für eine Rodelpartie auf der zwei Kilometer langen, beleuchteten Naturrodelbahn am Gasthof Gailberghöhe zu haben. Die Region ist aber auch ein wahres Paradies für Eissportler. Auf dem nahegelegenen Weissensee oder im ÖAV Freizeit Park Mauthen können Groß und Klein Eislaufen, Eisklettern, Eisstockschießen oder Eishockey spielen. Highlight im ÖAV Freizeit Park ist der 28 Meter hohe Eisfall-Kletterturm, der auch "Alpiner Marterpfahl" genannt wird. Ein toller Höhepunkt ist auch das Lama Trekking. Gemeinsam mit den Tieren geht es querfeldein durch die tief verschneite Landschaft.

Après Ski Kötschach Mauthen

Um den gelungenen Skitag angemessen ausklingen zu lassen finden sich in Kötschach-Mauthen einige gute Locations. Zum Après-Ski in Käptn Hook’s Partykeller gibt es super Musik und richtige Party-Stimmung. Die Diskothek Poschi Bar lädt zu leckeren Cocktails ein und macht auf der Tanzfläche die Nacht zum Tag. Auch in der Bar s’ Beisl lässt es sich ausgelassen feiern. Wem das nicht genug ist, der kann im nahegelegenen Nassfeld den ein oder anderen Club besuchen.

Anfahrt

Mit dem Auto:

Vom nahegelegenen Lienz sind es nur etwa 35 Kilometer bis ins Skigebiet. Einfach der E66 bis nach Oberdrauburg folgen und dort auf die B110 abbiegen. Diese führt direkt nach Kötschach-Mauthen. Wer aus dem Osten anreist, sollte über Klagenfurt fahren. Von dort über die E66 (Richtung Pörtschach) ein kurzes Stück auf die A2 fahren und dann die Abfahrt Hermagor auf die B111 nehmen, welche direkt zum Skigebiet führt. Vom nördlich gelegenen Salzburg sind es etwa 205 Kilometer. Die A10 bis nach Spittal an der Drau nehmen und dann über Lendorf und Steinfeld die E66 bis nach Oberdrauburg fahren. Dort zweigt die B110 nach Kötschach-Mauthen ab. Auf dem großen Parkplatz am Skigebiet kann man sein Auto problemlos abstellen.

 

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:

In Kötschach-Mauthen befindet sich ein Bahnhof. Man kann also bequem mit dem Zug anreisen. Auch vom Flughafen Klagenfurt, der etwa 120 Kilometer entfernt ist, kann man mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut nach Kötschach-Mauthen reisen.

Aktuelles aus anderen Regionen

Kontakt

Tourismusbüro
Rathaus 390
9640
Kötschach-Mauthen
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%6b%6f%65%6d%61%75%2e%63%6f%6d
0043 (0)4715 8516
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Skigebiet "Kötschach Mauthen"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+