Skigebiet Jenner Oberbayern - Bayerische Alpen: Position auf der Karte

Forum Jenner: Meinungen & Kommentare

Jenner
Partner
Anzeige
Bewerte das Skigebiet
cetznatsam 8 Feb 2014
Hallo,
diese Jahr versagt die Pistenpflege am Jenner komplett. Ausserdem sind ständig teilweise die Lifte gesperrt. Dort sollte man sich mal einen Chef aus Österreich holen, der mal zeigt wie es ...
Münchneram 3 Apr 2010
Kein Skiggebiet für Ungeübte!
Die von offizieller Seite als blaue Piste ausgewiesene Talabfahrt ist nichts für Anfänger und Ungeübte! Es ist von den Verantwortlichen äußerst verantwortungslos eine ...
Bernd U.

Das sehe ich genauso. Für Anfänger ist das Gebiet ungeeignet. Es fehlen geeignete Absperrungen, so das für einen Sturz in den Abgrund gute Möglichkeiten bestehen. Die Talabfahrt ist recht schmal und teilweise auch recht steil. Für Fortgeschrittene und Profis ist es jedoch recht gut, aber nur für 1-2 Tage. Dann wird´s langweilig.

Billabong

________________________Bernd U. hat Folgendes geschrieben:Das sehe ich genauso. Für Anfänger ist das Gebiet ungeeignet. Es fehlen geeignete Absperrungen, so das für einen Sturz in den Abgrund gute Möglichkeiten bestehen. Die Talabfahrt ist recht schmal und teilweise auch recht steil. Für Fortgeschrittene und Profis ist es jedoch recht gut, aber nur für 1-2 Tage. Dann wird´s langweilig.________________________ Also ich kenne das Skigebiet eigentlich ziemlich gut und wüsste jetzt keine Stelle wo man in einen richtigen Abgrund stürzen könnte und schmal finde ich die Talfahrt auch nicht. Ich glaube, wenn sich ein Anfänger am ersten, vielleicht auch noch einem zweiten Tag im Tal von einem Skilehrer zeigen läst, wie man bremst und steuert, dann gibt es keinen Grund, danach nicht mindestens zur Mittelstation hoch zu fahren.Für Fortgeschrittene finde ich das Gebiet besonders bei Neuschnee sehr interessant und das auch länger als zwei Tage. Denn ohne ein besonders großes Risiko eingehen zu müssen, kann man hier zahllose Tiefschneevarianten fahren. (Man kann praktisch einfach von der Piste wegfahren und ist im Tiefschnee und genauso einfach kommt man wieder auf die Piste. Ideal auch wenn man noch keine große Tiefschneeerfahrung hat). Wenn keine besondere Lawinensituation herrscht, gibt es auch noch den Spinner- und kleinen Spinnergraben, in denen man wirklich viel Spaß haben kann, auch kann man unterhalb der Mitterkasersesselbahn über und von kleineren Felsen Springen, was vielen bestimmt mehr Spaß macht als ein großartiger "Fun-Park" mit großen Halfpipes und Schanzen und außerdem glaube ich bei weitem nicht so gefährlich ist, da man ja bei einem Sturz in den weichen Schnee fällt und auch die Hangneigung entprechend die Sturzfolgen mindert.

Ludwigam 5 Feb 2010
hallo zusammen,

für nen Familienausflug find ich das klasse. Dieses Wochenende fahren Kinder bis 16 umsonst. Das werden wir doch gleich mal testen...

http:www.coupon-future.de/bayernbonus/shop/co...

Aktuell

Informiert mich bei Neuschnee

Du willst sofort informiert werden, wenn es Neuschnee im Skigebiet Jenner gibt? Dann abonniere unseren kostenlosen SCHNEE-TICKER und erhalte die Neuschnee-Infos per E-Mail.
Hinweise zum Datenschutz
Angebote & Tipps
Bewerte das Skigebiet
23
(3)
Angebote & Tipps
Login mit Google+