Skigebiet Saas-Grund – Hohsaas im Saastal: Position auf der Karte

Testbericht Saas-Grund – Hohsaas: Angebot für Könner

Saas-Grund – Hohsaas
Partner

Userwertungen

Hier gibt es leider noch keine Userbewertung. Sei doch der erste...
  • und erstelle schnell und unkompliziert eine Bewertung
  • und gib deine persönlichen Erfahrungen an alle Besucher weiter
Testbericht verfassen

Aktuell

Informiert mich bei Neuschnee

Anzeige
Du willst immer up to date sein, wenn in einem bestimmten Ski- oder Langlaufgebiet Schnee vorhergesagt wird? Dann melde dich zu unserem Schnee-Ticker an. Sobald Neuschnee im Anmarsch ist, wirst du per E-Mail kostenlos informiert. Die Anmeldung ist ganz einfach:
Hinweise zum Datenschutz
Angebote & Tipps
Anzeige
Anzeige
Bewerte das Skigebiet
11
(1)
Anzeige
Skigebiete-Test
Kategorie Könner: Offizielle Wertung von Skigebiete-Test
vor 6 Monaten
Hilfreich?
00
Wertungen:
Könner 7 / 10
Gesamt: 72 / 100
  • Breite Carvingpisten
  • Lange Abfahrten
  • Überschaubares Skigebiet
  • Keine Sessellifte

Herrliche Carving-Pisten, aber begrenztes Angebot

Der Großteil der Pisten in Saas-Grund gehört der roten Kategorie an. Vor allem die Pisten zwischen Hohsaas und Kreuzboden bieten erfahrenen Wintersportlern somit tolle Gelegenheiten für ausgiebige Carvingschwünge. Du hast die Wahl, ob du von der Bergstation der Hohsaas-Gondelbahn rechts über die Weissmiespiste fährst oder links die Gletscherabfahrten nimmst. Dort befindet sich auch eine schwarze Abfahrt sowie die Skiroute Hohkraut.

Da es keine Sessellifte gibt, muss man allerdings nach jeder Abfahrt für die Gondelbahn die Ski abschnallen, wenn man nicht einen der Schlepplifte am Kreuzboden nutzen will. Dafür hat man von Hohsaas hinunter zum Kreuzboden eine rund 5 Kilometer lange Abfahrt. Wer bis ins Tal abfährt, kann sogar knapp 10 Kilometer am Stück zurücklegen.

Insgesamt hält sich das Pistenangebot in Saas-Grund aber doch in Grenzen, da es zwar durchaus lange, aber nicht unbedingt viele verschiedenen Pisten gibt. Deshalb ist das Skigebiet sportlichen Skifahrern für mehrere Tage wahrscheinlich etwas zu klein und es könnte auf Dauer ein bisschen langweilig werden, immer die gleichen Abfahrten zu machen (so schön sie auch sein mögen). Deshalb empfiehlt es sich für längere Aufenthalte den Destinationsskipass zu wählen, der auch in den benachbarten Skigebieten Saas-Fee, Saas-Almagell und Saas-Balen gültig ist. Dieser ist ab 2-Tagen erhältlich.

Testkategorien

Angebote & Tipps
Anzeige
Login mit Google+