Skigebiet Dorfgastein - Großarl im Gasteinertal: Position auf der Karte

Testbericht Dorfgastein - Großarl: Angebot für Familien und Kinder

Dorfgastein - Großarl
Partner

Userwertungen

Anfänger
0.0
Könner
0.0
Freeride
0.0
Freestyle
0.0
Familien
0.0
Après Ski
0.0
Service
0.0
Schneesicherheit
0.0
Preis/Leistung
0.0
Bergrestaurants
0.0
Zu den Userbewertungen Testbericht verfassen

Aktuell

Informiert mich bei Neuschnee

Du willst immer up to date sein, wenn in deinem Lieblingsskigebiet Schnee vorhergesagt wird? Dann melde dich zu unserem Schnee-Ticker an. Sobald Neuschnee im Anmarsch ist, wirst du per E-Mail kostenlos informiert. Die Anmeldung ist ganz einfach:
Hinweise zum Datenschutz
Angebote & Tipps
Bewerte das Skigebiet
103
(16)
Skigebiete-Test
Kategorie Familien: Offizielle Wertung von
4.0
Skigebiete-Test
Hilfreich?
10
Wertungen:
Familien 8 / 10
Gesamt: 77 / 100

      Familienfreundlichkeit wird groß geschrieben

      Die Verantwortlichen haben sich einiges einfallen lassen, um Familien mit Kindern als Gäste zu gewinnen. Wie in der Testkategorie „Anfänger“ bereits beschrieben, finden sich drei Übungsareale im Skigebiet (am Dorfeingang Großarltal, an der Bergstation der Panormabahn Großarltal und an der Talstation der Gipfelbahn Fulseck in Dorfgastein). An diesen Übungshängen kann der Nachwuchs gefahrlos die ersten Schwünge in den Schnee ziehen. Sollten sich die Kleinen nach einer Ski-Pause sehnen, gibt es im Riesen-Schnee-Iglu an der Bergstation der Panoramabahn I sogar ein Kinderkino, in dem aktuelle Kinderfilme laufen.

      Auch das Betreuungsangebot stimmt in Großarltal-Dorfgastein: An der Talstation der Panoramabahn in Großarl befindet sich eine Skischule, in der Kurse für Kinder ab 4 Jahren angeboten werden und auch in Dorfgastein gibt es in Nähe der Talstation eine Skischule. Es gibt zudem zahlreiche Familientarife, mit der ordentlich gespart werden kann im Skiurlaub. Wer seine Zeit nicht nur auf der Skipiste verbringen möchte, dem wird bei einem breiten Rahmenprogramm wie z.B. Rodelbahn, Solarbad Gastein, Pferdeschlittenfahrten und vielem mehr bestimmt nicht langweilig.

      Wäre das Angebot an leichten Pisten noch etwas größer, wäre es für die Eltern noch entspannter, das Skigebiet gemeinsam mit ihren Kindern zu erkunden.

      Testkategorien

      Angebote & Tipps
      Login mit Google+