Skigebiet Diedamskopf im Bregenzerwald: Position auf der Karte

Testbericht Diedamskopf: Angebot für Freerider

Diedamskopf
Partner

Userwertungen

Hier gibt es leider noch keine Userbewertung. Sei doch der erste...
  • und erstelle schnell und unkompliziert eine Bewertung
  • und gib deine persönlichen Erfahrungen an alle Besucher weiter
Testbericht verfassen

Aktuell

Informiert mich bei Neuschnee

Du willst immer up to date sein, wenn in deinem Lieblingsskigebiet Schnee vorhergesagt wird? Dann melde dich zu unserem Schnee-Ticker an. Sobald Neuschnee im Anmarsch ist, wirst du per E-Mail kostenlos informiert. Die Anmeldung ist ganz einfach:
Hinweise zum Datenschutz
Angebote & Tipps
Bewerte das Skigebiet
64
(8)
Skigebiete-Test
Kategorie Freeride: Offizielle Wertung von Skigebiete-Test
Hilfreich?
00
Wertungen:
Freeride 6 / 10
Gesamt: 75 / 100

      Einige schhwarze Abfahrten und ein kleines Freeriderevier!

      Insgesamt 9 Pistenkilometer sind der schwarzen Kategorie zugeordnet. Gleich von der Bergstation gehen 3 schwarz markierte Pisten ab, die sehr gute Skifahrer allerdings nicht allzu sehr fordern sollten. Zusätzlich laden die breiten Pisten hier förmlich zum Carven ein. Besonders schön ist die schwarz markierte Abfahrt Nr. 4, die von der Nr. 6/8 abzweigt. Rund um die Breitenalpe gibt es außerdem mehrere Skirouten, von denen die Buckelpiste (Nr. 3) besonders zu empfehlen ist. Die ins Tal führende Skiroute 21 kommt jedoch eher einem Ziehweg, denn einer anspruchsvollen Abfahrt gleich. Für Abwechslung kann auch der permanent aufgebaute Torlauf bei Abfahrt Nr. 17 sorgen.Generell gibt es im gesamten Skigebiet immer wieder Möglichkeiten abseits der Pisten zu fahren, allerdings ist zu beachten, dass in ungesicherten Sperrgebieten Absturzgefahr herrscht. Profis und Freerider können also am Diedamskopf einen schönen Skitag verbringen, aber es fehlt bei einem längeren Aufenthalt an Abwechslung.

      Testkategorien

      Angebote & Tipps
      Login mit Google+