Skigebiet Chapelco in Neuquén: Position auf der Karte

Skiurlaub Chapelco

San Martín de los Andes

Chapelco
Partner
Pistenplan Chapelco
Angebote & Tipps
Über den Autor
aktualisiert am Jul 10, 2019
Bewerte das Skigebiet
4
(1)

Allgemeines

Höhe4101 ft - 6946 ft
SaisonstartJun 15, 2019
SaisonendeOct 6, 2019
Liftkapazität 13400 Pers./Std.

Skipasspreise

1 Tag Erwachsene ARS2,290
1 Tag Kinder ARS1,830
Alle Preisinfos

Lifte

4
6
1
2
Gesamt 13
Öffnungszeiten9:00 AM - 4:30 PM

Pisten

Anfänger
Leicht
Mittel
Schwer
Gesamte Pistenlänge 28 miles
Gesamtanzahl Pisten 28

Wissenswertes

Mehr anzeigen

Magazinartikel

Das Skigebiet

Die Abfahrten sind auch für Anfänger und Familien mit Kindern gut geeignet.
CC BY 2.0   © AHLN Die Abfahrten sind auch für Anfänger und Familien mit Kindern gut geeignet.

Das Skigebiet Chapelco (San Martin de los Andes) befindet sich mitten in den argentinischen Anden, nahe der Grenze zu Chile und rund 1.500 Kilometer von Argentiniens Hauptstadt Buenos Aires entfernt. Insgesamt hat Chapelco knapp 30 Pisten zu bieten, von denen die meisten für Anfänger oder fortgeschrittene Skifahrer geeignet sind. Für Könner gibt es dennoch die ein oder andere Herausforderung.

Zunächst geht es mit der Gondelbahn oder dem Sessellift nach oben. Anfänger und Wiedereinsteiger finden an den beiden Bergstationen bereits mehrere grün (sehr einfach) und blau markierte Abfahrten vor. Wer an der Gondelbahn ins Skivergnügen startet, nimmt am besten die grün gekennzeichnete Talabfahrt, von der Sesselbahn aus geht auf einer blau markierten Piste ebenfalls durch den Wald hinunter in den Ort.

Fortgeschrittene Skifahrer können auch die höhergelegenen Pisten des Skigebiets nutzen. An den Gipfeln Cerro Mocho, Cerro Teta und Cerro Escalonado starten mehrere rot gekennzeichnete Pisten. Entlang der Gondelbahn gibt es außerdem eine weitere Talabfahrt, die von mittlerer Schwierigkeit ist.

Könner sollten mit dem Sessellift Silla del Mallin auf den Cerro Teta fahren. Dort starten zwei anspruchsvolle, schwarz markierte Pisten, die Norte und die Directa. Da ein Großteil des Skigebiets bewaldet ist, finden Freerider hier nicht so viele Möglichkeiten vor.

Snowboarder und Freestyler können sich in Chapelcos Funpark austoben. Auf diversen Kickern und Rails werden neue Moves und Tricks eingeübt und an der eigenen Technik gearbeitet. Alle Skifahrer kommen nach Liftschluss noch bequem zurück in den Ort. Es gibt eine grün, blau sowie eine rot gekennzeichnete Talabfahrt.

Schneesicherheit & Beschneiung

Beschneibare Pisten
0%
Schneekanonen: 8
Schneetelefon+54 / 2972 / 427845
Durchschnittliche Schneehöhe der letzten Jahre (Berg)
Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
(in ")

Hütten und Einkehr

Das Skigebiet Chapelco befindet sich in der Provinz Neuquén.
CC BY 2.0   © AHLN Das Skigebiet Chapelco befindet sich in der Provinz Neuquén.

Typisch argentinische Bergküche bedeutet vor allem eins: Fleisch. Die Berghütten bieten neben der einmaligen Aussicht auf die Anden Steaks und Grillgerichte in allen Variationen. Zu den Einkehrmöglichkeiten im Skigebiet Chapelco zählen beispielsweise das El Balcón an der grün markierten Camino-Talabfahrt, das Antulauquen an der Bergstation der Gondelbahn oder das Pradera del Puma unterhalb des Cerro Mocho.

Pisten, die man nicht verpassen sollte

Längste Abfahrten

Talabfahrt
Länge: 3.3 miles
Höhenunterschied: 2362.2 ft

Videos

Mapa de Pistas Chapelco Ski Resort | 02:27
Momentos únicos en la nieve, temporada...
EL DE SIEMPRE, COMO NUNCAhttp://www.chapelco.comVideo...
Buen martes para todos! Así estuvo ayer el...
Cerro Chapelco
Se Feliz ; ) #Chapelco
Cerro Chapelco

Nach dem Skifahren

Auch abseits der Pisten hat der argentinische Wintersportort einiges zu bieten. Man kann hier beispielsweise auch Schneeschuhwandern, mit dem Hundeschlitten fahren oder einen Ausflug mit einem Ski-Doo machen.

Après Ski

San Martín de los Andes hat einige gemütliche Bars und Pubs zu bieten, wie das Manchester oder das Dublin South Pub.

Kulinarik und Restaurants

Im Talort San Martín de los Andes gibt es auch zahlreiche Restaurants, wie beispielsweise das Nuevo 54, die moderne Cocina de Walther oder La Porfiada. Wer vom argentinischen Steak genug hat – falls das überhaupt möglich ist – für den lohnt sich ein Abendessen im Nobuko Restaurante Sushi Bar.

Anfahrt

Mit dem Flugzeug:

Chapelco verfügt über einen eigenen Flughafen. Alternativ kann man aber auch in San Carlos de Bariloche oder in Neuquen Capital landen und von dort aus mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder einem Mietauto nach San Martín de los Andes reisen.

Mit dem Auto:

Von Neuquén aus folgt man zunächst der RN237. An der Beschilderung nach San Martín de los Andes fährt man auf die RN234. Die letzten 65 Kilometer werden dann auf der RN40 zurückgelegt, bis man direkt den Einstieg ins Skigebiet erreicht.

Kontakt

Complejo Turistico Cerro Chapelco
8370
San Martín de los Andes
Anfrage senden
%76%65%6e%74%61%73%40%63%68%61%70%65%6c%63%6f%2e%63%6f%6d
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Skigebiet
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Skigebiet "Chapelco"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+