Skigebiet Banff Mount Norquay in den Canadian Rockies: Position auf der Karte

Testbericht Banff Mount Norquay: Angebot für Familien und Kinder

Banff Mount Norquay
Partner

Aktuell

Informiert mich bei Neuschnee

Du willst immer up to date sein, wenn in deinem Lieblingsskigebiet Schnee vorhergesagt wird? Dann melde dich zu unserem Schnee-Ticker an. Sobald Neuschnee im Anmarsch ist, wirst du per E-Mail kostenlos informiert. Die Anmeldung ist ganz einfach:
Hinweise zum Datenschutz
Angebote & Tipps
Über den Autor
aktualisiert am Aug 7, 2019
Bewerte das Skigebiet
146
(0)
Skigebiete-Test
Kategorie Familien: Offizielle Wertung von Skigebiete-Test
vor 2 Jahren
Hilfreich?
00
Wertungen:
Familien 8 / 10
Gesamt: 69 / 100
  • Anfängertaugliche Pisten in Talnähe
  • Ausreichend einfache Pisten
  • Gutes Preisleistungsverhältnis für Familien
  • Ausreichend viele Übungsgelände für Kinder
  • Angemessenes Angebot an Skischulen und Kinderbetreuung

    Gute Pistenaufteilung, jedoch keine gemeinsame Abfahrt möglich

    Für Familien ist es besonders wichtig, dass neben der geeigneten Infrastruktur mit Skischule und Kinderland auch gemeinsame Pistenabfahrten mit der ganzen Familie möglich sind. Das heißt am Besten eine Hang mit Pisten unterschiedlicher Schwierigkeitsstufe bzw. Abzweigungen, die immer wieder in der Hauptpiste münden. 

    Das Skigebiet am Mount Norquay erfüllt bedingt diese Voraussetzungen. Eine Skischule mit Ganztagesbetreuung ist mit einem eigenen liebevollen Kinderland direkt an der Talstation vorhanden. Das heißt vom Parkplatz aus keine langen Wege sondern direkt der Start ins Pistenvergnügen für Groß und Klein. 

    Die räumliche Aufteilung des Skigebiets in drei Teilbereiche: Leicht, Mittel, Schwer

    Die Pistenaufteilung im Skigebiet ist leider nicht ganz perfekt von den Gegebenheiten vorgegeben. Das Gebiet lässt sich in drei Bereiche unterteilen. Zum einen wäre das Gebiet rund um die sogenannte Base Area, welches durch die Lifte B, C und D bedient wird und fast ausschließlich grün markierte Pisten in petto hat. Perfekt für Anfänger und Familien, da sich dieses Pistengebiet eben direkt an der Talstation befindet und keine langen Wege zum Übungsgelände hinter sich gebracht werden müssen.

    Weiter im Skigebiet am Lift E befindet sich das perfekte Gebiet für fortgeschrittene Skifahrer, die blaues Terrain bevorzugen. 

    An Lift A, dem North American Chair, befindet sich das Könnergebiet mit bis auf einer Ausnahme schwarz markierten Pisten. Anfänger haben hier auf gut deutsch nichts zu suchen, Fortgeschrittene und Könner genießen die steilen Abfahrten. 

    Für Familien bedeutet jedoch diese Aufteilung eine Trennung nach Könnerstufen. Während sich geübte Skifahrer in der Base Area wohl ziemlich schnell langweilen, sind Anfänger und Kinder in den anderen Teilgebieten schnell überfordert. 

    Ist eine Trennung kein Problem und möchte sowieso jeder lieber in Ruhe seine Abfahrten erledigen, kann auf unsere Wertung noch was drauflegen. 

    Liftanlagen veraltet

    Außer Frage sind jedoch die veralteten Liftanlagen. Diese sind leider nicht mehr auf dem neusten Stand der Technik und weder mit Wetterschutzhaube und teilweise nicht mal mit Auflagen für Skier und Snowboards ausgestattet.

    Preis-Leistung hervorragend

    Unterm Strich zählen für Familien oft auch die Ausgaben, die für einen Skitag aufgebracht werden müssen. Hier punktet das Skigebiet am Mt. Norquay, da die Preise weit unter dem kanadischen Durchschnitt liegen. Das liegt auch sicher am begrenzten Pistenangebot, was für Familien aber oft nicht ausschlaggebend ist. Ganz im Gegenteil, da das Skigebiet so überschaubarer ist.

    Auf den ersten Blick unglaublich ist das angebotene Familienticket, welches das Skigebiet am Mt. Norquay anbietet (The Norquay Quality Time Family Package). Zwei Erwachsene und zwei Jugendliche / Kinder zahlen einen Tagesgesamtpreis von 149,- CAD (etwa 97,- EUR). Beachtet man, dass der Tagesskipass für einen Erwachsenen schon 74,- CAD kostet, fahren die zwei Jugendlichen quasi kostenlos mit den Eltern. Jedes weitere Kind/Jugendlicher kostet einen Aufpreis von fairen 25,- CAD.

    Testkategorien

    Userwertungen

    Andrea Berger
    Andrea Berger
    Könnerstufe: k.A. • im Mär. 2011
    Verreist als: k.A.
    Norquay bietet für Familien Kinderbetreuung, Tubing und einen abgetrennten Anfängerbereich!
    Der erste Anlaufpunkt für Familien mit kleinen Kindern ist sicherlich die Skischule oder die Kinderbetreuung vor Ort. Erstere lernt den Kleinsten beim Zauberteppich „Sundance Conveyor“ die ers... Komplette Bewertung lesen
    Bewertete Kategorien
    Angebote & Tipps
    Login mit Google+