Skigebiet Skigebiet Niedere Andelsbuch / Bezau im Bregenzerwald: Position auf der Karte

Skiurlaub Skigebiet Niedere Andelsbuch / Bezau

Partner
Pistenplan Skigebiet Niedere Andelsbuch / Bezau
Für unterwegs
Druckversion (.PDF)
Bewerte das Skigebiet
16
(0)
Angebote & Tipps

Allgemeines

Höhe655 m - 1,750 m
Saisonstart22 Dec 2017
Saisonende11 Mar 2018
Liftkapazität 6043 Pers./Std.

Skipasspreise

1 Tag Erwachsene €32
1 Tag Jugendliche €28.40
1 Tag Kinder €18.40
Alle Preisinfos

Lifte

4
2
1
1
1
Gesamt 9
Öffnungszeiten09:00 - 16:00

Pisten

Leicht
Mittel
Schwer
Skirouten
Gesamte Pistenlänge 10 km

Wissenswertes

  • Der Höhenunterschied zwischen Tal- und Bergstation beträgt 1,095 m. Der durchschnittliche Höhenunterschied in Skigebieten in Österreich beträgt 721 m. Die Pisten sind also überdurchschnittlich lang. Auf 1,750 m liegt der höchste Punkt des Skigebiets.
  • Die Saison dauert 79 Tage vom 22 Dec bis 11 Mar. Im Durchschnitt dauert die Saison in Österreich 117 Tage.
  • Die durchschnittliche Schneehöhe während der Saison (zwischen 22 Dec und 11 Mar) beträgt 66 cm am Berg und 17 cm im Tal. Der schneereichste Monat im Skigebiet Skigebiet Niedere Andelsbuch / Bezau ist der Januar mit einer durchschnittlichen Schneehöhe von 66 cm am Berg und 38 cm im Tal.
  • Skigebiet Niedere Andelsbuch / Bezau hat im Durchschnitt 44 Sonnentage pro Saison. Der Durchschnitt für diesen Zeitraum beträgt in Österreich 42 Sonnentage. Der sonnigste Monat ist der Januar mit durchschnittlich 18 Sonnentagen. Damit gehört das Skigebiet zu den 5 sonnigsten in Vorarlberg.

Das Skigebiet

Das Skigebiet Niedere Andelsbuch/Bezau ist ein 10 Pistenkilometer umfassendes Familienskigebiet. Anfänger und Wiedereinsteiger in den alpinen Wintersport fühlen sich besonders im Übungsbereich an der Talstation und auf den fünf Kilometer leicht markierten Pisten wohl. 
Wer bei den ersten Schwüngen noch etwas Hilfestellung braucht, kann sich bei der  Skischule Unterstützung holen und sich das Ski- oder Snowboardfahren beibringen lassen.

Zudem gibt es tolle Tiefschneehänge, die zum genussvollen Wedeln einladen. Der Höhenunterschied von 1100 m auf der Nordseite des Berges und die 500 m auf der Südseite geben der Niedere die besten Voraussetzungen für den Variantenskilauf. Besonders beliebt sind die Powder-Runs bis ins Tal auf der Andelsbucher Seite und die Firnabfahrten zum Sonderdach auf Bezauer Seite.

Schneesicherheit & Beschneiung

Beschneibare Pisten
20%
Schneekanonen: 2
Schneetelefon+43 (0)5512 2540
Durchschnittliche Schneehöhe der letzten Jahre (Berg)
Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
(in cm)

Hütten und Einkehr

Zum Einkehrschwung laden im Skigebiet das Bergrestaurant Niedere in Andelsbuch mit gutbürgerlicher Küche und leckeren hausgemachten Spezialitäten. Auf der Sonnenterrasse des Restaurants kann man bei einer Pause das herrliche Panorama genießen. Das Panoramarestaurant Baumgarten in Bezau bietet ebenfalls einen tollen 360° Rundumblick auf die umliegenden Berge. Dazu werden den Wintersportlern hier regionale Köstlichkeiten serviert. Bei der Talstation Andelsbuch erwartet das Mooserstüble die hungrigen Ski- und Snowboardfahrer. Auch hier gibt es eine Sonnenterrasse, die zum Entspannen einlädt.

Video

Andelsbuch | 00:52

Nach dem Skifahren

Ein rasantes Erlebnis im Schnee bietet die drei Kilometer lange Naturrodelbahn von Baumgarten bis zum Sonderdach bei der Seilbahn in Bezau. Die weiße, stille Winterlandschaft Vorarlbergs lässt sich am besten beim Langlaufen, Winterwandern oder Schneeschuhwandern genießen. Hierfür stehen sieben Kilometer klassische Loipen, vier Kilometer Skating-Strecken und 20 Kilometer Winterwanderwege zur Auswahl. Besonders beliebt ist das Skigebiet aufgrund der guten Möglichkeiten auch bei Gleitschirmfliegern.

Après Ski

Zum gemütlichen Après-Ski lädt das Mooser Stüble bei der Talstation von den Bergbahnen Andelsbuch ein. Auch im Jöslar und der Lissbar können Wintersportler den gelungenen Skitag feiern. Hier gibt es teilweise sogar Live-Musik.

Bars und Pubs: 1

Kulinarik und Restaurants

Restaurants gesamt: 3

Infrastruktur am Skigebiet

Skischulangebot

Skischulen gesamt: 1
Snowboardschulen gesamt: 1

Skiverleih

Skidepot
Sportgeschäft
Skiverleih
Snowboardverleih
Langlaufverleih

Anfahrt

Mit dem Auto:
Von Bregenz am Bodensee sind es knapp 30 Kilometer bis ins Skigebiet. Der A14 (Rheintal Autobahn) bis zur Ausfahrt 14/Dornbirn Nord entlang fahren und dort auf die B200 wechseln. Diese führt über Alberschwende bis nach Andelsbuch.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:
Die nächst gelegenen Flughäfen befinden sich in Altenrhein (40 Kilometer) und Friedrichshafen (60 Kilometer). Ein Bahnhof ist in Dornbrin, etwa 20 Kilometer vom Skigebiet entfernt. Von dort verkehrt ein Bus bis nach Andelsbuch.

Nächstes KrankenhausDornbirn
Nächster BahnhofDornbirn

Kontakt

Tourismus Andelsbuch
Hof 351
6866
Andelsbuch
Anfrage senden
%74%6f%75%72%69%73%6d%75%73%40%61%6e%64%65%6c%73%62%75%63%68%2e%63%6e%76%2e%61%74
Tel.:+43 (0) - 55122565
Fax:+43 (0) - 55122565 - 18
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Skigebiet
Patam 29.01.2013
Schänes skigebiet
Login mit Google+