Skigebiet Alpspitzbahn Nesselwang im Allgäu: Position auf der Karte

Skiurlaub Alpspitzbahn Nesselwang

Partner
Pistenplan Alpspitzbahn Nesselwang

Allgemeines

Höhe900 m - 1,575 m
Saisonstart10 Dec 2016
Saisonende31 Mar 2017
Liftkapazität 6800 Pers./Std.

Skipasspreise

1 Tag Erwachsene €29
1 Tag Jugendliche €23
1 Tag Kinder €20.50
Alle Preisinfos
Bewerte das Skigebiet
44
4.52
Angebote & Tipps

Lifte

3
1
2
2
Gesamt 8
Öffnungszeiten09:00 - 16:00

Pisten

Leicht
Mittel
Schwer
Skirouten
Präpariert gesamt 11 km

Wissenswertes

  • Der Höhenunterschied zwischen Tal- und Bergstation beträgt 675 m. Der durchschnittliche Höhenunterschied in Skigebieten in Deutschland beträgt 239 m. Die Pisten sind also überdurchschnittlich lang. Auf 1,575 m liegt der höchste Punkt des Skigebiets.
  • Die Saison dauert 111 Tage vom 10 Dec bis 31 Mar. Im Durchschnitt dauert die Saison in Deutschland 99 Tage.
  • Die durchschnittliche Schneehöhe während der Saison (zwischen 10 Dec und 31 Mar) beträgt 20 cm am Berg und 19 cm im Tal. Der schneereichste Monat im Skigebiet Alpspitzbahn Nesselwang ist der Januar mit einer durchschnittlichen Schneehöhe von 26 cm am Berg und 27 cm im Tal. Damit gehört es zu den 10 schneesichersten Skigebieten in Deutschland.
  • Alpspitzbahn Nesselwang hat im Durchschnitt 61 Sonnentage pro Saison. Der Durchschnitt für diesen Zeitraum beträgt in Deutschland 47 Sonnentage. Der sonnigste Monat ist der Januar mit durchschnittlich 18 Sonnentagen.

Das Skigebiet

Das Skigebiet Nesselwang gehört zu den 10 schneesichersten Skigebieten in Deutschland
© www.alpspitzbahn.de Das Skigebiet Nesselwang gehört zu den 10 schneesichersten Skigebieten in Deutschland

Das Skigebiet rund um Alpspitze (1575m) und Edelsberg (1524m) liegt oberhalb von Nesselwang im Allgäu. Die Wintersportler erwarten sieben Abfahrten mit insgesamt elf Pistenkilometern, die alle künstlich beschneit werden können. So ist das Skivergnügen in den Wintermonaten garantiert. Das Skigebiet Alpspitzbahn bietet Pistenspaß für Ski- und Snowboardfahrer aller Könnerstufen. Neben gut präparierten Familien-Pisten (sechs Kilometer sind blau markiert, vier Kilometer mittel) erwarten die Wintersportler auch eine anspruchsvollere Buckelpiste oder eine schwarze Abfahrt. Acht moderne Liftanlagen bringen die Wintersportler bequem auf den Berg. Und das nicht nur tagsüber: Auch nach Feierabend lohnt sich ein Skiausflug zur Alpspitze, denn beim Nachtskifahren haben die Pisten von 18 bis 21 Uhr geöffnet.

Großen Spaß haben die Kleinsten im Ski-Kinderland. Das liebevoll gestaltete Übungsgelände gleicht einem Märchenwald. In einer idealen Umgebung können die Skizwergel ihre ersten Versuche auf den Brettern starten. Das Kinderförderband und der Minilift bringen sie nach den ersten kleineren Abfahrten wieder bequem hoch auf den Hügel und auch der Skischul-Feuerwehr-Zug steht zum Einsatz bereit. Während die Kleinen optimal betreut werden und in den Zwergenkursen das Wintersport-ABC erlernen, können die Eltern genussvoll die Pisten abfahren. Erwachsene, die noch nicht sicher auf den Brettern stehen, können in den beiden Skischulen ins weiße Pistenvergnügen starten und die allerersten Schwünge ziehen.

Der 5ive Alpspitzpark ist der Hotspot für Freerider im Skigebiet. Jede Menge Rails, Boxes, Kicker und vieles mehr – der Funpark ist ein wahres Paradies für alle Freeride-Fans. Im abgegrenzten „Kidspark“ können schon die kleinsten Rookies zeigen, was sie drauf haben und an den verschiedenen Obstacles neue Tricks üben. Wer lieber auf natürlichen Hindernissen jibbt, findet im „Woodpark“ ausreichend Möglichkeiten. Im Snowpark finden im Winter auch immer wieder verschiedene coole Sessions statt. Besonders toll: Der Funpark wird von 18 bis 21 Uhr mit Flutlicht beleuchtet. Hier herrschen also beste Bedingungen für Freerider.

Ein besonderes Highlight für Tourengeher ist der Mittwochs Tourenabend. Dann haben die Pisten sogar bis 22 Uhr geöffnet.

Hütten und Einkehr

Blick auf die Alpspitze
© www.alpspitzbahn.de Blick auf die Alpspitze

An der Alpspitze und dem Edelsberg warten fünf Hütten und Bergrestaurants auf die hungrigen Skifahrer. Im gemütlichen Enzianstüble an der Mittelstation werden den Wintersportlern leckere Brotzeiten und hausgemachte Kuchen serviert. Besonders gut schmeckt hier auch ein Raclettebrot, zum Beispiel auf der Terrasse mit herrlicher Aussicht. Die BergLodge an der Bergstation der Alpspitzbahn lädt mit köstlichen Allgäuer Spezialitäten in stilvollem Ambiente zum Verweilen ein und das nicht nur tagsüber, sondern auch abends. Und auch im Lift-Stüble direkt an der Talstation der Alpspitzbahn können sich die Wintersportler bei einer warmen Mahlzeit stärken. Für einen Einkehrschwung stehen zudem die Kappeler Alm und die Berggaststätte Kronenhütte, die ihre Gäste mit bayerischer Gastlichkeit und großer Sonnenterasse begrüßt, bereit.

Pisten, die man nicht verpassen sollte

Wettkampftypen sollten unbedingt die Speed-Strecke mit dauerhafter Geschwindigkeitsanzeige ausprobieren. Für Könner ist außerdem die schwarze Abfahrt „Grüner Strich“ ein Muss.

Videos

Alpspitzbahn in Nesselwang im Allgäu | 01:53
Alpspitzbahn Nesselwang Winter
Wenn euch das Video gefallen hat,lasst duch einen...
AlpspitzKICK Winter
AlpspitzKICK, die atemberaubende Zipline an der...
Mehr Allgäu, mehr Herz - erlebe Nesselwang...
Nesselwang liegt im Herzen des Allgäus, im Süden von...
Nesselwang Alpspitze Rob Griffiths Skiing...
Rob Griffiths Skiing From The Top To The Bottom Of The...

Nach dem Skifahren

Ein Highlight für Groß und Klein ist die rasante Schlittenfahrt ins Tal auf der vier Kilometer langen Naturrodelbahn. Und als Pistenraupen Co-Pilot können vor allem kleine und große Jungs im Allgäu ihre Träume wahr werden lassen. Adrenalin pur verspricht eine Fahrt mit dem AlpspitzKICK, der schnellsten Zipline Deutschlands. Wer es etwas ruhiger möchte, der kann die winterliche Landschaft beim Langlaufen genießen oder auf dem Eisplatz eine Runde Eislaufen gehen. Winterwanderer finden rund um die Alpspitze viele geräumte Wanderwege, die durch die glitzernde Schneelandschaft führen und tolle Ausblicke auf das beeindruckende Bergpanorama bieten. Nach einem aktionsreichen Tag an der frischen Luft kann man ABC-Bad in Nesselwang in der großzügigen Bade- und Saunalandschaft wundervoll entspannen und die Wärme genießen.

Après Ski

Ein echtes Highlight in Sachen Après-Ski im Allgäu ist Sepp’s Stadelalm. Neben der Talstation der Alpspitzbahn gelegen ist es eine tolle Location zum geselligen Feiern und Spaß haben. Außderdem lädt die Alm die Wintersportler auch zu  zünftigen Hüttenabenden ein. Und auch im neu gebauten Après-Ski Zelt nahe der Talstation geht beim Feiern des gelungenen Skitags die Post ab. Weitere Après-Ski-Locations auf dem Berg sind das Sportheim Böck, die Kronenhütte und das Enzianstüble.

Kulinarik und Restaurants

Wer seinen Gaumen besonders verwöhnen möchte, kann dies mit einem bayerisch-schwäbischen Menu im Landgasthof Löwen tun. Bierliebhaber können den Brauerei-Gasthof Hotel Post mit hauseigener Brauerei besuchen. Einen gemütlichen und genussvollen Abend kann man auch im Restaurant des Nesselwanger Hof erleben. Hier werden die Wintersportler mit dem Besten aus der Region und aus Bayern verwöhnt. Und nach dem Essen lassen sich noch ein paar schöne Stunden in der Kaminbar verbringen.

Anfahrt

Mit dem Auto:
Wintersportler, die aus Richtung München kommen, fahren auf der A96 bis nach Buchloe und dann weiter auf der B12 über Germaringen bis nach Geisenried. Dort der abzweigenden OAL7 über Oberthingau und Unterschwarzenberg bis zur B309 folgen. Diese führt direkt nach Nesselwang. Von Ulm / Memmingen aus die A7 bis zur Ausfahrt Oy-Mittelberg nehmen. Dann auf die B309 wechseln und das kurze Stück nach Nesslwang fahren. Österreichische Besucher können über Innsbruck anreisen. Einfach der A12/E60 bis nach Mötz folgen und dort auf die Fernpassstraße B179 wechseln. Diese führt über Reutte nach Nesselwang. Direkt am Skigebiet gibt es ausreichend kostenfreie Parkplätze.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:
Nesselwang hat einen Bahnhof, weshalb Wintersportler auch mit dem Zug anreisen können. Der nächstgelegene größere Flughafen ist in München, etwa 130 Kilometer vom Skigebiet entfernt. Auch von hier kann man mit dem Zug nach Nesselwang reisen.

Kontakt

Alpspitzbahn GmbH & Co. KG
Alpspitzweg 5
87484
Nesselwang
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%61%6c%70%73%70%69%74%7a%62%61%68%6e%2e%64%65
Tel.:0 83 61 / 12 70
Fax:0 83 61 / 12 30
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Maxam 14.02.2014
Ich möchte gern am 15.02.2014 mit meiner Freundin Skifahren und wollte fragen ob die Piste genug Schnee hat und ob die Pistenbedingungen für Anfänger geeignet ist da sie noch nie Ski gefahren ist....
Rico

________________________Allgäu-Safari hat Folgendes geschrieben: Hallo, kann man bei der Alpspitzbahn Schlitten für die Rodelbahn ausleihen ?________________________ Rodelschlitten bekommt ihr sicher bei Bergsport martin / sport 2000 ... An der Riese 28 , Nesselwang zum Tagespreis fur 5€Ist aber momentan wegen dem wahnsinng argen Schneefall ungünstig da man bei manchennicht vorwärts kommt und im schnee hängenbleibt Wir waren gestern dort ... zum skifahren absolut Hammer ... aber laut einiger Rodler die wir gestern auf der Hütte getroffen haben isses für Rodelspaß fast zuviel Schnee .

Allgäu-Safari

Hallo, kann man bei der Alpspitzbahn Schlitten für die Rodelbahn ausleihen ?

Simonam 20.12.2012
Hallo, kann man in Nesselwang eigentlich auch mit kleinen Kindern skifahren bzw. können die das dort lernen?
Danke für Hilfe
Simon
Maren

________________________Mark hat Folgendes geschrieben:________________________Simon hat Folgendes geschrieben:Hallo, kann man in Nesselwang eigentlich auch mit kleinen Kindern skifahren bzw. können die das dort lernen?Danke für HilfeSimon________________________ Hi,es gibt eine Skischule und einen Kinderbereich mit Seillift, Rampen usw. Ein Familienlift mit kurzer, flacher Abfahrt ist ca. 200m abseits, dort kommen auch Anfänger gut zurecht.Mark.Hallo, wir waren mit unseren 2 Kindern über Weihnachten und Neujahr dort. Schon ganz Kleine standen auf den Ski und wurden toll betreut von der ansässigen Skischule. Auch unsere Kinder mit 9 und 11 Jahren haben viel Feude im Kurs gehabt. Ich als Neuling habe mich mit 37 Jahren das erste Mal auf Ski getraut, da es auch jeden Tag Neue Anfängergruppen gibt. Zwar hatte ich ziemlichen Muskelkater, war aber sehr glücklich.Sehr zu empfehlen für Anfänger und Wiedereinsteiger.schöne Grüße________________________

Mark

________________________Simon hat Folgendes geschrieben:Hallo, kann man in Nesselwang eigentlich auch mit kleinen Kindern skifahren bzw. können die das dort lernen?Danke für HilfeSimon________________________ Hi,es gibt eine Skischule und einen Kinderbereich mit Seillift, Rampen usw. Ein Familienlift mit kurzer, flacher Abfahrt ist ca. 200m abseits, dort kommen auch Anfänger gut zurecht.Mark.

Simonam 17.12.2011
Hallo, ich habe eine Frage über den aktuellen Zustand der Alpspitzbahn!
Und zwar würde ich gerne wissen, ob die Pisten schon befahren werden dürfen oder wann das ''Ganze'' anfängt und ob die Schnee...
Johanna

________________________Simon hat Folgendes geschrieben:Hallo, ich habe eine Frage über den aktuellen Zustand der Alpspitzbahn!Und zwar würde ich gerne wissen, ob die Pisten schon befahren werden dürfen oder wann das ''Ganze'' anfängt und ob die Schneekanonen schon laufen oder wann dies beginnt?! Ich bitte um Auskunft, dankeschön !(:________________________ Hab mal nachgehakt. Sie sagen Ende dieser Woche geht der Liftbetrieb los. Am besten vorher nochmal anrufen, bevor du vor stehenden Liften stehst :)

Adolf Kerpf

________________________Simon hat Folgendes geschrieben:Hallo, ich habe eine Frage über den aktuellen Zustand der Alpspitzbahn!Und zwar würde ich gerne wissen, ob die Pisten schon befahren werden dürfen oder wann das ''Ganze'' anfängt und ob die Schneekanonen schon laufen oder wann dies beginnt?! Ich bitte um Auskunft, dankeschön !(: www.alpspitzbahn.de anklicken. Dort steht auch die Info-Tel.-Nr.________________________

Alle Usermeinungen anzeigen
Login mit Google+