+
+
Langlaufgebiet Defereggental in Osttirol: Position auf der Karte

Langlaufen Defereggental

St. Veit in Defereggen, St. Jakob in Defereggen, Hopfgarten

Loipenplan Defereggental

Das Langlaufgebiet

Der Einstieg zur Leonhard-Loipe ist direkt an der Einfahrt zum Parkplatz des Skigebiets in St. Jakob.
Der Einstieg zur Leonhard-Loipe ist direkt an der Einfahrt zum Parkplatz des Skigebiets in St. Jakob. © TouriSpo / A. Poschinger

Das Defereggental ist ein wahres Paradies für Langläufer. Das riesige Netz umfasst Loipen für jeden Geschmack und in allen Schwierigkeitsgraden. Zudem finden hier Wettkämpfe, wie zum Beispiel der Austria Cup oder der Schwarzachlauf statt. Highlight sind die Höhenloipen am Staller Sattel, denn das Sonnenplateau bietet ein atemberaubendes Panorama.

Für Anfänger gibt es in St. Jakob eine Übungsloipe mit einer Länge von 700 Metern. Für den leichten Einstieg eignen sich außerdem die Maria-Hilf Loipe (6,1 km), die Schwefelbrunnloipe (3,1 km) oder die St. Leonhard-Loipe (5,4 km). Etwas anspruchsvoller ist die Erlsbachloipe mit einer Länge von 13,2 km. Könner finden in der 8,5 km langen Feistritzloipe eine Herausforderung.

Die schönsten Loipen

  • Übungsloipe: 0,6 km – leicht – klassisch/skating – Start in St. Jakob/Unterrotte

 

  • Sonnenloipe: 1,4 km – leicht – klassisch/skating – Start am Hotel Alpenhof St. Jakob/Innerrotte

 

  • St. Leonhard-Loipe: 5,4 km – mittelschwer – klassisch/skating – Start an der Neuen Mittelschule in St. Jakob

 

  • Feistritzloipe: 8,5 km – schwer – klassisch/skating – Start an der Neuen Mittelschule in St. Jakob

 

  • Erlsbachloipe: 13,2 km – mittelschwer – klassisch/skating – Start in St. Jakob/Unterrotte

 

  • Maria-Hilf Loipe: 6,1 km – leicht – klassisch/skating – Start in St. Jakob/Unterrotte

 

  • Schwefelbrunnloipe: 3,1 km – mittelschwer – klassisch/skating – Start in St. Jakob/Unterrotte

 

  • Höhenloipe Staller Sattel: 2,8 km – schwer – klassisch/skating – Start am Wendeplatz des Skibusses an der Staller Alm

 

  • Obersee Loipe Staller Sattel: 7,0 km – mittelschwer – klassisch/skating – Start am Wendeplatz des Skibusses an der Staller Alm

 

  • Schwarzachloipe St. Veit: 12,0 km – mittelschwer – klassisch/skating – Start am Kasselplatz in Bruggen

 

  • Schwarzachloipe Hopfgarten: 6,3 km – mittelschwer – klassisch/skating – Start an der überdachten Brücke in Hopfgarten

Magazinartikel

Wissenswertes

  • Maximal erreichst du bei dem Langlaufgebiet eine Seehöhe von 5279 ft.
  • Der schneereichste Monat im Langlaufgebiet Defereggental ist der Februar mit einer durchschnittlichen Schneehöhe von 57 " am Berg und 35 " im Tal.

Videos

00:22
Langlaufen in Osttirol ❄️????: Auf über 400 km Loipen die Natur genießen - Langlaufurlaub in Tirol
01:55
Der Winter im Defereggental
02:36
Winter in Osttirol

Anfahrt

Von Mittersill nimmst du die B108 und fährst über Matrei in Osttirol bis Huben. Dort biegst du rechts ab ins Defereggental und kommst dann über Hopfgarten und St. Veit bis nach St. Jakob in Defereggen.

Kontakt

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Langlaufgebiet
Anzeige

Wetter (4921 ft)

Allgemeines

Höhe5279 ft - 5279 ft
Skating-Loipen 41.26 miles
Klassische Loipen 41.26 miles
Höhen-Loipen 5.41 miles
Flutlicht-Loipen n.v.
Anzahl der Loipen 11

Loipenkilometer

Leicht
Mittel
Schwer
Gesamt 41.3 miles