+
+
Langlaufgebiet Rauris in Nationalpark Hohe Tauern: Position auf der Karte

Langlaufen Rauris

Loipenplan Rauris

Das Langlaufgebiet

Langläufer im Raurisertal
Langläufer im Raurisertal

Das lang gezogene Tal im österreichischen Nationalpark Hohe Tauern bietet 25,5 gespurte und gepflegte Loipenkilometer. Sie verlaufen im Allgemeinen in Höhen zwischen 950 und 1.200 Metern und berühren viele landschaftliche Höhepunkte des romantischen Raurisertals. Besonders beliebt ist der Abstecher ins hintere Hüttwinkltal. Hier kann man auf der Sonnenloipe seine Runden ziehen.
 

Die schönsten Loipen

Langlaufen in Rauris
Langlaufen in Rauris

Die schönsten Loipen sind jene im Hüttwinktal, die gleichnamige Hüttwinklloipe, die Bucheben Loipe und die Sonnenloipe beim Alpengasthof Bodenhaus.

Die Bucheben- und Hüttwinklloipe sind vom Schwierigkeitsgrad her mittelschwer, die Sonnenloipe leicht. 

Magazinartikel

Wissenswertes

  • Mit einer Seehöhe zwischen 3117 ft und 3937 ft gehört das Langlaufgebiet zu den 10 höchstgelegenen im Salzburger Land.
  • Die durchschnittliche Schneehöhe während der Saison beträgt 65 " am Berg und 19 " im Tal. Der schneereichste Monat im Langlaufgebiet Rauris ist der Februar mit einer durchschnittlichen Schneehöhe von 72 " am Berg und 23 " im Tal. Damit gehört es zu den 10 schneesichersten Langlaufgebieten im Salzburger Land.
  • Rauris hat im Durchschnitt 63 Sonnentage pro Saison. Der Durchschnitt für diesen Zeitraum beträgt in Österreich 55 Sonnentage. Der sonnigste Monat ist der März mit durchschnittlich 23 Sonnentagen. Damit gehört das Langlaufgebiet zu den 10 sonnigsten im Salzburger Land.

Videos

05:36
Das Raurisertal im Winter
00:40
Langlaufen im Raurisertal
01:00
Langlaufen im Raurisertal

Einkehrmöglichkeiten an den Loipen

Sonnenloipe Bodenhaus
Sonnenloipe Bodenhaus Tourismusverband Raurisertal

Zum Einkehren eignet sich an der Rauris Loipe die Maislaualm, die Wiaschtlhittn und die Maislau Würstlhütte an der Übungswiese der Rauriser Hochalmbahnen.

An den Loipen im Hüttwinkltal befindet sich das Alpengasthaus Lechnerhäusl und das Bodenhaus. 

Anfahrt

Mit dem Auto:

Über die B311 nach Taxenbach und Rauris. Zu den Loipen im Hüttwinkltal sind es von dort noch ca. 10 bzw. 16 Kilometer. Parkmöglichkeiten gibt es in Bucheben und beim Alpengasthaus Bodnehaus.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Mit dem Postbus Linie 640 zur Bushaltestelle "Bucheben Ort". Der kostenlose Tälerbus (nur im Winter) bringt die Wintersportler zu allen Einstiegsstellen der Loipen.

Kontakt

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Langlaufgebiet
Anzeige

Wetter (3117 ft)

Loipengebühren

€0
1 Tag kostenlos
2 Stunden kostenlos
3 Stunden kostenlos
4 Stunden kostenlos
5 Stunden kostenlos
Alle Preisinfos

Allgemeines

Höhe3117 ft - 3937 ft
SaisonDezember - April
SaisonstartDec 17, 2021
SaisonendeApr 18, 2022
Skating-Loipen 15.84 miles
Klassische Loipen 15.84 miles
Höhen-Loipen 14.91 miles
Flutlicht-Loipen n.v.
Anzahl der Loipen 4

Loipenkilometer

Leicht
Mittel
Schwer
Gesamt 15.8 miles