+
+
Langlaufgebiet Lienzer Dolomiten in Osttirol: Position auf der Karte

Langlaufen Lienzer Dolomiten

Lienz, Iseltal, Nikolsdorf, Lavant, Lengberg

Loipenplan Lienzer Dolomiten

Das Langlaufgebiet

In den Lienzer Dolomiten stehen knapp 70 Loipenkilometer zur Verfügung.
In den Lienzer Dolomiten stehen knapp 70 Loipenkilometer zur Verfügung. © TVB Osttirol/Lugger

Vor der traumhaften Kulisse der Dolomiten finden Langläufer rund um Lienz ein großes Loipennetz. Hier gibt es insgesamt über 100 bestens präparierte Loipenkilometer, die für den klassischen und den Skating-Stil ausgelegt sind.

Mit einer Strecke von 35 km ist die Dolomitenloipe die längste Runde in den Lienzer Dolomiten. Sie startet am Dolomitenstadion in Lienz und führt über Amlach und Tristach Richtung Lavant bis zum Nikolsdorfer Bahnhof, bevor es wieder zurück nach Lienz geht. Die Tour ist relativ flach und lädt so zum gemütlichen Langlaufen ein. Aufgrund ihrer Länge ist aber trotzdem eine gewisse Kondition erforderlich.

In Nikolsdorf starten die beiden Loipen Chrysanthenrunde und Lengbergrunde. Auf der Sonnenloipe unterhalb des Schlosses in Lengberg erwartet dich eine abwechslungsreiche Strecke mit zwei kurzen aber steilen Anstiegen und mittelschweren Abfahrten. Nordwestlich von Lienz verläuft die Iseltalloipe nach St. Johann im Walde. Wegen ihrer sonnigen Lage, wird diese Loipe allerdings meist nur im Hochwinter präpariert.

Die schönsten Loipen

Die Dolomitenloipe führt am Drauradweg entlang nach Nikolsdorf.
Die Dolomitenloipe führt am Drauradweg entlang nach Nikolsdorf. © TVB Osttirol/Lugger
  • Lavant Runde: 4,0 km – mittel – klassisch/skating – Start am Clubhaus der Dolomitengolfanlage in Lavant

 

  • Dolomitenloipe: 35,0 km – leicht – klassisch/skating – Start am Dolomitenstadion in Lienz

 

  • Iseltalloipe: 15,0 km – leicht – klassisch/skating – Start am Eisstadion Pfister in Lienz

 

  • Sonnenloipe: 2,2 km – leicht bis mittel – klassisch/skating – Schloss Lengberg

 

  • Chrysanthenrunde: 6,5 km – leicht – klassisch/skating – Start an der Nikolsdorf Sportunion

 

  • Lengbergrunde: 4,0 km – leicht – klassisch/skating – Start an der Nikolsdorf Sportunion

Magazinartikel

Wissenswertes

  • Auf 2690 ft liegt der höchste Punkt des Langlaufgebiets.
  • Der schneereichste Monat im Langlaufgebiet Lienzer Dolomiten ist der Februar mit einer durchschnittlichen Schneehöhe von 51 " am Berg und 29 " im Tal.

Videos

00:22
Langlaufen in Osttirol ❄️????: Auf über 400 km Loipen die Natur genießen - Langlaufurlaub in Tirol
02:36
Winter in Osttirol

Anfahrt

Die Loipen in den Lienzer Dolomiten sind sowohl für den klassischen als auch für den Skating-Stil ausgelegt.
Die Loipen in den Lienzer Dolomiten sind sowohl für den klassischen als auch für den Skating-Stil ausgelegt. © TVB Osttirol/Lugger

Aus dem Norden kommend fährst du auf der B108 über Matrei in Osttirol nach Lienz. Von Villach nimmst du entweder die A10 bis Spittal an der Drau und fährst dann auf der B100 nach Lienz oder du fährst auf der B111 bis Kötschach-Mauthen, auf der B110 weiter bis Oberdrauburg und dann auf der B100 über Nikolsdorf nach Lienz.

Kontakt

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Langlaufgebiet
Anzeige

Loipenbedingungen

Wetter (2251 ft)

Allgemeines

Höhe2690 ft - 2690 ft
Skating-Loipen 41.45 miles
Klassische Loipen 41.45 miles
Flutlicht-Loipen n.v.
Anzahl der Loipen 5

Loipenkilometer

Leicht
Mittel
Schwer
Gesamt 41.4 miles