Langlaufgebiet Achensee am Achensee: Position auf der Karte

Langlaufen Achensee

Pertisau, Achenkirch, Maurach, Steinberg

Achensee
Partner
Loipenplan Achensee
Achensee Tourismus

Loipengebühren

1 Tag €6
Alle Preisinfos

Aktuelles Angebot

Halbpension
  • Neben dem Lift
  • Nur 150 Meter bis ins Zentrum
  • Schöne Lounge
Bewerte das Langlaufgebiet
0
(1)

Loipendetails

SaisonstartDec 18, 2020
SaisonendeMar 27, 2021
Skating-Loipen 62.45 miles
Klassische Loipen 68.97 miles
Flutlicht-Loipen n.v.
Anzahl der Loipen 22

Loipenkilometer

Leicht
Mittel
Schwer
Gesamt 131.4 miles

Das Langlaufgebiet

Tirols Sport & Vital Park
Achensee Tourismus Tirols Sport & Vital Park

Die Region Achensee - Mitglied der Tiroler Langlaufspezialisten

Am Achensee befindet sich eine der beliebtesten Langlaufregionen Tirols. Zwischen den eindrucksvollen Berglandschaften von Rofan und Karwendel verlaufen mehr als 200 Loipenkilometer aller Schwierigkeitsniveaus. Dank der vielfältigen Topographie – von sanften Hügeln entlang des Ufers bis hin zu herausfordernden Strecken in den Tälern des Karwendels – bietet der Sport & Vitalpark Achensee Langlauf-Enthusiasten Wintersportvergnügen pur.

Vielfältiges nordisches Zentrum

Die Loipen rund um Tirols größten See sind mit getrennten Spuren für klassische Langläufer und Skater bestens präpariert und gut ausgeschildert. Daneben erhält man im Tourismusbüro handliche Loipenpläne mit detaillierten Informationen und Profilen zu den einzelnen Loipen. Sollte Frau Holle einmal schwächeln, können zahlreiche Loipenkilometer mechanisch beschneit werden. Für die Qualität der Loipen spricht auch, dass diese regelmäßig mit dem Tiroler Loipengütesiegel ausgezeichnet werden. Am Achensee gibt es sogar eine Hundeloipe, auf der Hunde ihre Herrchen ungestört begleiten dürfen. Die Nutzung der Loipen ist, abgesehen von Pertisau (in Richtung Karwendeltäler und bei der Übungsloipe Pertisau) kostenlos. Wer die AchenseeCard besitzt, kann auch die Loipen in Pertisau in Richtung Karwendeltäler kostenfrei nutzen.

Die richtige Technik machts – Angebot für Anfänger

Wer zum ersten Mal auf den schmalen Langlaufskiern steht, der kann sich auf der eigens dafür angelegten Übungsloipe in Pertisau gefahrlos mit dem Langlaufschritt sowie mit Überholen, Bremsmanövern oder dem richtigen Stürzen vertraut machen. Die für diesen naturnahen Sport wichtigsten Dinge erlernt man auch bei einem professionellen Langlauf-Skikurs. In der Region Achensee stehen sieben Langlaufschulen zur Auswahl. Wenn die ersten Versuche erfolgreich gemeistert wurden, locken Anfänger vor allem die sanft geschwungenen Hügel- und Panoramaloipen direkt am Ufer.

Die schönsten Loipen

Langlaufen am Achensee
Achensee Tourismus Langlaufen am Achensee

>> Alle Loipen in der Ferienregion Achensee finden Sie unter maps.achensee.com oder auf www.achensee.com.

Wissenswertes

Mehr anzeigen
  • Mit 131.42 miles Loipen ist Achensee unter den 5 größten Langlaufgebieten in Österreich.
  • Die durchschnittliche Schneehöhe während der Saison beträgt 32 " am Berg und 11 " im Tal. Der schneereichste Monat im Langlaufgebiet Achensee ist der Januar mit einer durchschnittlichen Schneehöhe von 32 " am Berg und 11 " im Tal.
  • Achensee hat im Durchschnitt 17 Sonnentage pro Saison. Der Durchschnitt für diesen Zeitraum beträgt in Österreich 44 Sonnentage. Der sonnigste Monat ist der März mit durchschnittlich 6 Sonnentagen. Damit gehört das Langlaufgebiet zu den 10 sonnigsten in Tirol.

Videos

Langlaufen - Winter Tirol | 01:07
Achensee 3-Täler-Lauf
Der Startschuss für das jährliche Langlaufevent fällt am...

Einkehrmöglichkeiten an den Loipen

Es gibt zahlreiche Einkehrmöglichkeiten direkt an den Loipen oder in der Nähe davon (Gasthäuser, Hütten, Restaurants, ...)

Anfahrt

Mit dem Auto

Die Region Achensee erreicht man von Kufstein oder Innsbruck kommend am einfachsten über die Inntal Autobahn A12. Diese an der Ausfahrt 39 Wiesing verlassen und der B181 bis zum Achensee folgen.

Aus München kommend fährt man am besten über die A8 bis nach Holzkirchen (Ausfahrt 97) und wechselt dort auf die B318. Bei Rottach-Egern am Südufer des Tegernsees biegt man auf die B307 ab und fährt über Kreuth bis zur deutsch-österreichischen Grenze. Anschließend dem Straßenverlauf (jetzt B181) weiter bis zum Achensee folgen.

Kontakt

Tourismusverband Achensee
Achenseestrasse 63
6212
Maurach am Achensee
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%61%63%68%65%6e%73%65%65%2e%63%6f%6d
Tel.:+43 (0) 59 5300-0
Fax:+43 (0) 59 5300-19

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Langlaufgebiet
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Langlaufgebiet "Achensee"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+