Webcams Schwäbische Alb

Partner
  • min.0km
    min.0km
    min.0km
    min.0km
    max.116£
  • min.0cm
    min.0cm
    min.0cm
  • min.0
    min.0
    min.0
Standorthöhe: 874 m
Aussicht auf den Skilift Albstadt-Tailfingen
°C
vor 22 Minuten
Standorthöhe: 713 m
Aussicht auf den Flugplatz des Vereins Lsv Münsingen
°C
vor 11 Monaten
Standorthöhe: 862 m
Webcam am Aussichtspunkt Witthoh.
vor 41 Minuten
Standorthöhe: 795 m
Salmendingen Blick Piste und vom Lift
°C
vor 11 Stunden
Standorthöhe: 693 m
Treffelhausen Lift und Piste
°C
vor 23 Minuten
Standorthöhe: 693 m
Treffelhausen Lift und Piste
°C
vor 23 Minuten
Standorthöhe: 751 m
Laichingen Blick ins Tal
°C
Standorthöhe: 795 m
Salmendingen Blick Piste und vom Lift
°C
vor 11 Stunden

Wintersport im Ländle

Die Schwäbische Alb ist ein Mittelgebirge und liegt fast vollständig in Baden-Württemberg auf 600 bis 1.000 Metern. Höchster Punkt ist mit 1.015 Metern der Lemberg bei Rottweil.

 

Fast überall auf der Schwäbischen Alb sind kleine Skigebiete zu finden. Das größte ist mit fünf Abfahrten das Skigebiet Bläsiberg Wiesensteig. Die meisten Skigebiete verfügen über einen oder mehrere Schlepplifte. Das modernste befindet sich in Donnstetten. Als einziges verfügt es über eine Beschneiungsanlage, sodass immer beste Bedingungen vorherrschen. Am Abend werden die Pisten beleuchtet. Flutlichtfahren ist außerdem an den Skiliften in Holzelfingen, Laichingen und an den Ostalb Skiliften möglich.

 

Das Langlaufen auf der Schwäbischen Alb ist sehr beliebt. Lange Loipen ziehen sich über die Hochebene und bieten die Möglichkeit, die mit Schnee überzogene Landschaft hautnah zu genießen. Der Sport kann meist von Dezember bis März ausgeübt werden. Loipenzentren befinden sich zum Beispiel in Römerstein und Lichtenstein.

    Angebote & Tipps

    Angebote & Tipps

    Login mit Google+