Skimagazin

Partner

Sweet Protection: 20 Jahre Produktentwicklung

Seit Herbst 2018 darf ich mich als glückliches Mitglied des Skigebiete-Test-Teams bezeichnen. In erster Linie bin ich für euch in den verschiedensten Skigebieten unterwegs, um die Gegebenheiten vor Ort zu testen und das für unsere Berichterstattungen nötige Bild- und Videomaterial zu sammeln. Im Nachgang schreibe ich die Reise- und Testberichte. Man kann sagen, dieser Job ist mir wie auf den... Mehr erfahren

erstellt am Jan 26, 2021

An die Grenzen gehen mit bestmöglichem Schutz – das können Outdoor-Liebhaber von Produkten der Marke Sweet Protection erwarten. Im Mai 2020 feierte das norwegische Unternehmen sein 20-jähriges Firmenjubiläum. Kontinuierliche Produktentwicklung und -optimierung stehen für Sweet Protection an oberster Stelle. Wir stellen dir die Outdoor-Marke genauer vor und präsentieren zudem die Highlights der aktuellen Winterkollektion!

Stärker. Leichter. Besser.

Die Sweet Protection Produkte werden von Sportlern für Sportler entwickelt.
© Sweet Protection Die Sweet Protection Produkte werden von Sportlern für Sportler entwickelt.

Die norwegische Outdoor-Marke Sweet Protection wurde von einem Team aus Sportlern gegründet, darunter viele Skifahrer und Radfahrer. Ihr Ziel war es, die besten Helme auf den Markt zu bringen. Von Beginn an basierten alle Entscheidungen auf der Unternehmens- und Designphilosophie: Stärker. Leichter. Besser.

Mit ihren innovativen Produkten überzeugt Sweet Protection in erster Linie sportbegeisterte Menschen, vom Freizeitsportler bis hin zum Profiathleten

20-jähriges Firmenjubiläum

Sweet Protection wurde für seine hochwertigen Produkte schon mehrmals ausgezeichnet.
© Sweet Protection Sweet Protection wurde für seine hochwertigen Produkte schon mehrmals ausgezeichnet.

Die Erfolgsgeschichte von Sweet Protection erstreckt sich über zwei Jahrzehnte. Im Mai 2020 feierte das norwegische Unternehmen sein 20-jähriges Firmenjubiläum

Mittelpunkt aller bis heute entwickelten Kollektionen ist das Thema Sicherheit. Trotz des Ehrgeizes nach immer besseren Produkten, steht der Sicherheitsaspekt immer im Fokus des Entwicklungsprozesses. 

Dafür sprechen auch die zahlreichen Auszeichnungen und Zertifikate, die Sweet Protection für sich und seine Produkte in den letzten Jahren erhielt. So wurde das Unternehmen beispielsweise 2003 bei seinem ersten Auftritt auf der ISPO, der größten internationalen Fachmesse für Sportartikel und Sportmode, mit dem Brand New Award für den besten Newcomer geehrt. 

Erfolgreiche Kooperation mit Ski-Legende

Ski-Legende Aksel Lund Svindal arbeitet seit vielen Jahren intensiv mit Sweet Protection zusammen.
© Sweet Protection Ski-Legende Aksel Lund Svindal arbeitet seit vielen Jahren intensiv mit Sweet Protection zusammen.

Die stetige Verbesserung der Produkte hat für Sweet Protection oberste Priorität. Bereits seit 2012 arbeitet die Outdoor-Marke mit einem der besten Skirennläufern in der Geschichte des Alpinen Skiweltcups zusammen, dem Norweger Aksel Lund Svindal

Sein Know-How fließt in die Entwicklung vieler Produkte mit ein. Zu Beginn ging es bei der Partnerschaft ausschließlich um Skihelme. Der erste gemeinsam produzierte Skihelm "Rooster Corsa", dessen Herstellungsprozess vergleichbar mit dem eines Formel-1-Rennwagens ist, wurde von dem norwegischem Skiass noch im ersten Jahr der Kooperation im Weltcup vorgestellt. 

>> Skihelme von Sweet Protection findest du hier

Mittlerweile hat sich die Kooperation auch auf die Optimierung von Skibrillen ausgeweitet. 

Kontinuierlicher Fokus auf Eyewear

Sweet Protection hat sich mittlerweile auch auf dem Skibrillen-Sektor etabliert.
© Sweet Protection Sweet Protection hat sich mittlerweile auch auf dem Skibrillen-Sektor etabliert.

Das Ziel, ein Brillenglas für extrem herausfordernde Bedingungen zu entwickeln, wurde dank intensiver Forschung und Mitwirkung vieler Top-Athleten erreicht. So verfügt Sweet Protection nun über eine eigene und revolutionäre Scheibentechnologie, der RIG™ – Retina Illumination Grading. Diese Technologie bietet verstärkte Kontraste, während sie zeitgleich die Augen schont.

Die im vergangenen Winter erstmals präsentierte Eyewear-Kollektion erzielte gleich großen Erfolg. Damit gelang es Sweet Protection sich ein weiteres Standbein im Ausrüstungssektor aufzubauen. 

>> Entdecke hier coole Skibrillen von Sweet Protection

NEU: Skibrille BOONDOCK RIG™

Modern und schlicht: Die neue BOONDOCK RIG™ ist ideal für kleine bis mittelgroße Helme.
© Sweet Protection Modern und schlicht: Die neue BOONDOCK RIG™ ist ideal für kleine bis mittelgroße Helme.

Neuestes Mitglied der Sweet Protection Eyewear-Kollektion ist die BOONDOCK RIG™. Die brandneue Goggle richtet sich in erster Linie an kleine bis mittelgroße Helme und Kopfformen. 

Natürlich verfügt auch die BOONDOCK RIG™ wie alle anderen Skibrillen von Sweet Protection über ein extrem weites Sichtfeld. Die zylindrische Scheibe überzeugt zum einen durch ihre optischen Eigenschaften und zum anderen durch ihre Widerstandsfähigkeit. 

Auch designtechnisch hat dieses Modell einiges zu bieten. Das halb rahmenlose Design verleiht ihr einen modernen und schlichten Look! Funktionell von Vorteil sind zudem die großen Belüftungsöffnungen für intensive Winterabenteuer. 

>> Hol dir hier die neue Sweet Protection BOONDOCK RIG™

NEU: Supernaut Kollektion

Bei der Supernaut Down Jacket handelt es sich um eine praktische Wendejacke.
© Sweet Protection Bei der Supernaut Down Jacket handelt es sich um eine praktische Wendejacke.

Ein weiteres Highlight der aktuellen Sweet Protection Winterkollektion ist die Supernaut Mode - bestehend aus der Supernaut Down Jacket und der Supernaut Gore-Tex® Pro Jacke und Hose. 

Die warme Supernaut Down Jacket eignet sich wunderbar als Midlayer. Durch das Hauptmaterial, einem hochqualitativen 20 Denier Polyamid aus Pertex, ist die Jacke sehr strapazierfähig und dennoch weich. Für die nötige Wärme sorgt eine 700 g leichte Füllung aus Graugansdaune.

Praktische Features hinsichtlich Sicherheit: Die Jacke lässt sich im Notfall auf links drehen und verfügt dann über orange Farbe und reflektierenden Details. Zudem ist sie mit der innovativen RECCO®-Technologie ausgestattet, um eine leichtere Ortung zu gewährleisten. 

Komplettiert wird das Supernaut Outfit durch die folgende hochalpine Touring-Kombi: Für besten Wetterschutz sorgt bei der Supernaut Gore-Tex® Pro Jacket ein dreilagiges 40 Denier Gore-Tex®, während die Hose über 70 Denier verfügt. Die Jacke überzeugt mit helmkompatibler Kapuze, langen Belüftungsöffnungen, mehreren Taschen und asymmetrischen Ärmelbündchen.

Die Features der Supernaut Gore-Tex® Pro Pants stehen der Jacke in nichts nach. Die hüfthohe Bib-Konstruktion aus Softshell-Material sorgt für hohe Atmungsaktivität. Zusätzlichen Komfort bieten Cargo-Taschen, verstellbare Gamaschen und ein verstärkter Hosenbund an den Innenseiten.

Die Sweet Protection Supernaut Kollektion wurde speziell zum Touring und Freeriden entwickelt und ist sowohl für Damen als auch Herren erhältlich. 

>> Zur Supernaut Kollektion von Sweet Protection


----------------------------------

Sonderveröffentlichung in Kooperation mit Sweet Protection – Active Brands AS

Videos

The Sweet Protection Boondock RIG™... | 00:49
Aksel Lund Svindal & Sweet Protection:...
c
The Supernaut touring collection
Experience the ultimate ski touring line with the...
Anzeige
Ähnliche Artikel im Skimagazin
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+