Skimagazin

Partner

Beste Pisten, Top-Events und Sonne satt in Ischgl

Herrliches Bergpanorama, zahlreiche Events und feinster Firnschnee: Noch bis zum 1. Mai garantiert der Sonnenskilauf in Ischgl höchste Schneesicherheit und beste Pistenbedingungen. Wir waren im April selber vor Ort und einmal mehr begeistert von den hervorragenden Verhältnissen. Zudem lockt Ischgl mit Top-Konzerten und kulinarischen Highlights. Unsere Empfehlung: Packt nochmal eure Ski ein, fahrt ins Paznaun und genießt den herrlichen Sonnenskilauf in Ischgl.

Top Bedingungen

In Ischgl sind bis Anfang Mai beste Schnee- und Pistenverhältnisse garantiert.
© TVB Paznaun - Ischgl In Ischgl sind bis Anfang Mai beste Schnee- und Pistenverhältnisse garantiert.

Zum Sonnenskilauf dreht Ischgl in der weißen Silvretta Arena auf 238 Pistenkilometern in 1.377 bis 2.872 Höhenmetern noch einmal richtig auf. Auf die Gäste warten in dieser Zeit aber nicht nur beste Schneeverhältnisse und Schneesicherheit bis Anfang Mai, herrliche Firnabfahrten, aussichtsreiche Skitouren, viel Sonne und eine gepflegte Après-Ski-Kultur, sondern vor allem auch ausgelassene Stimmung bei großen Open-Air-Events im Skigebiet. Ob der 21. Sterne-Cup der Köche, das 30. Frühlingsschneefest mit Bastille auf der Alp Trida, der Live-Auftritt der Powerkryner oder das fulminante Top of the Mountain Closing Concert mit Helene Fischer auf der Idalp, im April jagt ein Event das nächste.

Firnskilauf vom Feinsten

Ischgl ist berühmt für seinen geschmeidigen Firnschnee im Frühjahr.
© TVB Paznaun - Ischgl Ischgl ist berühmt für seinen geschmeidigen Firnschnee im Frühjahr.

Ischgl ist nicht nur berühmt für die zahlreichen Events, die hier jede Saison stattfinden, sondern auch für seine ausgezeichneten Pistenverhältnisse bis Anfang Mai. Insgesamt 22 Pistenraupenfahrer bringen tagtäglich alle 238 Pistenkilometer in besten Zustand. Die Höhenlage des Skigebiets und die vielen Ost- und Nordhänge sorgen dafür, dass bis zum Ende der Saison eine ausreichende Schneeunterlage und somit hervorragende Bedingungen zum Sonnenskifahren garantiert sind. In Ischgl sind bis zum 1. Mai selbst alle Talabfahrten geöffnet.

Ein besonderes skifahrerisches Erlebnis in Ischgl ist das Firnschneefahren. Dieser besondere Schnee entsteht im Frühjahr dadurch, dass er tagsüber durch die warmen Temperaturen aufweicht und nachts dank der dann vorherrschenden Minusgrade wieder anfriert. Dadurch entsteht eine besondere Schneeunterlage, auf der deine Ski ganz besonders geschmeidig gleiten. Viele Skifahrer kommen im April extra für das Firnschneefahren nach Ischgl.

Sterne-Cup der Köche

Beim Sterne-Cup der Köche zeigen Spitzenköche auf- und abseits der Pisten ihr Können.
© TVB Paznaun - Ischgl Beim Sterne-Cup der Köche zeigen Spitzenköche auf- und abseits der Pisten ihr Können.

Von 15. bis 16. April 2018 geht es auf Ischgls Pisten höchst kulinarisch und gleichzeitig sportlich zu. Beim 21. Sterne-Cup der Köche duellieren sich die besten Küchenchefs aus Deutschland, Österreich und der Schweiz: Zuerst beim Riesenslalom und anschließend in der Showküche auf der legendären Idalp-Bühne. Doch nicht nur beim Sterne-Cup der Köche geht es kulinarisch hoch her, auch sonst glänzt Ischgl mit einer Vielzahl an Spitzenrestaurants:

Dazu gehören insbesondere die Paznauner Stube von Martin Sieberer, die YSCLA-Stüva von Benjamin Parth, die Schlossherrnstube im Schlosshotel Ischgl, das Restaurant Stiar, Martin Sieberers Heimatbühne, im Fliana Gourmet sowie das Restaurant Lucy Wang. In den renommierten Restaurantführern "Gault-Millau" und „A la Carte“ wird Ischgl deshalb zu recht als kulinarisches Mekka der Alpen bezeichnet.

Musikalische Highlights

In Ischgl jagt zum Saisonausklang ein Event-Highlight das nächste.
© TVB Paznaun - Ischgl In Ischgl jagt zum Saisonausklang ein Event-Highlight das nächste.

Wer seinen Ischgl-Sonnenskilauf in diesem Jahr auf April legt, hat die Möglichkeit noch fulminante Konzerte im Skigebiet mitzuerleben: Das Frühlingskonzert auf der Alp Trida in Samnaun am Sonntag, 22. April, bestreitet die britische Indie-Rock-Band Bastille. Am Freitag, 29. April, rocken die Powerkryner die Idalp. Die Band aus sieben blutjungen Musikern hat mit ihrem Song "Stomp & Shout" einen wahren Hit gelandet und überzeugt mit gewaltiger Bühnenpräsenz, Spielwitz und ungeheuer druckvollem Sound.

Am Montag, 30. April, sorgt Superstar Helene Fischer beim traditionellen „Top of the Mountain Closing Concert” auf der Idalp mit einer Bühnenshow der Superlative für einen atemlosen Abschluss der Skisaison in Ischgl. Der Eintritt zu den Konzerten von Bastille und Powerkryner ist in einem gültigem Tages-Skipass und zu Helene Fischer mit einer Übernachtung im Paznaun und einem Zweitages-Skipass inklusive. Sondertarife findest du unter www.ischgl.com.

Video

Wir senden heute bei Traumwetter live... |
Über den Autor
erstellt am 13 Apr 2018
Ähnliche Artikel im Skimagazin
Angebote & Tipps

Aktuelle Umfrage

Wie viele Skitage hattest du in der Saison 2017/2018?

Forum und Usermeinungen

Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Aktuelles aus anderen Regionen
Login mit Google+