Skimagazin

Partner

ISPO: Das sind die Trends der Saison 2018/2019

Als Sportler durch und durch lag es nahe, mein Hobby zum Beruf zu machen: Nach meinem Studium der Sportwissenschaften an der Technischen Universität München mit Schwerpunkt Medien & Kommunikation war ich 8 Jahre lang Sportjournalist bei einer Tageszeitung. Seit 2016 berichte ich für Skigebiete-Test aus den Skigebieten dieser Welt – und kann mir keinen schöneren Job vorstellen.
... Mehr erfahren

aktualisiert am Feb 11, 2019

Von 28. bis 31. Januar findet in München die internationale Sportfachmesse ISPO statt. Skigebiete-Test.de ist an allen vier Tagen für euch vor Ort und berichtet über die neuesten Produkte für die Saison 2018/2019. Einer der größten Trends: Mit Fitness-Trackern, smarten Helmen und Skibrillen für mehr Sicherheit erhält die Digitalisierung immer stärker Einzug auf den Pisten.

Was noch wichtig wird in der Saison 2018/19: Ski-, Snowboard- und Outdoor-Fashion sind dank Hightech-Materialien noch leichter, passgenauer und komfortabler. Zudem spielt Nachhaltigkeit eine große Rolle. Auch dieses Jahr werden die innovativsten Produkte mit dem ISPO GOLD AWARD ausgezeichnet. Wir stellen euch die Gewinner 2018 vor:

FUS3D von Cime Industries und Capita

Produkt des Jahres 2018: FUS3D von Cime Industries und Capita
© Cime Industries / Capita Produkt des Jahres 2018: FUS3D von Cime Industries und Capita

Als Produkt des Jahres wurde die FUS3D-Technologie von Cime Industries & Capita ausgezeichnet. Die FUS3D-Technologie verwendet eine 3D-Drucktechnik namens Fused Deposition Modelling, um eine recycelbare thermoplastische Seitenwange mit dem Holzkern zu verbinden. Die Technologie dient der Herstellung von Kernen beliebiger Boardshapes. Das patentierte Verfahren, die einzigartige Maschine und die maßgeschneiderte Materialformel erhöhen die Haltbarkeit der FUS3D-Kerne sowie die Produktionsfexibilität und die allgemeine Qualität.

Grip Walk Junior von Dalbello und Marker

Grip Walk Junior von Dalbello und Marker
© Dalbello Grip Walk Junior von Dalbello und Marker

Vor allem Kindern fällt das Laufen in Skischuhen oft schwer. Damit die Skitage sicherer und angenehmer werden, hat Dalbello – gemeinsam mit Marker – die bekannte GripWalk-Sohle nun auf Junior-Skischuhe übertragen. Die weicheren, pro lierten und gummiartigen Teile bieten aufgrund der Rockerform der Sohle mehr Grip und Gehkomfort als herkömmliche Sohlen. Härtere Kunststoffteile bilden die Verbindungspunkte zur Marker Junior GripWalk Bindung.

Mod.7 von Original+

Mod.7 von Original+
© Original+ Mod.7 von Original+

Original+ bietet mit der Mod.7-Serie verschiedene Skimodelle für Pisten- oder All-Mountain- Skifahrer an, die mit Hilfe einer eigenen Software auf der Basis künstlicher Intelligenz konfiguriert werden. Durch die Interpretation biometrischer Daten und zusätzlicher Angaben wie Fahrstil und Geländevorlieben, errechnet die Software einen funktional angepassten Ski. Der Kunde erhält ein individuelles Paar Ski mit individuellem Längsflex, Torsionsflex und Tuning.

Alpha SK 32 Pack von Arc’teryx

Alpha SK 32 Pack von Arc’teryx
© Arc’teryx Alpha SK 32 Pack von Arc’teryx

Der nur 990 Gramm leichte Alpha SK 32 Pack von Arc’teryx ist ein anpassungsfähiger, außergewöhnlich wetterfester Rucksack für Freeride-Touren. Der perfekt dimensionierte, leichte und langlebige Rucksack kommt mit zum Patent angemeldeten Riemen, die ein diagonales, horizontales oder vertikales Tragen von Ski oder Board ermöglichen. Das aufs Nötigste reduzierte, clevere Tragesystem verringert das Gewicht und minimiert die Gefahr des Hängenbleibens am getragenen Sportgerät.

Energy Accumulator EVO ThermoSyphon von X-Bionic

Energy Accumulator EVO ThermoSyphon von X-Bionic
© X-Bionic Energy Accumulator EVO ThermoSyphon von X-Bionic

Das ThermoSyphon ist eine Weiterentwicklung des 3D Bionic Sphere Systems (in unserem Ski-Outdoor-Shop erhältlich). Durch das neue Design kann es noch präziser an die individuellen körper- und sportbedingten Anforderungen angepasst werden. Die vergrößerte Verdunstungsfläche, die verbesserte 3D-Tiefenstabilität und der verbesserte Feuchtigkeitstransport ermöglichen es dem Athleten, sein optimales Leistungsniveau über einen längeren Zeitraum aufrechtzuerhalten. Die nächste Generation des Energy Accumulator.

Frost Dry Down Jacket von Peak Performance

Frost Dry Down Jacket von Peak Performance
© Peak Performance Frost Dry Down Jacket von Peak Performance

Die Daunenjacke Frost Dry Down Jacket von Peak Performance wurde mit einer innovativen, einzigartigen Stofftechnik hergestellt, bei der die Oberfläche laminiert wird, um sie wasserdicht zu machen. Unnötige Nähte werden eliminiert, wasserdichte Reißverschlüsse erhöhen die Funktionalität zusätzlich. Die hochfunktionelle, klar gehaltene Jacke mit lederähnlicher Oberfläche und luxuriösem Look funktioniert auf verschneiten Hängen genauso gut wie in einer kalten, regnerischen Stadt.

Hoji Pro Tour von Dynafit

Hoji Pro Tour von Dynafit
© Dynafit Hoji Pro Tour von Dynafit

Dieser extrem innovative Skitourenschuh verbindet erstklassige Materialien mit höchstem Abfahrtsniveau und ef zientester Aufstiegsleistung. Dank des neuen Hoji Lock Systems ist es mit nur einem Handgriff möglich, zwischen einem komfortablen Skitourenschuh (bis zu 60° Schaftbewegung) und einem steifen, alpinen Skischuh (11° Vorlage) zu wechseln. Bei diesem neuen Skitourenschuh gibt es keine Kompromisse.

Triple Weave Mitten von Bogner

Triple Weave Mitten von Bogner
© Bogner Triple Weave Mitten von Bogner

Dank leichter Materialien und innovativer Technologien bietet der Skihandschuh Triple Weave Mitten von Bogner ein hervorragendes Wärme-Gewichts-Verhältnis. Das dreidimensional gewebte Außenmaterial wird mit PrimaLoft® ThermoPlume gefüllt, um Gewicht zu sparen und Wärmebrücken zu vermeiden. Mit der Intelligent Heating Pocket werden Heizpads direkt zwischen zwei Isolierschichten platziert. Die Heat TrapTM Gamasche wirkt als zuverlässige Barriere gegen Kälte.

EXO OTG von Cébé

EXO OTG von Cébé
© Cébé EXO OTG von Cébé

Die Skibrille EXO OTG von Cébé revolutioniert das Tragen und die Handhabung von optischen Brillen unter einer Goggle. Sie kombiniert eine sphärische, magnetische Scheibe mit einer speziellen Konstruktion: Öffnungen an den Seiten des Rahmens und ein dünnerer Nasenbereich, um die Positionierung der Brille zu erleichtern. Der Skifahrer setzt zuerst die Goggle ohne Scheibe und dann die Brille auf und fixiert zuletzt die Magnetscheibe auf der Goggle.

Switcher von Sweet Protection

Skihelm Switcher von Sweet Protection
© Sweet Protection Skihelm Switcher von Sweet Protection

Mit der Advanced Hybrid Construction hat der vielseitige Allmountain-Helm Switscher von Sweet Protection eine einzigartige Mischkonstruktion aus In-Mold und Hartschale, die gemäß der Biometrie des Kopfes die beste Kombination aus Steifigkeit und Elastizität bietet. Neben STACC Belüftung und Goggle Vent verfügt er außerdem über ein revolutionäres Belüftungskonzept, bei dem mit nur einem Drehknopf 20 Belüftungsöffnungen bedient und fein abgestimmt werden können.

SWISSWOOL TEC STRETCH ZEBRU JACKET von Ortovox

Swisswool Tec Stretch Zebru Jacket von Ortovox
© Ortovox Swisswool Tec Stretch Zebru Jacket von Ortovox

Die neue Linie Swisswool Tec Stretch Zebru Jacket von Ortovox bietet eine unschlagbare Kombination aus Isolierung und geringem Gewicht. Ortovox ist es gelungen, sein Dämmmaterial weiter zu verbessern: Technische Stretchkanäle machen das Swisswool®-Futter extrem elastisch. Gleichzeitig ermöglichen kleine Lufteinschlüsse maximale Isolierung bei geringem Gewicht. Als Obermaterial wird elastisches, atmungsaktives, winddichtes Tec-Stretch verwendet, das für viel Bewegungsfreiheit sorgt.

SNUG-Y 2.0 Men’s Hybrid Fleece Jacket von Pyua

SNUG-Y 2.0 Men’s Hybrid Fleece Jacket von Pyua
© Pyua SNUG-Y 2.0 Men’s Hybrid Fleece Jacket von Pyua

Die SNUG-Y 2.0 Men’s Hybrid Fleece Jacket von Pyua ist eine Hybridjacke mit technischem Fleece aus GRS-zertifiziertem recyceltem Polyester und innovativer synthetischer Isolierung: comfortemp® fiberball verbindet die Wärmewirkung und den weichen Griff der Fiberball-Isolierung mit der Langlebigkeit und der exiblen Verarbeitung einer normalen Füllung: langlebig und pflegeleicht, weich und warm wie Daune. S-Café im Fleece bietet schnelle Trocknung, Geruchskontrolle und 50+ UV-Schutz.

W Paradise Heat Jacket von Helly Hansen

W Paradise Heat Jacket von Helly Hansen
© Helly Hansen W Paradise Heat Jacket von Helly Hansen

Mit der W Paradise Heat Jacket von Helly Hansen können Skifahrerinnen an kalten Tagen Wärme und Komfort kontrollieren. Sie verfügt über ein mit dem schwedischen Skiteam und Novaheat® entwickeltes und getestetes, regelbares Heizsystem, das die Sportlerin mittels unsichtbarer, in das Design integrierter Heizdrähte erwärmt. Zudem ist sie aus wasserdichtem, atmungsaktivem Helly Tech® mit PrimaLoft®- Isolierung und einer Life PocketTM zum Schutz der Handybatterie.

Stranda Down Hybrid Jacket von Bergans

Stranda Down Hybrid Jacket von Bergans
© Bergans of Norway Stranda Down Hybrid Jacket von Bergans

Die Stranda Down Hybrid Jacket von Bergans ist eine nachhaltig entworfene Hybrid-Daunenjacke, die angenehme Wärme und höchsten Komfort vom Berg bis in die Stadt bietet. Sie besteht zu 100% aus recyceltem Polyester von SpinDye®, das mit Lösungsfärbung für weniger Wasser- und Chemikalienverbrauch hergestellt und mit recycelten Daunen von Re:Down® und PrimaLoft® Gold Insulation Active+ gefüllt wird. Eine voll ausgestattete Skijacke mit Recco®-Reflektor, die vielseitig einsetzbar ist.

Ähnliche Artikel im Skimagazin
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Aktuelles aus anderen Regionen
Login mit Google+