Skimagazin

Partner

Besuch auf der ISPO: Die neuen Wintersport-Trends 2019

Welche Neuheiten erwarten uns im Winter 2019/20? Dieser Frage sind wir in den letzten Tagen auf der großen Sportfachmesse ISPO in München nachgegangen. Hier ein paar Eindrücke von unserem Rundgang. Bei der Modemarke Colmar wird es in der nächsten Saison auf jeden Fall bunt. Auch viele andere Hersteller zeigen dieses Mal großen Mut zur Farbe. 

In Grüntönen gehalten ist auch im nächsten Winter die Serie der Race- und Slalomcarver von Elan

>> Zum Vergleich: Hier die Elan-Modelle der aktuellen Saison

Anzeige

Auch viele Sportprofis sind in den Hallen der ISPO unterwegs: Am Stand von uvex wurden Christian und Felix Neureuther zusammen mit Gerd Schönfelder zum Thema Helme und Brillen interviewt. Später gab's für die Drei noch den "uvex proud people"-Award, mit dem der Helm- & Brillenhersteller seine Dankbarkeit gegenüber verdienten uvex-Athleten ausdrückt. 

Im Bereich der Skistöcke kommt man an LEKI nicht vorbei. Auch eine Vielzahl der Profis schwört darauf. Hier ein Teil der Racing-Serie von 2019/20.

Auf kräftige Farben muss man auch bei der neuen Kollektion von Marmot nicht verzichten. 

Eine komplett neue Ski-Serie bringt Fischer zur neuen Saison auf den Markt. Die "RC One"-Modelle sind sehr reaktions- und drehfreudig. Dank hochwertiger Materialien wie Titanal bieten sie gleichzeitig Stabilität, Sicherheit und eine enorme Laufruhe für rasante Abfahrten auf harten Pisten. 

Mit dem "Speedmax 3D" hat Fischer auch im Bereich Langlauf eine Neuheit entwickelt. Die Seitenwände des Skis können gewachst werden, um den Reibungswiderstand zu reduzieren. 

Natürlich wurden auch heuer wieder jede Menge innovative Produkte mit den ISPO Awards ausgezeichnet. Der Radar Helm von HEAD kombiniert mit neuem Design die Vorteile einer Skibrille mit denen eines Visierhelms. Das Doppelscheibenvisier ist binnen Sekunden ausgetauscht. 

Ein weiterer Gold-Gewinner: Die FINDr-Serie von G3. Das Leichtgewicht mit nur 1400 Gramm pro Ski hat in der neuen Version auch magnetische Kontaktpunkte, mit der die beiden Ski mit einem einfachen Klick zusammengehalten werden. 

Ein mit Gold ausgezeichneter Handschuh ist der neue "Solano Glove" von Black Diamond. Er ist nicht nur atmungsaktiv, sondern auch mit drei Stufen beheizbar. Steuern lässt sich dies über LED-Tasten. 

Wer richtig Ski fährt, der schwitzt auch unter der Skijacke. Damit der Körper dann nicht auskühlt, dafür sorgt die neue Jacke von KJUS, die ebenfalls mit dem Gold-Award der ISPO ausgezeichnet wurde. Die elektronische HYDRO_BOT-Membran fördert mittels Elektroosmose aktiv Feuchtigkeit aus dem Inneren der Jacke nach außen. Das passiere laut Hersteller bis zu zehnmal effizienter als bei herkömmliche Membranen und kann als einziges System mit der Geschwindigkeit der natürlichen Schweißbildung des Körpers mithalten.

Interessant für Skitourengeher sind die MINIMIST-Felle von G3. Sie fühlen sich dank Verwendung von Hochleistungstextilien aus anderen Sportbereichen ultraleicht an und übertreffen so höchste Ansprüche an Ausstattung und Leistung. Ein Kohlefaser-Einsatz an der Spitze bildet eine starre Plattform, die verhindert, dass Schnee unters Fell kommt.

Als DIE Mehrzweckjacke des 21. Jahrhunderts gilt die Kostroma Jacket von Blackyak. Außen aus GORE-TEX® INFINIUM® für maximalen Schutz, innen eine integrierte, abnehmbare Innenjacke aus YAKLOFT™ zur Isolierung und atmungsaktivem YAK TruFlow™.

>> Viele weitere Eindrücke findet ihr auf unserem Instagram-Kanal

Anzeige
Ähnliche Artikel im Skimagazin
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Aktuelles aus anderen Regionen
Login mit Google+