+
+
Skigebiet Westernberg Ruhpolding Oberbayern - Bayerische Alpen: Position auf der Karte

Skiurlaub Westernberg Ruhpolding

Pistenplan Westernberg Ruhpolding
© TouriSpo / A. Poschinger

Das Skigebiet

Dienstag und Freitag wird abends das Flutlicht zum Skifahren eingeschaltet.
Dienstag und Freitag wird abends das Flutlicht zum Skifahren eingeschaltet. © Skiarena Westernberg

Direkt am Ortseingang von Ruhpolding liegt die Skiarena Westernberg. Der bestens präparierte Übungshang eignet sich sehr gut für Anfänger und Kinder. Aber auch Erwachsene haben dort ihren Spaß. 

Da es eine Beschneiungsanlage gibt, kann die Piste von Mitte Dezember bis in den März hinein präpariert werden. Es gibt einen langen Schlepplift und zwei kürzere Kinderlifte im Ski-Kindergarten. Betrieb ist während der Saison täglich von 9 bis 16 Uhr. Am Dienstag und Freitag wird zudem auch das Flutlicht von 18 bis 21 Uhr zum Nachtskilauf eingeschaltet. 

Direkt am Gelände befindet sich auch eine Skischule samt Ski- und Snowboard-Verleih, sodass sowohl Kinder als auch Erwachsene jederzeit loslegen können. Für das leibliche Wohl ist in der Leita Stu´m bestens gesorgt.

Anzeige

Magazinartikel

Wissenswertes

  • Die durchschnittliche Schneehöhe während der Saison beträgt 20 " am Berg und 9 " im Tal. Der schneereichste Monat im Skigebiet Westernberg Ruhpolding ist der Januar mit einer durchschnittlichen Schneehöhe von 24 " am Berg und 11 " im Tal.
  • Westernberg Ruhpolding hat im Durchschnitt 40 Sonnentage pro Saison. Der Durchschnitt für diesen Zeitraum beträgt in Deutschland 23 Sonnentage. Der sonnigste Monat ist der Januar mit durchschnittlich 14 Sonnentagen.

Nachtski & Flutlichtfahren

Nachtskilauf möglich
Beleuchtete Pisten: 0.50 km

Video

03:55
Skiarena Westernberg/Ruhpolding

Infrastruktur am Skigebiet

Skischulangebot

Anzahl Skischulen: 1

Skiverleih

Anfahrt

Verschneites Ruhpolding: Die Pfarrkirche St. Georg ist das Wahrzeichen des Ortes.
Verschneites Ruhpolding: Die Pfarrkirche St. Georg ist das Wahrzeichen des Ortes. © TouriSpo / A. Poschinger

Mit dem Auto
Die Skiarena am Westernberg ist von München oder Salzburg kommend über die Autobahn A8 gut zu erreichen. Diese an der Ausfahrt bei Siegsdorf verlassen und entweder auf der St2098 oder auf der B306/305 über Inzell nach Ruhpolding fahren. Kurz nach dem Ortseingang zweigt die Straße rechts zum Westernberg ab. Die Richtung ist ausgeschildert. Direkt an den Liften ist ein großer Parkplatz für Wintersportler.

Anzeige

Aktuelles Angebot

  • Übernachtung wie gebucht
  • Verpflegung wie gebucht
  • WLAN
  • Safe (im Zimmer)
  • Gepäckaufbewahrung (an der Rezeption)
Über den Autor
aktualisiert am Jan 10, 2024
Bewerte das Skigebiet
0
(1)

Kontakt

Skiarena Westernberg
Obergschwendtnerstr. 16
83324
Ruhpolding
Anfrage senden
Email%6c%65%69%74%65%72%2d%69%6d%2d%64%6f%72%66%40%74%2d%6f%6e%6c%69%6e%65%2e%64%65
Tel.:+49 (0)171 - 2 61 17 21

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Skigebiet
Anzeige

Allgemeines

Höhe2198 ft - 2461 ft
SaisonstartDec 9, 2023
SaisonendeMar 24, 2024
Liftkapazität 1500 Pers./Std.
Öffnungszeiten9:00 AM - 4:00 PM

Lifte

3
1
2
Gesamt 3

Pisten

0.3 miles
Leicht
Mittel
Schwer
Skirouten
Pistenlänge 0.3 miles

Wetter (2231 ft)

Preise

€21
1 Tag Erwachsene €21
1 Tag Kinder €18.50
Alle Preisinfos