Skigebiet Oberfrauenwald Bayerischer Wald: Position auf der Karte

Skiurlaub Oberfrauenwald

Waldkirchen

Partner
Pistenplan Oberfrauenwald
Für unterwegs
Druckversion (.PDF)
Offizieller Testbericht
Der Oberfrauenwald genügt sicher den sporadischen Hobby-Skifahrern und denen, die sich in den großen Skiarenen der Alpen schon immer an der Hektik und dem Après-Ski Zirkus störten. Günstige Preise,...
Kompletten Testbericht lesen
Anfänger 8Könner 4Freeride 2Freestyle 4Familien 6Après Ski 4Service--Schneesicherheit--Preis/Leistung--Bergrestaurants--
2.3
28/60
Skigebiete-Test.de Wertung
Bewerte das Skigebiet
4
(10)
Angebote & Tipps

Allgemeines

Höhe675 m - 950 m
Saisonstart25 Dec 2016
Saisonende19 Mar 2017
Liftkapazität 2200 Pers./Std.

Skipasspreise

1 Tag Erwachsene €15
1 Tag Kinder €12
Alle Preisinfos

Lifte

2
1
Gesamt 3
Öffnungszeiten09:00 - 16:00

Pisten

Leicht
Mittel
Schwer
Skirouten
Gesamte Pistenlänge km

Wissenswertes

  • Der Höhenunterschied zwischen Tal- und Bergstation beträgt 275 m. Der durchschnittliche Höhenunterschied in Skigebieten in Deutschland beträgt 227 m. Der höchste Punkt befindet sich auf 950 m.
  • Die Saison dauert 84 Tage vom 25 Dec bis 19 Mar. Im Durchschnitt dauert die Saison in Deutschland 100 Tage.
  • Die durchschnittliche Schneehöhe während der Saison (zwischen 25 Dec und 19 Mar) beträgt 22 cm am Berg und 32 cm im Tal. Der schneereichste Monat im Skigebiet Oberfrauenwald ist der Januar mit einer durchschnittlichen Schneehöhe von 25 cm am Berg und 42 cm im Tal.
  • Oberfrauenwald hat im Durchschnitt 42 Sonnentage pro Saison. Der Durchschnitt für diesen Zeitraum beträgt in Deutschland 36 Sonnentage. Der sonnigste Monat ist der Februar mit durchschnittlich 17 Sonnentagen. Damit gehört das Skigebiet zu den 10 sonnigsten in Deutschland.

Das Skigebiet

Klein, aber trotzdem nicht langweilig ist das Skigebiet Oberfrauenwald bei Waldkirchen.
© Tourismusbüro Waldkirchen Klein, aber trotzdem nicht langweilig ist das Skigebiet Oberfrauenwald bei Waldkirchen.

Das kleine Skigebiet Oberfrauenwald in Waldkirchen im Bayerischen Wald verfügt über insgesamt zwei Pistenkilometer. Die Abfahrten sind ausschließlich rot markiert und eignen sich gut für Anfänger und leicht Fortgeschrittene.

Wintersportlern steht im Skigebiet ein Schlepplift mit einer Länge von 1.400m zur Verfügung. Für kleine Pistenflöhe gibt es außerdem einen Kinderlift bei Geiersberg mit 250 Meter Länge sowie einen Babylift an der Talstation mit 60 Meter Länge. Hier können die Kleinen ungestört den Spaß am Wintersport entdecken und die ersten Schwünge meistern, bevor es auf größere Pisten geht. Der Kinder- sowie der Babylift werden privat betrieben und können nicht über den Skipass des Skilifts Oberfrauenwald genutzt werden.

Die Bergstation liegt auf 948 Metern Höhe. Zudem befindet sich hier ein 27 Meter hoher Aussichtsturm, von dem aus man einen einmaligen Rundumblick über die Region hat.

Für Snowboarder und Freestyler gibt es in Waldkirchen einen Funpark am oberen Steilhang. Der Park ist etwa 400 Meter lang und verfügt über zwei Trassen mit einer Steilabfahrt sowie einer Trasse mit einer Schanze und drei bis fünf Meter tiefen Gräben.

Schneesicherheit & Beschneiung

Schneetelefon+49 (0)8581 8161
Durchschnittliche Schneehöhe der letzten Jahre (Berg)
Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
(in cm)

Pisten, die man nicht verpassen sollte

An die 1.400m lange Abfahrt von der Bergstation bis runter ins Tal können sich auch Skianfänger trauen.

Video

Bayern! (3/4) Im Osten [Doku in HD] | 43:00

Nach dem Skifahren

Auf Junge und Junggebliebene wartet in Waldkirchen auch eine Rodelbahn. Der rasante Winterspaß befindet sich an der Talstation Dickenbüchl.

Langläufer finden rund um Waldkirchen etwa 35 Kilometer gespurte Loipen durch den idyllischen Winterwald vor. Aufgeteilt sind die Loipenkilometer auf insgesamt fünf Loipen. Die längste davon ist die rot markierte Schauerbachloipe mit einer Länge von 15 Kilometern. Sie führt über Wiesen und Täler sowie zu etwa 20 Prozent durch den Wald.

In der Karoli-Eissporthalle sowie am zugefrorenen Erlauzwiesel Stausee besteht die Möglichkeit zum Eislaufen und Eisstockschießen.

Infrastruktur am Skigebiet

Skischulangebot

Skischulen gesamt: 1
Snowboardschulen gesamt: 1
Langlauf Kurse
Carving Kurse
Freestyle Kurse

Skiverleih

Skidepot
Sportgeschäft
Skiverleih
Snowboardverleih
Langlaufverleih
Tourenskiverleih

Anfahrt

Mit dem Auto

Waldkirchen ist über die A3 Passau-Deggendorf zu erreichen. An der Ausfahrt Aicha vorm Wald verlässt man die Autobahn und fährt auf der B12 in Richtung Freyung. Bei Deching biegt man dann in Richtung Waldkirchen ab.

Aus Tschechien kommend fährt man in Philippsreut über den Grenzübergang und dann auf der B12 nach Freyung. Dort muss man dann Richtung Waldkirchen abbiegen.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Wer mit der Bahn anreisen möchte, verlässt den Zug am Passauer Hauptbahnhof. Von dort aus verkehren Busse nach Waldkirchen.

Kontakt

Skilift Oberfrauenwald
Ringmauerstraße 14
94065
Waldkirchen
Anfrage senden
%74%6f%75%72%69%73%6d%75%73%40%77%61%6c%64%6b%69%72%63%68%65%6e%2e%64%65
Tel.:+49 (0)8581 / 19433
Fax:+49 (0)8581 / 4090
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Skigebiet
Klausam 24 Nov 2007
ich bin s wieda mal aba bin no imma ned da star .hab nen hardcore gelllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllll...
Klausam 24 Nov 2007
also leutls isch bin wieder da aber ned da star .....ähh jetzt gehts richtig zur sache brettern über eure funpark und springen über eure pisten is scho toll mit hundertdausendvü geschwindigkeit...
Klausam 24 Nov 2007
ja is scho a toller funpark aber es sind nicht große schanzen zur verfügung und man muss sich alles selber bauen wären ein paar 2-3 meter hohe schanzen da oder gehn auch 10 meter sind ja scho gu...
Alle Usermeinungen anzeigen
Login mit Google+