Skigebiet Vogelsberg Hoherodskopf am Vogelsberg: Position auf der Karte

Skiurlaub Vogelsberg Hoherodskopf

Breungeshain

Partner
Pistenplan Vogelsberg Hoherodskopf

Allgemeines

Höhe580 m - 745 m
Saisonstart25 Dec 2017
Saisonende4 Mar 2018
Liftkapazität 2200 Pers./Std.

Skipasspreise

1 Tag Erwachsene €10
1 Tag Jugendliche €10
1 Tag Kinder €10
Alle Preisinfos
Für unterwegs
Bewerte das Skigebiet
4
(0)
Angebote & Tipps

Lifte

3
Gesamt 3
Öffnungszeiten10:00 - 17:00

Pisten

Leicht
Mittel
Schwer
Skirouten
Gesamte Pistenlänge 2.1 km
Gesamtanzahl Pisten 3

Wissenswertes

  • Mit €10 für den Tagespass ist das Skigebiet das günstigste in Hessen.
  • Das Skigebiet gehört zu den 3 familienfreundlichsten in Hessen.
  • Die Saison dauert 69 Tage vom 25 Dec bis 4 Mar. Im Durchschnitt dauert die Saison in Deutschland 96 Tage.
  • Die durchschnittliche Schneehöhe während der Saison (zwischen 25 Dec und 4 Mar) beträgt 19 cm am Berg und 19 cm im Tal. Der schneereichste Monat im Skigebiet Vogelsberg Hoherodskopf ist der Februar mit einer durchschnittlichen Schneehöhe von 25 cm am Berg und 25 cm im Tal.
  • Vogelsberg Hoherodskopf hat im Durchschnitt 16 Sonnentage pro Saison. Der Durchschnitt für diesen Zeitraum beträgt in Deutschland 30 Sonnentage. Der sonnigste Monat ist der Januar mit durchschnittlich 12 Sonnentagen.

Das Skigebiet

Der Hoherodskopf ist ein optimales Wintersportareal für Anfänger.
Der Hoherodskopf ist ein optimales Wintersportareal für Anfänger.

„Sportliche Aktivitäten“ werden in den Wintermonaten im Naturpark Hoher Vogelsberg groß geschrieben. Die reizvolle Vulkanlandschaft ist ein Eldorado für Wintersportler. Drei Liftanlagen, darunter der ca. 1 Kilometer lange Skilift vom Hoherodskopf Richtung Breungeshain, Hessens längster Skilift, stehen den Alpininteressierten zur Verfügung. Aber auch an der Rennwiese (Abfahrt 400 Meter) können sich Skifahrer und Snowboarder austoben. Hier wird dank Flutlicht Skivergnügen bis in die Abendstunden geboten.

Besonders für Anfänger gut geeignet ist auch die nahe gelegene Abfahrtspiste auf der Herchenhainer Höhe, unweit gelegen vom gleichnamigen Bergrasthaus. Auch hier gibt es einen Lift, der ca. 600 Meter lang den Hang hinaufführt. Die Hänge am Hoherodskopf und auch an der Herchenhainer Höhe sind wegen ihrer Länge und landschaftlicher Schönheit weit über den Vogelsberg hinaus bekannt und beliebt.

Schneesicherheit & Beschneiung

Schneetelefon06044-6666
Durchschnittliche Schneehöhe der letzten Jahre (Berg)
Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
(in cm)

Hütten und Einkehr

Für Speis und Trank sorgen im Skigebiet Hoherodskopf der Berggasthof-Hoherodskopf, die Hoherodskopfklause und die Taufsteinhütte.

Nachtski & Flutlichtfahren

Nachtskilauf möglich

Videos

Winter am Hoherodskopf - Langlauf in... | 01:03
Trailer "Vogelsberg Impressionen" - Der...
Der winterliche Hoherodskopf im Vogelsberg. Dieser Clip...
Kurzfilm - Skigebiet Herchenhainer Höhe -...
Ein so herrlicher Tag erlebt man nur selten. Alles...

Nach dem Skifahren

In der Ski-und Rodelarena Hoherodskopf befindet sich die längste Abfahrt in Hessen- die Piste am Breungeshainer Hang.
In der Ski-und Rodelarena Hoherodskopf befindet sich die längste Abfahrt in Hessen- die Piste am Breungeshainer Hang.

Mit 50 km gespurter Loipe hat die Region bei guter Schneelage das beste Langlaufgebiet in Hessen. Besonders reiszvoll ist die Sonnenloipe ab Ulrichstein. Die Sonneneinstrahlung bedingt allerdings auch, dass die Schneebedingungen sich sehr schnell ändern können. Das Informationszentrum am Hoherodskopf ist täglich ab 11 Uhr geöffnet. Hier kann die Loipenkarte erworben oder bestellt werden: Tel. +49 (0)6044/966 9330.

Der Breungeshainer Hang eignet sich gut, um mit den Schlitten hinunterzufahren und ist ein sehr beliebter Rodelhang. Familien kommen im Winter hierher um mit den Kleinen zu rodeln und die Winterlandschaft zu genießen.

Als Winterwanderweg gewalzt ist die 5 Kilometer lange Runde auf dem Höhenrundweg (Markierung grünes H). Er führt zum Geiselstein (eine schroffe Basaltkuppe) und durch eine bezaubernde Winterlandschaft mit verzuckerten Bäumen, schneeverhangenen Fichten, zu Eis gefrorenen Teichen und dem mit einen weißen Tuch bedeckten Hochmoor.

Anfahrt

Aus Richtung Norden kommend:

Nimm die A5 bis zur Ausfahrt Alsfeld-Ost. Dann fährst du weiter auf der B254 Richtung Lauterbach. Dort folgst du der B275 in gerader Richtung bis nach Herbstein. In Herbstein biegst du rechts Richtung Lanzenhain ab. In Lanzenheim musst du dann links abbiegen Richtung Grebenhain und vor Ilbeshausen/Hochwaldhausen nochmals rechts abbiegen Richtung Schotten. Auf der Berghöhe biegst du schließlich links ab zum Parkplatz Hoherodskopf.

Aus Richtung Westen kommend:

Auf der A45 bis Ausfahrt Wölfersheim nimmst du die B455 Richtung Schotten. Durchquere Schotten bis zur Abfahrt Breungeshain/Hoherodskopf, biege rechts ab und folge der Straße bis nach Breungeshain.  In der Ortsmitte von Breungeshain musst du links abbiegen Richtung Hoherodskopf und den Schildern folgen.

Nächstes KrankenhausSchotten
Nächster FlughafenFrankfurt
Nächster BahnhofNidda oder Lauterbach

Kontakt

Betriebsstätte Hoherodskopf
Am Hoherodskopf 16
63679
Schotten
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%77%69%65%67%61%6e%64%73%6c%69%64%65%2e%64%65
Tel.:+49 (0)6044 / 2893
Fax:+49 (0)6651 / 98 00
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Skigebiet
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Skigebiet "Vogelsberg Hoherodskopf"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+