+
+
Skigebiet Torfhauslifte am Rinderkopf im Harz: Position auf der Karte

Skiurlaub Torfhauslifte am Rinderkopf

Altenau

Pistenplan Torfhauslifte am Rinderkopf

Das Skigebiet

Die Torfhauslifte "Am Rinderkopf" bestehen aus einem Schlepplift für Alpin-Skifahrer sowie einem Rodellift für Schlittenfans. Skifahrern steht in dem überschaubaren Skigebiet in Altenau ein Schlepplift zur Verfügung. Einmal oben am Hang angekommen, geht es die 400 Meter lange, blau markierte Piste auf Skiern wieder hinab. Wer beim Bezwingen der 80 Meter Höhenunterschied Hilfe benötigt, kann sich an die Skischule Torfhaus wenden.

Gemäß dem Motto des Torfhausliftes "Skilift geht, wenn Blinklicht dreht", ist das Skigebiet nur bei entsprechender Wetterlage geöffnet. Da sich das Skigebiet im Naturschutzgebiet befindet, ist es auf natürlichen Schnee angewiesen.

Wissenswertes

Hütten und Einkehr

Für das leibliche Wohl sorgt im Skigebiet die Bavaria Alm, die ihrem Namen alle Ehre macht: Hier werden deftige Speisen wie Schweinebraten und Schnitzel aufgetischt. Das Restaurant Halali verwöhnt seine Gäste mit saisonalen Leckereien im rustikal-modernen Ambiente. Des weiteren gibt es den Imbiss "Brockenstube" 

Videos

02:16
Schnee im Harz, Torfhaus-Lifte in Betrieb
00:49
Skiabfahrt (Helmkamera)
02:47
Rodellift Funktionsweise
00:33
Harz 2009 - Der große Torfhauslift :o)

Nach dem Skifahren

Der Rodellift "Brockenblick" befindet sich direkt am Großparkplatz neben dem Nationalpark-Besucherzentrum
Der Rodellift "Brockenblick" befindet sich direkt am Großparkplatz neben dem Nationalpark-Besucherzentrum ©Torfhauslifte

Wer einmal den Skilift "Am Rinderkopf" besucht, sollte sich den gegenüberliegenden Rodellift "Brockenblick" nicht entgehen lassen. Dieser befördert begeisterte Schlittenfahrer ganz bequem auf den Hang, so bleibt das lästige Bergaufgehen erspart. Bei ausreichender Schneelage geht das Rodelvergnügen dank einer Flutlichtanlage in die Verlängerung.

Vom Nationalparkdenkmal in Torfhaus eröffnen sich beeindruckende Aussichten zum Brocken und ins Radautal. Auch auf Langlaufskiern lässt sich die Umgebung rund um Altenau in Niedersachsen gut erkunden.

Après Ski

Einen gelungenen Skitag kann man in Altenau im Halali bei einem leckeren Drink ausklingen lassen. Wer noch Auto fahren muss, genießt die große Auswahl an Kaffees.

Anfahrt

Mit dem Auto

Von Altenau erreicht man den Lift über die Steile-Wand-Strasse (L 504) in Richtung Torfhaus.

Von Bad Harzburg oder Braunlage geht es über die B 4 nach Torfhaus, dann weiter Richtung Altenau (L 504). Der Skilift befindet sich in unmittelbarer Nähe der B4, es sind genügend kostenlose Parkplätze vorhanden.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Mit dem Zug geht es bis Bad Harzburg und von dort mit der Buslinie 820 direkt nach Torfhaus.

Über den Autor
aktualisiert am Jan 20, 2021
Bewerte das Skigebiet
0
(0)

Kontakt

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Skigebiet
Anzeige
Anzeige

Allgemeines

Höhe2428 ft - 2690 ft
Liftkapazität 1000 Pers./Std.
Öffnungszeiten9:00 AM - 4:00 PM

Lifte

1
1
Gesamt 1

Pisten

0.2 miles
Leicht
Mittel
Schwer
Skirouten
Pistenlänge 0.2 miles
Gesamtanzahl Pisten 1

Wetter (1378 ft)

Preise

€22
1 Tag Erwachsene €22
1 Tag Kinder €15
Alle Preisinfos