+
+
Skigebiet Snowbird am Great Salt Lake: Position auf der Karte

Skiurlaub Snowbird

Pistenplan Snowbird

Das Skigebiet

© Snowbird Ski & Summer Resort
© Snowbird Ski & Summer Resort

Snowbird ist mit einer Fläche von über 1000 ha und über 80 Pisten eines von Utahs wichtigsten Skigebieten. Sowohl Anfänger und Familien, fortgeschrittene Skifahrer und Snowboarder, als auch sportliche Fahrer und Freerider können sich hier ordentlich austoben und den „greatest snow on earth“ erleben. Mit durchschnittlich etwa zwölf Metern Schnee pro Wintersaison gilt Snowbird außerdem als besonders schneesicheres Skigebiet.

Grün markierte, einfache Pisten für Anfänger, Wiedereinsteiger und Familien gibt es vor allem in den unteren Bereichen des Skigebiets. An der Bergstation des Mid-Qad Lifts startet beispielsweise die Big Emma Piste, an der sich auch ein Snowpark für Anfänger sowie ein Skischul-Areal befinden.

Fortgeschrittenere Wintersportler können in die höhergelegenen Bereiche des Skigebiets vordringen. Blau markierte, mittelschwere Pisten starten beispielsweise an der Bergstation des Gad 2 Lifts, darunter beispielsweise die Bassackwards-Abfahrt, die, weiter über die Lower Bassackwards und die Lowest Bassackwards, bis ins Tal hinab führt.

Sportliche Skifahrer finden in Snowbird ein schier endloses Angebot an anspruchsvollen, schwarz markierten Pisten vor. Diese verteilen sich auf alle Bereiche des Skigebiets. Nennenswert sind hier beispielsweise die Abfahrten vom Hidden Peak. Von hier aus mündet beispielsweise die Cirque Traverse in mehrere Double Black Diamond Runs, also Pisten der anspruchsvollsten Kategorie, wie die Barry Barry Steep oder den Wilbere Bowl. Weitere Herausforderungen warten außerdem auf den Double Black Diamond Runs am Thunder Bowl.

Auch Snowboarder und Freestyler kommen in Snowbird auf ihre Kosten. Zwischen den beiden grün markierten Abfahrten Big Emma und Bass Highway befindet sich ein Snowpark für Anfänger mit Superpipe. Außerdem gibt es im Thunder Bowl einen Snowpark für Fortgeschrittene und Profis.

Wissenswertes

  • Mit 2498 acres Pisten ist Snowbird unter den 5 größten Skigebieten in Utah.
  • Snowbird gehört zu den 3 bestbewerteten Skigebieten in Utah.
  • Das Skigebiet zählt zu den 5 familienfreundlichsten in Utah.
  • Mit einer Seehöhe zwischen 7759 ft und 11001 ft gehört das Skigebiet zu den 3 höchstgelegenen in Utah. Der Höhenunterschied zwischen Tal- und Bergstation beträgt 3241 ft. Der durchschnittliche Höhenunterschied in Skigebieten in den USA beträgt 1204 ft. Die Pisten sind also überdurchschnittlich lang.
  • Während der Saison beträgt die durchschnittliche Schneehöhe 98 ". Der schneereichste Monat im Skigebiet Snowbird ist der April mit einer durchschnittlichen Schneehöhe von 112 ". Damit gehört es zu den 5 schneesichersten Skigebieten in Utah.
  • Snowbird hat im Durchschnitt 101 Sonnentage pro Saison. Der Durchschnitt für diesen Zeitraum beträgt in den USA 73 Sonnentage. Der sonnigste Monat ist der Januar mit durchschnittlich 24 Sonnentagen.

Schneesicherheit & Beschneiung

Beschneibare Pisten
0%

Hütten und Einkehr

Insgesamt warten in Snowbird 15 Restaurants auf hungrige Skifahrer und Snowboarder. Die meisten davon, wie zum Beispiel das Rendezvous, in dem man sich einen Snack holen kann, oder das Steak Pit, das neben leckeren Steaks auch frische Meeresfrüchte serviert, befinden sich im Snowbird Center.

Wer neben gutem Essen auch noch eine tolle Aussicht genießen möchte, der kehrt am besten im Mid Gad Restaurant an der Bergstation des Mid Gads Lifts ein. Hier bekommt man ein leckeres Mittagessen oder auch nur einen kleinen Snack.

Pisten, die man nicht verpassen sollte

© Snowbird Ski & Summer Resort
© Snowbird Ski & Summer Resort
Ein absolutes Highlight für fortgeschrittene Skifahrer ist der blau markierte Chip’s Run, der an der Bergstation Hidden Peak auf einer Höhe von 11.000 ft startet und bis ins Tal führt.

Echte Profis sollten sich die Double Black Diamond Runs unterhalb des Hidden Peak sowie am Thunder Bowl nicht entgehen lassen.

Längste Abfahrten

Talabfahrt nach Snowbird
Länge: 5.6 km
Höhenunterschied: 988 m

Nachtski & Flutlichtfahren

Nachtskilauf möglich

Video

00:43
Snowbird November 15, 2014

Nach dem Skifahren

Gleich in der Nähe von Snowbird befinden sich zwei weitere bekannte Skigebiete: Alta und Solitude. Da lohnt sich ein Abstecher auf weitere Abfahrten.
Besuchen sollte man aber auch Utahs Hauptstadt Salt Lake City. Sie befindet sich nur etwa 45 Autominuten von Snowbird entfernt.

Après Ski

Im Snowbird Center gibt es diverse Bars wie zum Beispiel den Tram Club oder The Aerie, in denen man in geselliger Runde auf den vergangenen Skitag anstoßen kann.

Kulinarik und Restaurants

Feinschmecker sind im Seven Summits Restaurant im Snowbird Center an der richtigen Adresse. Das exklusive Restaurant serviert rustikale alpine Küche in gehobener Atmosphäre. Zudem gibt es hier eine umfangreiche Karte mit exquisiten Weinen, Bieren und Likören.

Anfahrt

Mit dem Flugzeug:

Mit dem Flugzeug landest du zunächst in Salt Lake City. Dort kann man sich ein Mietauto nehmen und über die Interstate 80 fahren. Weiter in Richtung Süden geht es auf der Interstate 215, diese verlässt man dann an der Ausfahrt 6200 South. Von dort aus folgt man dann der Beschilderung nach Snowbird.
Über den Autor
aktualisiert am Jan 24, 2023
Bewerte das Skigebiet
60
(2)

Kontakt

Snowbird Ski & Summer Resort
9385 S. Snowbird Center Dr.
UT 84092-9000
Snowbird
Anfrage senden
Email%69%6e%66%6f%40%73%6e%6f%77%62%69%72%64%2e%63%6f%6d
Tel.:(801) 933-2222

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Skigebiet
Markus
am 14 May 2021
wie soll jemand damit fahren?
Anzeige
Anzeige

Allgemeines

Höhe7759 ft - 11001 ft
SaisonstartNov 18, 2022
SaisonendeMay 7, 2023
Liftkapazität 17900 Pers./Std.
Öffnungszeiten9:00 AM - 4:00 PM

Lifte

11
10
1
Gesamt 11

Pisten

2498 acres
Leicht
Green Circle
Mittel
Blue Squared
Schwer
Black Diamond
Extrem
Double Diamond
Pistenfläche 2498 acres
Gesamtanzahl Pisten 169

Wetter (10991 ft)

Webcams

Leider ist im Moment keine Webcam verfügbar

Preise

$196
1 Tag Erwachsene $196
1 Tag Kinder $118
Alle Preisinfos