Skigebiet Bödele Schwarzenberg im Bregenzerwald: Position auf der Karte

Skiurlaub Bödele Schwarzenberg

Bödele Schwarzenberg
Partner
Pistenplan Bödele Schwarzenberg
www.boedele.info www.boedele.info

Aktuelles Angebot

  • Übernachtung wie gebucht
  • Verpflegung wie gebucht
  • Nutzung des Wellnessbereiches (s. Ausschreibung)
  • WLAN
  • Kinderbetreuung (s. Ausschreibung)
Angebote & Tipps
Über den Autor
aktualisiert am Nov 2, 2020
Bewerte das Skigebiet
32
(1)

Allgemeines

Höhe2297 ft - 4790 ft
SaisonstartDec 4, 2020
SaisonendeMar 28, 2021
Liftkapazität 11380 Pers./Std.

Skipasspreise

1 Tag Erwachsene €35.70
1 Tag Jugendliche €30
1 Tag Kinder €19.60
Alle Preisinfos

Lifte

9
1
Gesamt 10
Öffnungszeiten9:00 AM - 4:15 PM

Pisten

Leicht
Mittel
Schwer
Skirouten
Gesamte Pistenlänge 14.9 miles

Corona-Regeln & Maßnahmen

Aktuelles Konzept für Sicherheit und Hygiene im Skigebiet Bödele Schwarzenberg:
  • Maskenpflicht in allen Liften und Skibussen
  • Leitsysteme in Anstehbereichen (Mindestabstand einhalten!)
  • Maskenpflicht in Restaurants, Skiverleih und Shops
  • Kein Après-Ski in gewohnter Form
>> Ausführliche Corona-Infos auf der

Das Skigebiet

© Schwarzenberg Tourismus

Ob ausgewachsener Pistenprofi oder blutiger Anfänger, alle schätzen die zentrale Lage im Dreiländereck Deutschland-Österreich-Schweiz, die einfache Anreise und die hervorragenden Naturschneeverhältnisse am Bödele in Schwarzenberg im Bregenzerwald. 10 Liftanlagen bringen die Wintersportler bequem und sicher zu den bestens präparierten Naturschneepisten. Hier findest du eine Auswahl aller Schwierigkeitsstufen, unter anderem eine 4,5 km lange (ehemalige) Weltcup-Abfahrt.

Wissenswertes

Mehr anzeigen
  • Der Höhenunterschied zwischen Tal- und Bergstation beträgt 2493 ft. Der durchschnittliche Höhenunterschied in Skigebieten in Österreich beträgt 2359 ft. Der höchste Punkt befindet sich auf 4790 ft.
  • Die Saison dauert 114 Tage vom Dec 4 bis Mar 28. Im Durchschnitt dauert die Saison in Österreich 124 Tage.
  • Die durchschnittliche Schneehöhe während der Saison (zwischen Dec 4 und Mar 28) beträgt 36 " am Berg und 19 " im Tal. Der schneereichste Monat im Skigebiet Bödele Schwarzenberg ist der Januar mit einer durchschnittlichen Schneehöhe von 39 " am Berg und 22 " im Tal.
  • Bödele Schwarzenberg hat im Durchschnitt 56 Sonnentage pro Saison. Der Durchschnitt für diesen Zeitraum beträgt in Österreich 58 Sonnentage. Der sonnigste Monat ist der Januar mit durchschnittlich 18 Sonnentagen. Damit gehört das Skigebiet zu den 10 sonnigsten in Vorarlberg.

Schneesicherheit & Beschneiung

Schneetelefon+43 (0)5572 7321
Durchschnittliche Schneehöhe der letzten Jahre (Berg)
Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
(in ")

Hütten und Einkehr

Die vielen urigen Skihütten am Bödele laden zum Einkehrschwung ein. Dort werden vielfach auch typische Spezialitäten der Region serviert.



 

Pisten, die man nicht verpassen sollte

Längste Abfahrten

Bödele - Rundfahrt
Länge: 2.2 miles
Höhenunterschied: 1213.9 ft

Videos

SCHWARZENBERG IM BREGENZERWALD... | 03:15
WINTER-IMPRESSIONEN - BÖDELE-SCHWARZENBERG...
WINTER-IMPRESSIONEN - BÖDELE-SCHWARZENBERG 2010

Après Ski

Bars und Pubs: 6

Kulinarik und Restaurants

Restaurants gesamt: 2

Infrastruktur am Skigebiet

Skischulangebot

Skischulen gesamt: 2
Snowboardschulen gesamt: 2
Langlauf Kurse
Carving Kurse
Freestyle Kurse

Skiverleih

Skidepot
Sportgeschäft
Skiverleih
Snowboardverleih
Langlaufverleih
Tourenskiverleih

Anfahrt

Mit dem Auto

von / über Deutschland: 

Autobahn Lindau – Pfänder-Tunnel – Autobahnabfahrt Dornbirn Nord – Kreisverkehr 1. Ausfahrt - nach der 7. Ampel nach links Richtung Bödele weiterfahren. 

(INFO: Der Bregenzerwald ist schon bei der 1. Ampel angeschrieben – diese Route führt über Alberschwende und Egg und ist weiter zu fahren.)

Autobahn Kempten – Immenstadt – Oberstaufen – Aach – Lingenau – Egg – Schwarzenberg

von / über Schweiz: 

Autobahn St. Gallen – St. Margrethen/Au – Lustenau – Dornbirn Süd – Bödele – Schwarzenberg

von Österreich: 

Inntal-Autobahn – Innsbruck – St.Anton – Arlberg – Bludenz – Feldkirch – Ausfahrt Dornbirn Süd – Bödele 

GPS-Eingabe: Schwarzenberg im Bregenzerwald; schnellste Verbindung.

Infos zum Straßenzustand

Hotline: +43 (0) 5572 7321

Nächstes KrankenhausDornbirn
Nächster FlughafenFriedrichshafen
Nächster BahnhofDornbirn

Kontakt

Schwarzenberg Tourismus
Hof 454
6867
Schwarzenberg
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%73%63%68%77%61%72%7a%65%6e%62%65%72%67%2e%61%74
Tel.:+43 - (0)5512 - 3570
Fax:+43 - (0)5512 - 2948 14
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Skigebiet
Florian
am 12 Dec 2019
Super Skigebiet, ist nicht so überlaufen wie die großen. Den einen Stern Abzug wegen dem langen Schlepplift, da gehört schon lang ein Sessellift hin
Marketinggemeinschaft Bödelevor 1 Jahr

Guten Morgen aus Schwarzenberg/Bödele!Danke für die Bewertung - wir werden Ihren Kommentar den Geschäftsführerin weiterleiten.Wir wünschen schöne Skitage!Herzliche Grüße

Pistenbulliam 26 Mar 2013
Ein schöner Schitag endete ärgerlich:
Eine Rückgabe der Schipässe für Tageskarten (Kunststoff, Scheckformat, 2€ Pfand) konnte nicht erfolgen, da bereits vor Ende der Laufzeit der Lifte (16:15 Uhr)...
Nobody

Hallo,Ist mir auch schon so ergangen, daß alle Verkaufsstellen bzw. Lifthäuschen bereits geschlossen waren.Man kann allerdings die Karten in der Hütte (den Namen weiß ich nicht mehr) bei der "Berg"station der Lifte "Weißtanne" abgeben. Dort hatte ich allerdings mit dem schlechten Service des launischen Mitarbeiters zu kämpfen.Außerdem kann man die Karten noch im Berghof Fetz abgeben.Alles in allem kann dieser Service allerdings besser gestaltet werden.________________________Pistenbulli hat Folgendes geschrieben: Ein schöner Schitag endete ärgerlich: Eine Rückgabe der Schipässe für Tageskarten (Kunststoff, Scheckformat, 2€ Pfand) konnte nicht erfolgen, da bereits vor Ende der Laufzeit der Lifte (16:15 Uhr) alle Abgabestellen nicht mehr besetzt waren.Man bleibt damit auf den Karten für die ganze Familie sitzen und bekommt sein Pfand nicht zurück.Schigebiet Bödele, Hochaelpele-Lift, 23.03.2013________________________

Login mit Google+